Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

spargel ganz neu inszeniert

Grillgemüse mit Baguette (c) familienfreund.de

was für eine gute idee von mutter natur, den spargel im frühsommer wachsen zu lassen. die weißen und grünen stangen sind ein ausgesprochen schlanker und vitaminreicher genuss und helfen beim entschlacken. und reichlich spargelverzehr soll die leidenschaft fördern. also nichts wie ran an den spargel. doch es muss nicht immer die variante mit butter oder sauce hollandaise sein: abwechslung ist gefragt. es lohnt sich, mit aromatischeren begleitern zu experimentieren. ofenkäse etwa verwöhnt den gaumen so cremig-zart wie sauce hollandaise. der leckere käsegeschmack regt die sinne an und sorgt im duett mit spargel für neue genusserlebnisse.

eleganter begleiter fürs edle gemüse

genießer wissen, dass der ausgeprägte spargelgeschmack in unterschiedlichsten variationen hervorragend zur geltung kommt: in einer kräuterfrischen vinaigrette ebenso wie mit würzigem schinken, herzhaften nürnberger rostbratwürsten oder geräucherter forelle. auch die kombination mit käse wird zum genuss, wenn man die richtige wahl trifft. dafür eignen sich zart schmelzende weichkäse, und am besten heiße käsevariationen. „rougette – der kleine ofenkäse“, genau richtig für ein bis zwei portionen, ist beispielsweise ein eleganter begleiter fürs edle gemüse. die sorten „fein-würzig“ und „cremig-mild“ sorgen für geschmacksvielfalt. wer ohne kompromisse genießen möchte, wählt die variante „cremig-leicht“.

rezeptidee: spargel grün-weiß mit heißem ofenkäse

ein aromatischer genuss und einfach zuzubereiten ist spargel grün-weiß mit heißem ofenkäse. für zwei portionen fünf bis sechs kartoffeln schälen oder gut bürsten und in salzwasser circa 20 minuten garen. ofenkäse nach packungsanweisung zubereiten. in der zwischenzeit je ein pfund weißen und grünen spargel schälen (bei grünem spargel nur das untere drittel) und schräg in vier zentimeter lange stücke schneiden. weißen spargel in zehn minuten bissfest garen, grünen spargel nach fünf minuten der garzeit zugeben. spargel und kartoffeln anrichten und mit dem ofenkäse als dip servieren.

perfekter ofenkäse

früher backte man brot im dorfbackhaus. ein käsemeister hatte die idee, einen landkäse mit in den ofen zu schieben. als er ihn herauszog, war das innere des käses cremig geschmolzen: genau richtig, um das frische brot einzutauchen. mit „rougette ofenkäse“ zum beispiel lässt sich das dipvergnügen auch zu hause genießen. er ist im handumdrehen zubereitet. in der holzschachtel wird er im ofen zehn minuten gebacken. dann herausnehmen, die oberfläche kreuzweise einschneiden und die ecken zurückklappen. nach weiteren zehn minuten im ofen ist die rinde knusprig und der teig cremig-schmelzend.

schwirrt ihnen nach dem lesen noch die eine oder andere frage im kopf herum und wollen sie nicht selbst nach der antwort suchen? lassen sie uns als ihren persönlichen dienstleister für die vereinbarkeit von erwerbs- und privatleben aktiv werden. schneller und günstiger als sie annehmen können wir ihnen, beauftragt durch ihren arbeitgeber, alle probleme abnehmen und antworten geben. falls nötig verfügen wir deutschlandweit über ein riesiges netzwerk von leistungsfähigen dienstleistern, die zu jedem einkommen passen.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.