Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

taschengeld und ferienjob

familienfreund. wir machen das - Bildmarke (c) familienfreund.de

taschengeld und ferienjob – dies sind nur 2 der vielfältigen themen, die in den letzten wochen an die mitarbeiter herangetragen wurden. am 8. juli zwischen 10 und 19 uhr sind erneut alle interessierten eingeladen, das familienbüro in der katharinenstraße 23 beim tag der offenen tür zu besuchen. weitere fragen zu bildungskarriere, schulauswahl, mitwirkungsmöglichkeiten und öffnungszeiten in betreuungseinrichtungen wurden gestellt und erfolgreich beantwortet. wie beim infotag wiedereinstieg beantwortet das team rund um jana schlegel, geschäftsführerin familienfreund kg, fragen zu allen lebenslagen, vermittelt ansprechpartner, kennt familienunterstützende angebote und dienstleistungen. ob beruflicher wiedereinstieg, betreuung von angehörigen, den richtigen ansprechpartner und/oder wohnortnahe hilfsangebote auf der familienserviceplattform finden – wir freuen uns auf sie und ihre fragen. eine anmeldung ist nicht notwendig.

[update: 5.11.2012]  alg 2: einkommen aus ferienarbeit bis 1.200 euro anrechnungsfrei

mehr geld in der tasche haben jugendliche bis zum 25. lebensjahr, die einem ferienjob nachgehen und in einer familie leben, die arbeitslosengeld 2 bekommt. durch die ferienarbeit dürfen 1.200 euro pro kalenderjahr anrechnungsfrei, das heißt ohne verrechnung mit dem arbeitslosengeld 2 der eltern, dazu verdient werden. dies gilt für eine arbeit von bis zu 4 wochen pro kalenderjahr in den schulferien.

so können junge leute die arbeitswelt kennenlernen und eine erste orientierung für die eigene berufswahl finden. von der regelung profitieren jugendliche, die eine allgemeinbildende oder berufsbildende schule besuchen und kein eigenes einkommen, zum beispiel in form einer ausbildungsvergütung, erhalten. für jugendliche, die in den letzten ferien nach abschluss der schule einem ferienjob nachgehen und danach keine berufsbildende schule, sondern ein studium, eine betriebliche ausbildung oder einen regulären job aufnehmen, gilt diese regel nicht.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.