Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Virtuelles Branchenverzeichnis für Hörbehinderte mit 400 Kontaktdaten!

Internet © pdesign - Fotolia.com

Das Portal www.deafservice.de ist ein wichtiger Schritt in Sachen Inklusion und Barrierefreiheit. Hörbehinderte / Gehörlose finden hier über 400 qualifizierte Adressen (von Ärzten, Beratungsstellen, Fahrschulen, Logopäden, Rechtsanwälten usw.) aus ganz Deutschland mit einem Ansprechpartner, der gebärden kann.

(lifePR) Um barrierefreie Terminabsprachen zu ermöglichen können Faxnummern, Bildtelefonnummern, Mailadressen und Chatadressen (Skype, oovoo) ebenfalls registriert werden. Schließlich können hochgradig schwerhörige oder gehörlose Menschen nicht ohne fremde Hilfe telefonieren und gerade Arztbesuche brauchen oft ein ad-hoc Telefonat. Explizit wird auch darauf hingewiesen, ob der Ansprechpartner die Gebärdensprache beherrscht oder nur über Basiskenntnisse verfügt. Auf www.deafservice.de findet man Ansprechpartner aus knapp 150 Branchen. Die Registrierung der Grunddaten und die Nutzung der Seite sind kostenlos.

Auf www.deafservice.de erscheinen monatlich Interviews zu aktuellen Themen, wie bspw. zum sexuellen Missbrauch hörbehinderter Kinder. Die Klickrates zeigen, dass diese monatlichen Experten-Interviews in einfacher und auch für Gehörlose verständlicher Sprache sehr beliebt sind. Das gemeinnützige Portal ist ein einmaliges Projekt, nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa. Es wird ohne jegliche staatliche oder europäische Fördermittel betrieben. Die Initiatorin und Betreiberin der Seite Judit Nothdurft finanziert weitgehend privat das Portal. Als Mutter von zwei erwachsenen hörbehinderten Söhnen, kennt sie die Barrieren und deshalb möchte sie mit www.deafservice.de Menschen mit Hörbehinderung ein selbständiges Leben und Handeln erleichtern.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.