Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

musikschule neue musik leipzig lockt musikinteressierte

Werner Neumann3_copyright Bettina Malik_1_1_1 (c) malik-fotografie.de

die welt mit den ohren sehen? den sprung ins musikstudium schaffen? interesse an musikproduktion und selbstvermarktung? vielseitige spielfreude auf einem cajón entdecken? in unserer aktuellen workshopreihe können sie diese entdeckungen machen und neues fachwissen sammeln. egal ob begeisterter hobbymusiker, angehender musikstudent oder interessierter musikneuling – das kursangebot ist für jeden offen und bietet sowohl anfängern als auch fortgeschrittenen vielseitige erkundungs- und weiterbildungsmöglichkeiten.

wer mit dem gedanken spielt, sich für ein musikstudium zu bewerben, der ist in dem workshop bei prof. werner neumann, professor für jazzgitarre an der hochschule für musik und theater in leipzig, richtig! am 19. märz wird er im rahmen seines kurses „stuvo und (fast) alles zur aufnahmeprüfung“ auf die wichtigsten punkte in der studienvorbereitung eingehen und sich den wichtigsten fragen widmen:

was sind die inhalte eines (jazz-)studiums? wie kann ich mich darauf vorbereiten?

wie bereite ich mich auf die aufnahmeprüfung vor?

welche stücke spielt man am besten?

welche theoriekenntnisse brauche ich? gehörbildung? wie kann ich das üben?

darüber hinaus wird prof. neumann hilfreiches und grundsätzliches zu funktionsharmonik, phrasierung, artikulation, skalen, arpeggios, akkorden und stilistik erläutern.

am 14. mai widmet sich karolin kretzschmar, studentin im fach musikbusiness an der popakademie baden-württemberg, dem „artist development für newcomer“. alle interessierten erwartet eine theoretische aufschlüsselung von artist & repertoire, dem ur-gut eines musikers und die dazugehörigen grundlagen, um dieses zu einer klaren identität zu entwickeln. weiterführend werden ideen aufgezeigt, mit dem konfigurierten inhalt materialien anzufertigen, um die attraktivität gegenüber potenziellen businesspartnern zu steigern oder in die selbstvermarktung zu gehen.

in einem zweiten, interaktiven teil soll konkret an einem beliebigen fallbeispiel gearbeitet werden. mit den ohren kann man sehen! das wird der workshop „klangwanderung“ am 21. mai beweisen. unter anleitung von robert rehnig, pianist, klangkünstler für elektroakustische musik und lehrer an der musikschule neue musik leipzig, können bis zu sieben kinder eine spezielle hörerfahrung machen, die sie für unsere alltägliche akustische umgebung sensibilisieren soll. sie sind über kopfhörer mit dem mikrophon des hörbegleiters verbunden. bei der expedition werden klänge aus stadt und natur neu entdeckt und für eine toncollage gesammelt. während des workshops wird auch ein einblick in den ablauf sowie die technik von tonaufnahmen und die weitere verarbeitung gegeben.

dominique ehlert, lehrer für schlagzeug und percussion an der musikschule neue musik leipzig, widmet sich am 28. mai rundum dem instrument „cajón“. im rahmen des „cajón-workshops“ ermöglicht er einen unkomplizierten zugang zu diesem vielseitig einsetzbaren instrument. neben grundlegenden schlagtechniken werden auch eine auswahl von standardgrooves und drumadaptionen bestandteil des workshops sein. er richtet sich vorrangig an anfänger, gern auch ohne jegliche vorkenntnisse. basisnotenkenntnisse sind zudem wünschenswert, aber keine voraussetzung.

wer sich intensiv mit musikproduktion befassen möchte, der sollte die workshops zu „ableton live“ nicht verpassen. an vier wochenenden bringt marcus horndt, pianist, produzent, komponist sowie lehrer u.a. an der hmt leipzig und der musikschule neue musik leipzig, die musiksoftware allen interessierten teilnehmern durch vielseitige einblicke und hilfreiche übungen näher. dabei finden pro wochenende je ein anfänger- sowie ein fortgeschrittenenkurs statt. diese können auch unabhängig voneinander besucht werden. das erste workshopwochenende findet am 26. und 27. märz 2011 statt. die weiteren termine sind: 9. und 10. april, 14. und 15. mai, 25. und 26. juni.

alle workshops finden in den räumlichkeiten der musikschule neue musik leipzig statt. ausnahme ist die „klangwanderung“, die lediglich an der neue musik leipzig als treffpunkt beginnen wird. anmeldungen sind ab sofort unter 0341-55008344 oder über unser anmeldeformular unter www.neue-musik-leipzig.de , rubrik workshops, möglich.

alle workshops im überblick:

19.03.2011 stuvo und (fast) alles zur aufnahmeprüfung, prof. werner neumann

11:00-15:00 uhr 12,- bzw. 15,- eur

26.03.2011 ableton live/anfänger, marcus horndt

10:00-15:00 uhr 15,- bzw. 20,- eur

27.03.2011 ableton live/fortgeschrittene, marcus horndt

10:00-15:00 uhr 15,- bzw. 20,- eur

09.04.2011 ableton live/anfänger, marcus horndt

10:00-15:00 uhr 15,- bzw. 20,- eur

10.04.2011 ableton live/fortgeschrittene, marcus horndt

10:00-15:00 uhr 15,- bzw. 20,- eur

14.05.2011 artist development für newcomer, karolin kretzschmar

11:00-15:00 uhr 12,- bzw. 15,- eur

14.05.2011 ableton live/anfänger, marcus horndt

10:00-15:00 uhr 15,- bzw. 20,- eur

15.05.2011 ableton live/fortgeschrittene, marcus horndt

10:00-15:00 uhr 15,- bzw. 20,- eur

21.05.2011 klangwanderung, robert rehnig

10:00-12:00 uhr 8,- bzw. 12,- eur

15:00-17:00 uhr

28.05.2011 cajón-workshop, dominique ehlert

11:00-15:00 uhr 12,- bzw. 15,- eur

25.06.2011 ableton live/anfänger, marcus horndt

10:00-15:00 uhr 15,- bzw. 20,- eur

26.06.2011 ableton live/fortgeschrittene, marcus horndt

10:00-15:00 uhr 15,- bzw. 20,- eur

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.