Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

ndungu-kina – musik im blut!

Trommelworkshop mit Damien (c) ndungukina.de

„ndungu-kina kommt aus der kiyombesprache die in bas-kongo gesprochen wird und übersetzt soviel heißt wie ndungu-trommel und kina-tanz. dazu kommt gesang. die afrikanische gruppe wurde 2001 von damien bilondo gegründet, mit dem ziel die reiche afrikanische kultur zu präsentieren. die tänze und rhythmen haben alle ihren traditionellen ursprung im kongo/kinshasa (mayombe) und werden seit vielen generationen an die kinder weitergegeben. trommel, singen und tanzen sind ein wichtiger bestandteil unserer gruppe.die meisten lieder von ndungukina sind in kiyombe „muttersprache“ gesungen.“

wer ist ndungu-kina?

die bandmitglieder kommen aus dem kongo/kinshasa, togo, tanzania, haiti, und deutschland. sie sind gleichzeitig mitglied des kongolesisch-deutschen vereins MUINI e.V. die band trägt traditionelle kleidung und spielt auf originalen instrumenten, wie: ngongi, ndungu, kpalongo, tshangu, kora, djembé,balafon, manianga, schlitztrommel, doundun, kenkeni und sangba.

damien: percussion & gesang
fabrice afrik. tanz & gesang
tamira afrikanischer tanz
arba percussion
sarr percussion
mamie afrikanischer tanz
lydia afrikanischer tanz

besser und treffender kann man ndungu-kina nicht beschreiben.

sachsenweit ist die trommelgruppe mit dem verein „ndungu-kina“ unterwegs und bietet neben klassischen bühnenangeboten auch tolle trommelworkshops für kinder an. in schulen und kindertagesstätten war „ndungu-kina“ schon und die frage ist: „auch schon bei ihnen?“ wer schon mal schauen will, kann sich hier eine auge holen . für die ohren haben wir hier was vorbereitet:

wer jetzt lust auf trommeln hat der wendet sich an:

NDUNGU KINA
c/o damenza nvioki
delitzscherstr.105b
04129 leipzig
telefon: +49(0)341-9003287
mobile :+49(0)176-40395540
e-mail:kontakt@ndungukina.de

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.