Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Laufvergnügen – auch im Winter

turnschuhe (c) familienfreund.de

Durch verschneite Wälder laufen und beobachten, wie die Sonne den Schnee zum Leuchten bringt: Für viele Jogger und Läufer sieht so das perfekte Wintermärchen aus. Zudem ist Laufen gesund, das regelmäßige Training verbrennt Fett, kräftigt die Muskeln, baut Stress ab und stärkt die Abwehrkräfte.

(djd/pt). Zudem kann Bewegung gerade in der dunklen Jahreszeit glücklich machen. Denn durch die Aktivität im Freien schüttet der Körper selbst bei spärlichem Tageslicht das Glückshormon Serotonin aus. „Für gute Laune sorgt allein schon das Gefühl, sich zum Sport entschlossen zu haben“, erklärt Frank Eickmann (48). Der leidenschaftliche Marathon-Läufer ist Experte bei „Runners Point“. All jenen, die sich in der dunklen Jahreszeit schwer motivieren können, rät er: „Man sollte sich mit anderen Läufern verabreden. Das schafft Verbindlichkeit und gibt zusätzliche Sicherheit.“

Das gute alte Zwiebelschalen-Prinzip

Nässe und Kälte sind für Diplom-Sportlehrer Eickmann überhaupt kein Argument, auf das Training zu verzichten. Schließlich gibt es heute für jeden Läufertyp und jedes Wetter die passende Funktionsbekleidung. Selbst in Hightech-Zeiten gilt das gute alte Zwiebelschalen-Prinzip. So besteht die innere Schicht aus Mikrofaser-Unterwäsche. Darüber folgt je nach Klima ein dünnes oder ein etwas dickeres Laufshirt. Als äußere „Haut“ dient bei Regen eine Membranjacke. Sollte es kalt und windig sein, greifen erfahrene Sportler zu einer wärmenden, sogenannten Softshell-Jacke. Heute können sie aus einer Vielzahl modischer Textilien und Farben ihr individuelles Outfit wählen. Einen guten Überblick zu den entsprechenden Möglichkeiten bietet zum Beispiel die Website www.runnerspoint.com.

Informativer Laufschuhberater

Auf der Internetseite findet man auch einen „Laufschuhberater“ mit vielen Informationen und Tipps zum Thema Laufschuhe. Denn trockene Füße und ein guter Halt sind im Winter das A und O, um Verletzungen zu vermeiden. Viele bewährte Laufschuh-Modelle sind mit einer wasserdichten Gore-Tex-Membran erhältlich. Als besonders pflegeleicht erweisen sich schwarze Schuhe.

Den richtigen Laufschuh finden

Den perfekten Laufschuh zu finden, ist gar nicht so einfach. Fußtyp und Gewicht spielen ebenso eine Rolle wie Untergrund und Tagespensum. „Runners Point“-Lauf-Experte Frank Eickmann empfiehlt eine persönliche Beratung, verbunden mit einer Analyse auf dem Laufband. Wer sich bequem von zu Hause aus einen Überblick über geeignete Modelle verschaffen möchte, kann dies mit einem Online-Laufschuhberater tun. Er führt den Kunden binnen zehn Minuten zu einer persönlichen Laufschuh-Empfehlung: www.runnerspoint.com/de/online-laufschuhberater.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.