Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

schutz für den fall der fälle

Vor allem für Familien ist eine Risikolebensversicherung fast unverzichtbar. Das gilt umso mehr, wenn es finanzielle Belastungen, wie beim Hausbau gibt. Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

der verlust eines menschen ist nicht nur ein emotionaler schlag für die hinterbliebenen, häufig sind auch große finanzielle probleme damit verbunden. stirbt der hauptverdiener, ist die familie finanziell auf sich alleine gestellt. experten raten deshalb, sich früh über einen solchen fall gedanken zu machen und vorzusorgen, etwa mit einer risikolebensversicherung.

sie bietet schutz und ist eine günstige möglichkeit, kinder oder den lebenspartner abzusichern. die beiträge sind deshalb so niedrig, weil die risikolebensversicherung ein reiner todesfallschutz ist: der anbieter zahlt die vereinbarte versicherungssumme nur dann an die hinterbliebenen aus, wenn der versicherte innerhalb der vertragslaufzeit durch unfall oder krankheit stirbt.

(rgz) „wir empfehlen, mindestens das drei- bis fünffache jahreseinkommen als versicherungssumme festzulegen“, sagt arndt hoffmann, leiter risikoprodukte bei axa. als absicherung empfiehlt sich die risikolebensversicherung auch für menschen, die eine hypothek abzahlen oder einen kredit aufgenommen haben. denn im todesfall gehen die schulden in die erbmasse über und müssen von den hinterbliebenen bezahlt werden. schließt der kreditnehmer jedoch eine risikolebensversicherung ab, kann er die hinterbliebenen vor den finanziellen belastungen schützen. unter www.axa.de/risikolebensversicherung gibt es mehr informationen.

informationen persönlich in die hand bekommen

der familienservice der für ihren arbeitgeber, ihr jobcenter oder sie als comfortmanager rund um die uhr für sie da ist, lässt ihnen gerne verschiedene, institutsneutrale publikationen zukommen und organisiert antworten auf die fragen, die noch offen sind.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.