Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

knigge ist mehr als richtiges niesen – auch im business

Business etikette (c) Buchcover amazon.de

münchen (30.6.2011). wer beim thema knigge am arbeitsplatz nur an richtige kleidung, tischmanieren und höflichkeit gegenüber kollegen denkt, liegt falsch: kniggefehltritte drohen ebenso bei meetings, präsentationen oder verhandlungen. „viele wissen nicht, wie unhöflich eine schlechte vorbereitungen oder langweilige monologe sind“, sagt buchautor und knigge-trainer kai oppel. im verlag c.h. beck ist der kompakte ratgeber business knigge erschienen. stunde für stunde widmet sich das buch typischen situationen im geschäftsleben.

(ddp direct) ob die anreise ins büro, die begrüßung, das geschäftsessen, das meeting, die korrespondenz oder eine firmenfeier: leser erfahren auf 128 seiten, wie sie auf dem geschäftsparkett stets höflich auftreten und wirkliche manieren beweisen. „viele von knigges ratschlägen zur charakterkunde lassen sich problemlos ins heutige geschäftsleben übertragen“, sagt kai oppel.

das kniggemotto „interessiere dich für andere, wenn du willst, dass sich andere für dich interessieren“ beispielsweise gilt beim knüpfen von kontakten in netzwerken und bei veranstaltungen. „bei online-netzwerken ist auffällig, wie viele mitglieder nur mitteilen, was sie bieten – und nicht, dass sie interessante menschen suchen“, nennt oppel ein beispiel. auch bei präsentationen und vorträgen kommt es nicht nur darauf an, sich korrekt zu kleiden oder nicht die hände den hosentaschen zu vergraben. „rede nicht in einer fremden sprache, wenn es glaublich ist, das nicht jeder, der um dich ist, dieselbe versteht“, formulierte knigge vor mehr als 200 jahren – als habe er bereits geahnt, wie häufig meetings heutzutage auf fachchinesisch oder denglisch abgehalten werden.

kurz und prägnant erfahren leser in dem buch, ob sie bei der kaffeepause in der dienstküche über den vorabend beim kollegen sprechen sollten, wie geschäftspartner und bewerber zu empfangen und zu behandeln sind oder ob eine witzige power-point-präsentation tatsächlich per email an die gesamte abteilung weitergeleitet werden sollte.

kniggecheck für den büroalltag – 5 tipps

1. bereiten sie sich auf sitzungen ausführlich vor und bemühen sie sich stets, anderen etwas wirklich neues mitzuteilen.
2. versenden sie niemals sofort eine email, die sie in aufgebrachter stimmung verfasst haben. lassen die mail mindestens 5 stunden im entwürfe-ordner.
3. versenden sie keine witzig gemeinten präsentationen: kollegen haben ein unterschiedliches humorverständnis.
4. plaudern sie niemals darüber, was sie von einem kollegen in privatem umfeld erfahren haben.
5. verbessern sie kollegen und geschäftspartner nicht fortlaufend: lehrerhaftes verhalten ist sehr unhöflich.

sie möchten ein rezensionsexemplar oder haben einen interviewunsch mit dem autoren? bitte kontaktieren sie die pr-agentur.

# broschiert: 128 seiten
# verlag: beck juristischer verlag; auflage: 2. auflage. (21. september 2009)
# sprache: deutsch
# isbn-10: 9783406593970
# isbn-13: 978-3406593970
# asin: 3406593976

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.