Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Stressfreie Weihnachten trotz Liebeskummer

Grillgemüse mit Baguette (c) familienfreund.de

Herzschmerz und Feiertagsstress an den Festtagen? Das muss nicht sein! Die Expertinnen der Liebeskummerpraxen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verraten ihr Tipps mit denen man garantiert eine schöne Weihnachtszeit erlebt. Stressfreie Weihnachten trotz Liebeskummer klappen mit diesen 7 Tipps der Liebeskummerpraxis für die Feiertage:

Tipp 1: Weihnachtsparty statt Festtagsstress

von Silvia Fauck, Liebeskummerpraxis Berlin: Es graut ihnen schon jetzt vor dem alljährlichen Weihnachtsessen mit der Verwandschaft? Dann laden Sie doch Ihre Lieben an einem Feiertag zu einer Weihnachtsparty ein. Das schafft eine lockere Atmosphäre und ist trotzdem feierlich. Vorher wird besprochen wer was mitbringt, so dass Sie damit keinen Stress haben.

Tipp 2: Erinnerungen meiden

von Daniela van Santen aus der Liebeskummerpraxis Hamburg: Wenn Weihnachten ein gemeinsames Ritual mit ihrem Partner war, ist es nun an der Zeit das zu ändern. Die Weihnachtsbaum-Dekoration vom letzten Jahr bleibt im Karton und das Weihnachtsfest wird ganz anders als im letzten Jahr gestaltet. Reisen Sie auch nicht an den ehemals gemeinsamen Urlaubsort. Das macht nur melancholisch.

Tipp 3: Weihnachten neu erfinden

von Sandra Ehrenberg, Liebeskummerpraxis Kassel, Göttingen und Elbvororte: Denken Sie darüber nach, was Ihnen genau Weihnachten bedeutet und teilen Sie das Ihren Lieben mit. Wie würde Ihr ganz persönliches und ideales Weihnachtsfest aussehen? Schreiben Sie dies in einen Brief an ihre Familie oder Freunde. So kann Ihr Weihnachtsfest eine neue Bedeutung bekommen.

Tipp 4: Kochen muss nicht sein

von Marion Huber aus der Liebeskummerpraxis Traunstein: Müssen Sie wirklich selbst kochen und die Familie verwöhnen auch wenn Ihnen überhaupt nicht danach ist? Lassen Sie den Küchenstress hinter sich und gehen Sie essen. Erspart den leidigen Abwasch und sorgt für neue Eindrücke und Erfahrungen.

Tipp 5: Raus aus der Geschenkfalle

von Anne-Christiane Meister aus der Liebeskummerpraxis in Dortmund: Das richtige Geschenk finden ist oft ein schwieriges Thema, besonders wenn man mit den Gedanken ganz bei sich ist. Mein Tipp: Stecken Sie vorher den finanziellen Rahmen ab und lassen Sie sich Wunschzettel geben. Damit ist geholfen diese Hürde stressfrei zu meistern.

Tipp 6: Gemeinsam weniger einsam

von Mona Gross, Partnerin der Liebeskummerpraxis in der Schweiz: Sie wollen niemanden sehen und alleine zuhause Trübsal blasen? Bloß nicht! Laden Sie sich Freunde ein und lenken Sie sich ab. Ob zum gemeinsamen backen, spielen oder singen. Gute Gespräche, eine heiße Tasse Tee und Geselligkeit vertreiben die dunklen Gedanken und wärmen die Seele.

Tipp 7: Wannen-Wonnen

von Jasmin Ruprecht, Partnerin der Liebeskummerpraxis in Österreich: Gönnen Sie sich ein warmes Bad, verwenden Sie beruhigende Badezusätze, und stellen Sie sich vor, dass das Wasser alle unguten Gedanken, Gifte und Belastungen in Ihnen auflöst und davon schwemmt. „Es gibt wahrscheinlich ein paar Dinge, die ein heißes Bad nicht heilt. Aber mir fallen gerade nicht viele ein“, sagte schon die Dichterin Sylvia Plath.

Mehr zur Liebeskummerpraxis

Über das Silvia Fauck Liebeskummercoaching und die Liebeskummerpraxis

Das Silvia Fauck Liebeskummercoaching und die dazugehörige Liebeskummerpraxis ist zu einem internationalen Erfolgsmodell avanciert. An 25 Standorten in Deutschland, in ganz Österreich und schweizweit bieten Silvia Fauck und ihre Partnerinnen das Coaching an. Zudem sind vier Bücher und eine Hörbuchreihe zum Thema erschienen.

Kontakt:
Liebeskummerpraxis
Silvia Fauck
Hohenzollerndamm 199
10717 Berlin
030 86313100
fauck@silvia-fauck.de
http://www.liebeskummer-praxis.de

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.