Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Richtig online bewerben und Karriere machen

Telefone (c) familienfreund.de

Bewerbungsmappe ade, Online-Formular oder Mail willkommen! Die meisten Unternehmen wünschen sich inzwischen eher Bewerbungen auf elektronischem Weg als solche per Post. Das ergab im Jahr 2012 eine repräsentative Umfrage von Bitkom, dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien. Die Analyse zeigt: 41 Prozent der deutschen Firmen verlangen, dass man sich über das Internet bewirbt, 40 Prozent hätten gern weiterhin eine schriftliche Mappe und 17 Prozent haben keine bevorzugte Methode.

Kompetenter Rat per Telefon von führenden Personalexperten

(djd)  Diese Entwicklung bringt viele Fragen mit sich, wenn man im neuen Jahr einen Job sucht: Vor allem fragen sich Bewerber, wie eine Online-Bewerbung aussehen sollte, mit der man auffällt und die eigene Karriere fördert. Denn häufig sorgen die bei Unternehmen üblichen Eingabemasken für Unsicherheit – das gilt nicht nur für Schüler, Auszubildende oder Studenten, die sich ganz frisch bewerben, sondern auch für Fachkräfte, die ihren Arbeitsplatz wechseln möchten. Das Ausfüllen der Maske wird als langwierig oder umständlich empfunden und viele Bewerber fürchten, dabei Fehler zu machen. In dieser Situation ist es hilfreich, erfahrene Personalspezialisten bei der großen Experten-Telefonaktion um Rat fragen zu können.

Vorteile für Unternehmen und Bewerber

„Vor allem Großunternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als 50 Millionen Euro erwarten, dass man sich bei ihnen online bewirbt“, sagt Carsten Franke, Sprecher der Stellenbörse JobStairs. Mario D‘Alessio, Leiter Personalmarketing beim Partnerunternehmen Fraport AG, gehört zu denjenigen, die Bewerbungen gern über das Netz bekommen: „Auf diese Weise können die Daten besser und schneller verarbeitet werden.“ „Das hat auch Vorteile für den Bewerber“, ergänzt Dr. Hans-Christoph Kürn, Leiter Social Media & E-Recruiting beim JobStairs-Partnerunternehmen Siemens AG: „Er bekommt schneller ein Feedback, fühlt sich gut informiert und kann sicher sein, dass er nicht eine teure Mappe bezahlt hat, die nun auf einem Aktenstapel verstaubt.“

Flexibel sein, Chancen verbessern

Doch wie erreicht man es, dass die Online-Bewerbung gleich positiv auffällt und auch das Feedback entsprechend ausfällt? Wie muss eine Bewerbung aussehen, um bei Top-Unternehmen eine Chance zu erhalten – und welche Prioritäten gilt es dabei zu setzen? Wie umfangreich sollten die Bewerbungsunterlagen sein und worauf legen die Personalexperten in den Unternehmen besonderen Wert? Welche Dateiformate sind die richtigen und wie viele Anhänge sind empfehlenswert? In welchen Branchen oder Bereichen wäre es eher angebracht, sich in schriftlicher Form zu bewerben? Sollte man persönliche Unterlagen wie Zeugnisse, Arbeitsproben und Fotos auf Papier und zugleich in elektronischer Form vorliegen haben, um flexibel reagieren zu können?

Erfahrene Personalspezialisten beantworten Fragen

Diese und viele weitere Anliegen, welche den Ablauf eines Bewerbungsprozesses und die richtige Vorbereitung darauf betreffen, sind wichtige Themen bei der großen Expertentelefonaktion am 24. Januar 2013 von 10 bis 16 Uhr. Dann beantworten erfahrene Personalspezialisten Fragen rund um Online-Bewerbungen und unterstützen nicht nur Schüler, Auszubildende und Studenten, die in einen Beruf starten, sondern auch Fachkräfte, die einen Jobwechsel anstreben.

Am Telefon sitzen für Sie:

  • Dr. Hans-Christoph Kürn (Siemens AG) ist Leiter Social Media & E-Recruiting im Konzern Siemens Deutschland. Er ist seit 1986 in verschiedensten Funktionen im Bereich „Human Ressources“ bei der Siemens AG tätig.
  • Mario D’Alessio (Fraport AG) leitet die Abteilung Personalmarketing der Fraport AG, einem führenden internationalen Airport-Unternehmen. Hier verantwortet er unter anderem Bereiche wie das Schüler- und Hochschulmarketing, die Weiterentwicklung des Online-Bewerbermanagementsystems und das Employer Branding.
  • Carsten Franke (JobStairs) ist Sprecher der Stellenbörse JobStairs und Vorstand der milch & zucker The Marketing & Software Company AG, Bad Nauheim/Hamburg. Er berät Unternehmen zu den Themen Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting und Online-Jobbörsen.

Rufen Sie an! Holen Sie sich Ihren persönlichen Expertenrat unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 000 55 32!

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.