0341-355408-12 info@familienfreund.de

Video: Der perfekte Liebesbrief

Computer | elektronische Post (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Computer | elektronische Post (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

(djd). Edles Papier, eine fein geschwungene Handschrift und eine sorgsam ausgewählte Briefmarke: Solche Briefe finden sich nur noch gelegentlich im Postkasten. Von den täglich rund 70 Millionen Briefen in Deutschland sind laut Angaben der Post gerade einmal sieben Prozent Privatkorrespondenz. Persönliche Briefe bedürfen heute besonderer Anlässe, wie Geburten, Hochzeiten oder Todesfällen – oder der Liebe, die ihren besonderen Ausdruck auch im Computer- und Handyzeitalter noch immer durch rote Tinte erhält.

Der Liebesbrief lebt

Liebeserklärung fehlerfrei schreiben

Natürlich erreicht eine SMS oder eine E-Mail ihren Empfänger viel schneller, aber als Bote großer Gefühle ist und bleibt ein echter Liebesbrief etwas Besonderes und wird oft über Jahrzehnte wie ein Schatz gehütet. Allerdings: Je weniger man darin geübt ist, von Hand zu schreiben, umso eher läuft man Gefahr, sich zu verschreiben. Doch was kann peinlicher sein als eine Liebeserklärung, in die sich ein Fehler eingeschlichen hat? Da wünscht sich so mancher Verfasser zärtlicher Worte, es gäbe Stifte mit Zaubertinte, um einen Verschreiber möglichst unauffällig wieder ungeschehen zu machen.

Keine Zauberei

Der Tintenschreiber „Frixion Ball“ von Pilot Pen beispielsweise ist zwar nicht mit magischer, aber mit metamorpher Tinte gefüllt, so dass er Erstaunliches zu leisten vermag. Das Besondere ist die Kunststoffspitze am oberen Ende des Stifts. Mit ihr lassen sich Fehler einfach wegreiben. Das Prinzip ist genauso einfach wie genial und hat nichts mit Zauberei zu tun: Da Reibung bekanntlich Wärme erzeugt und die metamorphe Spezialtinte durch Erwärmung unsichtbar wird, lassen sich Fehler so oft korrigieren und überschreiben, wie es nötig ist. Das Schreibgerät ist in zehn Farben – Schwarz, Rot, Blau, Grün, Violett, Orange, Braun, Pink, Hellblau, Hellgrün – und einer Strichstärke von 0,4 Millimetern erhältlich im Schreibwarenfachhandel oder unter www.pilotpen.de im Onlineshop.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blogfoster Piwik Zählpixel