Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

interview mit dr. gunnar frahn zum zahnersatz

Zahnpflege Zahnbürste (c) familienfreund.de

als professioneller dienstleister für ihre vereinbarkeit von beruf und familie erhalten wir tagtäglich die unterschiedlichsten fragen und beantworten diese fachlich korrekt. uns helfen dabei viele, deutschlandweit vorhandene experten der verschiedensten fachbereiche. normalerweise stehen diese leistungen nur unseren kunden zur verfügung.

anlässlich des telefonforums am 7. juli 2011 zum thema zahn führten wir mit einem experten ein interview.

1. welche möglichkeiten zur reklamation hat ein patient, wenn der neue zahnersatz nicht passt? an wen kann er sich dann wenden?

dr. gunnar frahn: der patient sollte dies zunächst immer beim behandelnden zahnarzt reklamieren. dieser hat stets ein nachbesserungsrecht. erst wenn die reklamation nicht zufriedenstellend durch den behandelnden zahnarzt behoben werden konnte, hat man die möglichkeit, sich an seine krankenkasse zu wenden, die dann in der folge ein mängelgutachten bei einem gutachter veranlassen kann.

2. was halten sie von günstigem zahnersatz aus dem ausland?

dr. gunnar frahn:  wenn die kosten eine entscheidende rolle bei der anfertigung von zahnersatz spielen, ist der auslandszahnersatz unter gewissen voraussetzungen eine alternative. wichtig ist vor allem, dass das jeweilige dentallabor auch ein servicelabor vor ort hat, damit der hier in deutschland übliche qualitätsstandard eingehalten wird und gegebenenfalls korrekturen ohne größere zeitverzögerungen durchgeführt werden können.

3. woran erkennt der patient, ob er bei einem zahnarzt in guten händen ist bzw. wie findet er einen guten zahnarzt?

dr. gunnar frahn: das vertrauensvolle verhältnis zwischen zahnarzt und patient ist die entscheidende grundlage für ein erfolgreiches behandlungsergebnis. neben der ausführlichen beratung und aufklärung zählen dazu ebenso eine bedarfsorientierte planung und eine nach wissenschaftlich anerkannten regeln ausgerichtete therapie. die beste empfehlung ist immer noch die mund-zu-mund-propaganda von patient zu patient. die empfehlungen auf gesundheitsportalen im internet sind dagegen mit vorsicht zu genießen. eine ausnahme ist aber beispielsweise das qualitätsprojekt des deutschen arbeitskreises für zahnheilkunde (daz).

4. wie kann ein laie überprüfen, ob ein heil- und kostenplan bei zahnersatz in ordnung ist?

dr. gunnar frahn: inhaltlich kann der heil- und kostenplan nur von fachleuten kontrolliert werden, laien würden zum vergleich ein identisches gegenangebot benötigen. abrechnungstechnisch wird er durch die krankenkasse überprüft.

5. welche erfahrungen haben sie mit zahnzusatzversicherungen gemacht und wie beurteilen sie diese? entscheiden sich die patienten mit zusatzversicherung eher für höherwertige lösungen beim zahnersatz?

dr. gunnar frahn: einige zusatzversicherungen scheinen unkompliziert zu sein, andere fragen mit viel bürokratischem aufwand gezielt nach. verbraucher sollten vor dem abschluss deshalb gut vergleichen. mit einer zusatzversicherung entscheiden sich die patienten beim zahnersatz eher für eine höherwertige versorgungsform. da implantate häufig mit eingeschlossen sind, können die patienten wieder mit festsitzendem zahnersatz versorgt werden, was aus zahnmedizinischer sicht immer zu bevorzugen ist. die beste vorsorge ist natürlich noch immer eine regelmäßige kontrolle – ein- bis zweimal pro jahr – beim zahnarzt inklusive einer professionellen zahnreinigung.

6. sollte man bei umfangreichen behandlungen generell eine zweitmeinung bei einem anderen zahnarzt einholen?

dr. gunnar frahn: nein. das vertrauensverhältnis zwischen zahnarzt und patient sollte in dieser form nicht gestört werden. nur in zweifelsfällen ist eine zweitmeinung sinnvoll.

7. ist eine preiswerte versorgungsart beim zahnersatz grundsätzlich die schlechtere option?

dr. gunnar frahn: nein, das kann man so nicht sagen. umgekehrt ist die teuerste lösung allerdings auch nicht immer die beste lösung.

8. die palette der behandlungsmöglichkeiten ist heute groß – wer hilft dem patienten bei der entscheidungsfindung?
dr. gunnar frahn: nur gemeinsam können der patient und zahnarzt den weg festlegen. das ziel wird meistens auch nur über zwischenschritte erreicht.

9. implantate können schnell ein ganzes monatsgehalt kosten. wie viel luxus im mund ist nach ihrer ansicht nötig und sinnvoll?

dr. gunnar frahn: implantate sind dann sinnvoll, wenn etwa die benachbarten zähne einer lücke völlig kariesfrei sind. beim verlust von ein bis zwei backenzähnen auf einer seite im kiefer sind implantate ebenfalls die erste wahl. und nicht zuletzt können implantate in einigen situationen sehr gut für eine prothesenstabilisierung genutzt werden. generell hängt der einsatz sehr stark von den individuellen bedürfnissen und voraussetzungen und von der spezialisierung des behandelnden arztes ab.

10. viele menschen befürchten, dass alte amalgam-füllungen die ursache für ihre allergien sein könnten. wie können sie diesbezüglich klarheit schaffen?

dr. gunnar frahn: alte amalgamfüllungen spielen als ursache für eine allergieproblematik klinisch so gut wie keine rolle. dieser zusammenhang wird immer wieder von ganzheitlich orientierten zahnmedizinern, heilpraktikern oder homöopathen behauptet, ohne konkret einen wissenschaftlichen beweis dafür zu haben.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.