Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

sanfte hilfe beim abschied nehmen

Feldblumen (c) familienfreund.de

brennende kerzen schwimmen in einem großen, mit wasser gefüllten glas. paula (13) und genoveva (9) legen andächtig ihre kerzen dazu. neben dem glasbehälter stehen auf einer gelben karte die worte: „in erinnerung an …“ die beiden mädchen denken an einen geliebten menschen, den sie verloren haben. paula erinnert sich an ihre verstorbene mutter, genoveva an ihren vater. das entzünden einer kerze ist ein ritual, mit dem jedes treffen eröffnet wird. der bielefelder verein „sterntaler – trauerbegleitung für kinder e. v.“ hilft kindern dabei, mit ihrer trauer umzugehen – ein konzept, das auch bundesweit für aufmerksamkeit sorgt.

große psychische belastung

(djd) ein trauerfall stellt für kinder und jugendliche eine enorme psychische belastung dar. der verein hilft daher gezielt – mit gesprächsangeboten, kreativen kursen und vielfältigen aktivitäten. im mittelpunkt jedoch stehen zwei vierbeiner: die beiden hündinnen laika und kanela, mit denen „sterntaler“ eine neue form der trauerbegleitung für kinder entwickelt hat. „die tiere helfen dabei, schnell zugang zu den kindern zu finden. ein hund stellt keine fragen, ist einfach da, kritisiert nicht und gibt trost über das streicheln“, sagt die trauerbegleiterin ingrid littmann.

auch an diesem nachmittag stürzen sich paula und genoveva auf die beiden tierischen spielkameraden. sie streicheln und kuscheln mit den ausgebildeten therapiehunden. „ich freue mich jedes mal auf die hunde. beim toben kann ich mich ablenken“, sagt genoveva. wenn paula zum gruppenangebot von „sterntaler“ kommt, empfindet sie das gemeinschaftsgefühl als sehr angenehm.

erinnerungen wachhalten

jedes kind gestaltet beispielsweise eine eigene erinnerungsschatzkiste mit individuellen gegenständen. paula verwahrt in ihrer box den führerschein und den füller ihrer mutter, eine spieluhr aus ihrer kindheit und zwei ringe. „die kinder zeigen sich gegenseitig ihre kisten. sie helfen ihnen, die erinnerung lebendig zu halten“, sagt trauerbegleiterin littmann. unter www.bielefeld-bewegt.de gibt es viele weitere informationen zur arbeit von „sterntaler“.

begleitung der angehörigen

auch für trauernde angehörige organisiert das bielefelder „sterntaler“-team gruppenangebote. regelmäßig werden gemeinsame familienausflüge organisiert. verschiedene workshops sorgen bei kindern und jugendlichen für kreative und sportliche ablenkungen. bei den ausflügen und workshops sind auch die hunde laika und kanela als treue begleiter dabei. zusätzlich werden vorträge, seminare und teamberatungen für erzieher, lehrer, ehrenamtliche sowie mitarbeiter sozialer institutionen angeboten. der verein finanziert sich über spenden und wird von der aktion mensch bezuschusst.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.