Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Spezial-Lutscher für Schwangere: „Preggie Pops“ jetzt neu in Deutschland

Preggie Pops Verpackung (c) preggiepops.de

Werdende Mütter aufgepasst! Jetzt gibt es die Preggie Pops auch bei uns. In den USA sind die fruchtigen Lollies bereits der Renner bei schwangeren Frauen. Der Clou: Die darin enthaltenen ätherischen Öle bekämpfen die unvermeidliche Schwangerschaftsübelkeit auf der Stelle. Ab sofort sind die Lut-scher unter http://www.preggiepops.de auch in Deutschland er-hältlich. Eine Packung mit sieben einzeln verpackten Lollis in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen kostet 9,95 €.

Wer kennt das nicht: Ein komischer Geruch und schon wird einem übel. Frauen reagieren in der Schwangerschaft viel sensibler auf äußere Reize. Schnell kann sich ein flaues Gefühl im Magen einschleichen. Mit den neuen, bis dato auf dem deutschen Markt einzigartigen Preggie Pops ist das nun kein Thema mehr: Die Lollies helfen mit ihrer phytotherapeutischen Wirkung in Sekundenschnelle, Übelkeit und Schwindel zu bekämpfen – und schmecken dabei auch noch lecker.

Mit Pflanzen-Power durch die Schwangerschaft Was an den Lutschern wirkt? Es ist die Kombination aus Vollrohrzucker, der schnell ins Blut geht, und den heilenden Eigenschaften von pflanzlichen Essenzen. Schließlich helfen Kräu-ter und Früchte schon seit jeher über den schönsten Ausnahmezustand der Welt hinweg. Doch statt Himbeerblättertee zu schlürfen, können Frauen mit den Preggie Pops die Launen der Natur nun ganz bequem bekämpfen. Einfach Verpackung ab und los schlecken! Durch das Lutschen werden die wirksamen Extrakte frei gesetzt: Die ätherischen Öle der Himbeere wirken entzündungshemmend und erleichtern die Geburt.

Preggie Pops gegen Schwangerschaftsübelkeit und Schwindel

Doch jede Frau hat in der Schwangerschaft unterschiedliche Bedürfnisse. Deshalb gibt es die Preggie Pops neben Himbeere noch mit weiteren pflanzliche Wirkstoffen, die Gutes tun: Pfefferminz erfrischt, Lavendel beruhigt, Ingwer besänftigt den Magen, Zitrone belebt und wirkt krampflösend, Mandarine entspannt, Spearmint stärkt – jeder Lolli hat seine individuelle Wirkung!

Und auch während der Geburt, wenn Schwangere bereits nichts mehr zu sich nehmen dür-fen, sie aber einen Energieschub benötigen, sind Preggie Pops schnell zur Stelle. Erfri-schend, aufbauend und praktisch: Die Lutscher können bequem während einer Wehe abge-legt werden. Hebamme und Geschäftsführerin der Preggie GmbH, Stephanie Heintzeler, freut sich über die Markteinführung: „Endlich haben nun auch in Deutschland Frauen die Möglichkeit, Übelkeit und Unterzucker in der Schwangerschaft schnell zu bekämpfen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie erleichternd die Lollies bei meinen werdenden Mamis gewirkt haben.“

Die Preggie GmbH mit Sitz in München wurde am 24.01.2011 gegründet. Geschäftsführerin Stephanie Heintzeler hat die Preggie Pops in den USA kennen und schätzen gelernt. Da es in Deutschland kein vergleichbares Produkt am Markt gab, beschloss sie im April 2010, ihre positiven Erfahrungen mit den wohltuenden Lutschern auch an deutsche Schwangere weiterzugeben und die Lollies hierzulande einzuführen. Stephanie arbeitet seit über 10 Jahren als Hebamme, hat in New York als so genannte „Doula“ (Geburtsbegleiterin) zahlreiche Schwangere betreut und beraten und ist heute an der Krüsmannklinik in München tätig.

Preggie Pops sind ein in Deutschland ein zugelassenes Lebensmittel. Sie enthalten Vollrohrzucker, Citronensäure, ätherische Öle und ausschließlich natürliche Farbstoffe wie bei-spielsweise Gelbwurz oder Beetenrot. Die Preggie Pops gibt es in den Geschmacksrichtun-gen Himbeere, Pfefferminz, Lavendel, Ingwer, Zitrone, Mandarine und Spearmint.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Preggie GmbH

Stephanie Heintzeler

Elisabethstraße 28

RGB 80796 München

Tel. 089-24290147

E-Mail: info@b-pregnant.de

im Netz: www.preggiepops.de

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.