Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Paarberatung: So klappt es auch wieder im Bett

Frau in Stein gemeißelt / Künstler: unbekannt, Foto: familienfreund.de

Eines der häufigsten Konfliktthemen in der Paarberatung ist die Sexualität in der Partnerschaft. In vielen Beziehungen ist fehlende oder unausgewogene Sexualität ein Konfliktthema. Mit einer guten Beratung bekommen Paare auch dieses Thema in den Griff.

In der Paarberatung ein häufiges Konfliktthema: Sexualität

In der Paarberatung immer wieder ein Thema: In vielen Partnerschaften ist fehlende oder unausgewogene Sexualität ein Konfliktthema. Wenn die Partner unterschiedliche Ansprüche an die Häufigkeit oder an die Sexualpraktiken haben, kommt es häufig zu Beziehungsproblemen, die auch in eine ernsthafte Krise münden können. Manchmal wir der Entzug von Sex als Druckmittel benutzt, um eigene Ziele und Wünsche durchzusetzen. In den meisten Fällen liegt der Ursprung jedoch in unterschiedlichen Wertevorstellungen, unterschiedlicher Erziehung und manchmal einfach nur daran, dass der eine müde ist und der andere nicht.

Die Sexualität ist eines der Themen, über das Paare oft nur wenig reden. Wenn sich aber die Vorstellungen über die Sexualität sehr unterscheiden, führt das in vielen Fällen dazu, dass das Defizit in durch Fremdgehen kompensiert wird. Sexualität, Nähe, Zärtlichkeit kommen oft in Partnerschaften zu kurz, die beispielsweise durch kleine Kinder sehr eingespannt sind. „Sexualität sollte im Leben eines Paares Platz finden und nicht zu Beziehungsproblemen führen.“ betont Sigrid Sonnenholzer von der Sonnenholzer Paarberatung aus Ottobrunn bei München.

Die Sonnenholzer Paarberatung besteht aus zwei Beratern. Sigrid und Dieter Sonnenholzer beraten zu zweit, so können beide Partner sicher sein, dass jeweils der weibliche und männliche Aspekt genügend berücksichtigt wird. So hat jeder die Gewissheit, dass beide Seiten ausgewogen vertreten sind.

„Bei uns kann jeder seinem eigenen Berater die Situation schildern und seine Wünsche äußern. Im Vierergespräch werden dann die heiklen Punkte gemeinsam besprochen und für die verschiedenen Bedürfnisse Kompromisse und Lösungen gefunden.“ erläutert Dieter Sonnenholzer. „Bei uns lernen Paare, sich erst einmal über ihre eigenen Bedürfnisse klar zu werden und dann mit dem Partner auszutauschen. Sie lernen, ihre Werte zu hinterfragen und eine gemeinsame Basis für ein ausgeglichenes Sexualleben zu finden.“

Da das Thema Sexualität in der Paar- und Eheberatung einen hohen Stellenwert einnimmt, wird das Thema Auf der Webseite des Unternehmens ausführlich dargestellt: Sonnenholzer Paarberatung zum Thema Sexualität als Konfliktthema Und da das Thema „Fremdgehen“ auch immer wieder zum Paarkonflikt führt, finden sich auch hierzu Informationen auf der Webseite der Sonnenholzer Paarberatung: Fremdgehen – der sichere Weg in die Ehekrise Erste Informationen und Hilfestellung bietet die Webseite der Paarberatung auch bei weiteren Konfliktthemen, wie Eifersucht, Streiten und Schweigen in der Partnerschaft.

Kontakt:
Sonnenholzer Paarberatung
Sigrid Sonnenholzer
Bürgermeister-Wild-Straße 2
85521 Ottobrunn
089/99020444
sonnenholzer@sonnenholzer.de
https://www.sonnenholzer-paarberatung.de/

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.