Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Student veröffentlicht Webservice zum Vokabeln lernen

Schule Tafel (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Der von dem Wirtschaftsinformatikstudenten der Fachhochschule Südwestfalen entwickelte Vokabeltrainer „ekolea“ ist seit dem 12.09.2011 veröffentlicht. Bisher wurde der Webservice von Freunden und Kommilitonen des Entwickerlers genutzt. Nach gehäuften Nachfragen fügte sich Deniz Sabahat den Vokabeltrainer auch anderen Interessierten anzubieten.

Dortmund. Der seit 3 Semestern von Studenten verwendete Vokabeltrainer „ekolea.de“ kann jetzt auch von anderen Interessierten genutzt werden. Der Webservice ekolea.de wurde von Deniz Sabahat während seines Studiums entwickelt und bietet den Lernenden u.a. die Möglichkeit Vokabeln, die sich nicht einprägen lassen wollen, zu untersuchen und über eine Anbindung an merriam-webster.com , sich intensiver mit der Vokabel in englischer Sprache zu beschäftigen.

Vor 4 Semestern entwickelte der Wirtschaftsinformatikstudent Deniz Sabahat einen Vokabeltrainer um seine Englisch-Kenntnisse aufzubessern. „Die Idee kam beim Lernen, wenn man Vokabeln lernt muss man auch wissen, wie diese geschrieben werden. Sowohl das Aufschreiben als auch das anschließende Kontrollieren war mir einfach zu zeitraubend. Also habe ich nach einem Vokabeltrainer gesucht. Aber da gab es das Problem, dass ich nicht die Vokabeln lernen konnte die wir in den Seminaren verwendet haben.

 

Also fing ich an mir meinen eigenen Vokabeltrainer zu programmieren und vor allem zu optimieren“, so Deniz Sabahat. ekolea.de bietet statistische Auswertungen über das Lernverhalten. Dabei werden dem Nutzer die Fehlerquote sowie die zeitlichen Testergebnisse visuell dargestellt. Die Lernumgebung untersucht während Vokabeltests welche Vokabeln der Schüler beherrscht und bei welchen noch Nachholbedarf vorliegt. Die schwachen Vokabeln werden beim Lernprozess als erstes vorgelegt, wenn die Vokabel dann immer noch nicht gemerkt werden kann, dann genügt ein Klick auf diese und der Nutzer wird auf das in den USA am meisten verwendete Online-Wörterbuch merriam-webster.com angebunden.

 

Hier kann sich der Lernende wie im Unterricht, die Vokabel in englischer Sprache erklären lassen. Durch die Beschäftigung mit dem Wort soll der Nutzer sich die Vokabel besser einprägen, so der Entwickler. „Seit dem 12.09.11 ist der Webservice nicht mehr nur für meine Freunde und Kommilitonen erreichbar. Jetzt können auch andere Schüler und Studenten von der Schule, dem Campus, von zuhause oder bei Freunden mit ekolea lernen.“ fügt Deniz Sabahat hinzu.

Ein Testzugang ist unter http://www.ekolea.de bereitgestellt.

Sabahat IT ist ein junges Start-up Unternehmen, das mit dem Produkt ekolea seit dem 12.09.2011 auf den deutschen E-Learning Markt vertreten ist. Neben E-Learningsoftware bietet Sabahat IT auch Fullservice in Sachen E-Commerce.

Kontakt:
Sabahat IT
Deniz Sabahat
Sölder Str. 36
44287 Dortmund
deniz.sabahat@ekolea.de
01775057206
http://www.ekolea.de/anmeldung.php

 

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.