Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Lauchnudeln

Kochplanerkiste

Bei diesem Rezept Lauchnudeln handelt es sich um einen Teil des Wochenspeiseplanes, den wir in Kooperation mit BringMirBio und Kochplaner für Sie zur Verfügung stellen. So gelingt es Ihnen, abwechslungsreich und gesund zu kochen und so letztendlich mehr Zeit für die für Sie wichtigen Dinge zu haben. Dies entspricht unserem natürlichen Ansatz, Beruf und Familie in Einklang zu bringen.

Vorbereitung am Vortag:

  • den Auflauf komplett vorbereiten, dann muss er nur noch 10 – 15 min in den Backofen
  • oder nur die Nudeln kochen und den Lauch andünsten

So geht es am schnellsten

  • Tipp:· TK -Lauch verwenden

Rezept für 4 Personen

  • Backofen vorheizen auf 200 Grad

Vorbereiten

  • 600 g Lauch dunkelgrüne Blätter entfernen, den Rest in Ringe schneiden und kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen

Topf 1

  • 400 g Spiralnudeln nach Packungsvorschrift in Salzwasser kochen, abgießen und abtropfen lassen

Topf 2

  • 2 EL Butter schmelzen
  • 200 g Sahne und
  • 200 g Käse, geriebener dazugeben. Alles mit dem Schneebesen gut verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer, schwarz und Muskat, gemahlen abschmecken, mit den Nudeln und dem Lauch vermischen und in eine Auflaufform geben

Backen ca 10 – 15 min gratinieren

Guten Appetit !

Essen ist Leben!

Essen ist mehr als Nahrung zu sich nehmen und satt werden. In unserer Kultur und in unserem Land ist gerade das Essen gehen ein bewährte Form Spezialitäten zu testen, schöne und vielfältige Restaurants kennenzulernen und mit anderen in der Gemeinschaft zu speisen. Unsere Gesundheit ist ein hohes Gut und unsere Ernährung ist ein wichtiger Baustein, der zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt. Viele Ernährungsfehler können sich rächen. Die Mitarbeiter im Familienservice beantworten gern ihren Fragen rund um das Thema Ernährung, vermitteln aktive Angebote und Ansprechpartner.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.