Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Kind und Karriere unter einem Hut – auch für Mütter

Elternbrief Kind und Beruf Broschüre (c) bmfsfj.de

Wenn Mütter mit 35 oder 40 Jahren wieder ins Berufsleben einsteigen wollen, haben sie in der Familienphase jede Menge toller Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Sie können wirtschaften, haben die Bedürfnisse der ganzen Familie gemanagt und einfühlsam dafür gesorgt, dass sich alle wohlfühlen. Doch weil sie Kinder haben, brauchen sie beim Wiedereinstieg eine Tätigkeit, bei der sie Kind und Karriere  unter einen Hut bringen können.

Karriere in der Wellnessbranche

In dieser Situation ist die Wellnessbranche für viele Frauen wie geschaffen. Sie bietet flexible Arbeitszeiten, wie sie in einem normalen Halb- oder Ganztagsjob selten realisierbar sind: Termine kann man auch für den Abend oder das Wochenende vereinbaren. Dann haben die Kunden besonders viel Zeit für Wellnessangebote – und die Kinder können in dieser Zeit in vielen Familien vom Vater, den Großeltern oder in Betreuungsnetzwerken betreut werden.

Existenzgründerinnen können als Kosmetikerinnen, Wellnesstherapeutinnen, Ayurveda-Spezialistinnen oder Fußpflegerinnen in recht kurzer Zeit einen Kundenstamm aufbauen. Das A und O ist allerdings eine fundierte Ausbildung. Doch nur wenige Frauen haben die Zeit und den finanziellen Spielraum, um noch einmal eine ein- bis zweijährige Ausbildung zu absolvieren. Deshalb hat beispielsweise das Ausbildungszentrum Dirnbergermühle ein alternatives Ausbildungskonzept entwickelt, bei dem einzelne Ausbildungsbausteine nach Wunsch kombiniert und in Kompaktkursen absolviert werden können.

Von der Bundesagentur und der Europäischen Union unterstützt und gefördert

Auf www.dirnbergermuehle.de kann man sich umfassend über die Kosmetikausbildung informieren, die in Kombination mit der Ausbildung zum „Ganzkörper-Kosmetik-Manager“ sogar auf den Abschluss als ganzheitliche Kosmetikerin vorbereitet. Die hochwertigen Kurzzeitintensivausbildungen der Schule werden vom TÜV Süd schon seit 2006 immer wieder zertifiziert. Außerdem werden die Schulungen von der Europäischen Union mit der Bildungsprämie für Fort- und Weiterbildung gefördert. Informationen dazu und zu den persönlichen Voraussetzungen gibt es unter Telefon 08402-939831 oder bei der Dienstleisterbetreuung der familienfreund KG.

Seminare für Existenzgründerinnen

Weil 70 Prozent der Absolventinnen den Schritt in die Selbstständigkeit wagen, wird im Ausbildungszentrum Dirnbergermühle auch ein Seminar für Existenzgründer angeboten. Von der Standortwahl für das Studio über Marketingstrategien bis hin zur Studioausstattung gibt es jede Menge praktische Tipps, mit denen die Positionierung am Markt leichter fällt.

Wer lieber im Angestelltenverhältnis arbeitet, findet auf www.dirnbergermuehle.de Tipps zu möglichen Arbeitgebern wie Wellnesshotels, Parfümerien, Kosmetikinstituten oder Schönheitsfarmen.

Und wenn es dann mit der Vereinbarkeit von Kind und Karriere noch immer nicht klappen will, gibt es ja den Berufseinstiegsermöglicher. ;-)

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.