Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Teil 1: Mit dem Skoliose-Schnelltest erfolgreich testen

Sport | Rückenschule (c) sparkie / pixelio.de

Dieser Beitrag ist Teil 2 von 6 der Serie Kurven an der falschen Stelle

Wenn ein Kind nicht immer gerade sitzt oder die Schwimm- oder Schultasche nur auf einer Seite trägt, fragen sich Eltern ganz oft, ob das eigene Kind Rückenprobleme, Haltungsschäden oder sogar Skoliose hat. Ein Schnelltest kann man jederzeit auch zu Hause durchführen.

Schnelltest Skoliose – so geht’s

Die einfachste Möglichkeit, eine beginnende Skoliose zu erkennen, ist der sogenannte vorneigetest. Dabei beugt sich das Kind mit nacktem Oberkörper nach vorne, während man den Rücken begutachtet. Ist eine Seite deutlich flacher oder runder als die andere, könnte eine Skoliose vorliegen. Das Kind sollte dann unbedingt einem Kinderorthopäden vorgestellt werden und ggf. die Behandlung eingeleitet werden, Da sich die Skoliose immer weiter verschlimmert. Besonders Wachstumsphasen bringen in der Regel eine Zunahme der Verkrümmung.

Eine Einteilung der idiopathischen, rechtskonvexen Skoliosen nach King sieht wie folgt aus:

  • king i: s-förmig, lumbal ausgeprägter (13%);
  • king ii: s-förmig, thorakal betont (33%);
  • king iii: thorakale Skoliose mit geringer lumbaler Gegenkrümmung (33%);
  • king iv: thorakolumbal, bis einschließlich l4 (9%);
  • king v: thorakal doppelbogig bis th1 (12%).

Kurven an der falschen Stelle

Unter diesem Titel hat Sigrid Eberle, orthopress.de, eine kleine Artikelfolge zu Skoliose, den Folgen, den Therapiemöglichkeiten und dem notwendigen Hintergrundwissen geschrieben. Sicher interessieren sie auch unsere weiteren Artikel aus der Artikelfolge zu „Kurven an der falschen Stelle„.

Seriennavigation<< Entstehung und Behandlung von Skoliose | Skoliose Teil II – Rippenbuckel und Lendenwulst >>

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.