Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

frühgeburt: wenn der start ins leben zu früh kommt

Frühchen (c) tammydz / pixabay.de

eine frühgeburt ist für eltern eine große emotionale belastung – doch auch die geschwister des frühchens leiden oft unter der situation. das alter der kinder spielt zunächst nur eine untergeordnete rolle, denn jede generation reagiert anders, wenn das neue geschwisterchen zu früh auf die welt kommt.

die situation frühgeburt verstehen

(djd/pt).  für sehr kleine kinder ist es oft problematisch, überhaupt zu verstehen, warum mama und papa nicht zu hause sind, und wenn sie da sind, weinen und traurig sind. kindern ab etwa drei jahren kann hingegen durchaus altersgerecht erklärt werden, was geschehen ist und warum die eltern weniger zeit zu hause verbringen, dafür oft lange im krankenhaus beim neugeborenen bleiben. je älter die kinder sind, desto mehr begreifen sie auch die komplexität dieses themas. die anfängliche freude über das neue mitglied der familie wird nicht selten von der angst überschattet, dass das geschwisterchen behindert sein wird oder stirbt. ein gutes gespräch kann in solch einer situation hilfreich sein. wenn die richtigen worte aber schwerfallen, hilft das vorlesen eines kinderbuches, das sich mit genau dieser thematik beschäftigt.

hoffnung für frühchen-eltern und -geschwister

jana d. wingels – selbst frühchen-mutter – beschreibt den balanceakt zwischen freude und angst, sorgen und hoffen eindrucksvoll und einfühlsam in ihrem buch „frühchen neo“ (cms verlagsgesellschaft mbh; isbn: 978-3-905968-05-7). angefangen vom heranwachsen im mutterleib über die verfrühte geburt bis hin zum anschließenden klinikaufenthalt, erzählt die autorin liebevoll und kindgerecht die geschichte des frühchens neo. bunte illustrationen helfen kindern außerdem, die komplexe situation zu verstehen. gemeinsam mit der stiftung für angewandte forschung in der neonatologie hat sich die autorin intensiv mit dem thema frühgeburt auseinandergesetzt und dieses auf kindgerechte weise aufbereitet. denn gewidmet ist die geschichte den frühchen-geschwistern ab fünf jahren und auch deren eltern, denen das buch in dieser anstrengenden zeit ein lächeln entlocken und ihnen neue hoffnung schenken kann.

trost und hoffnung für frühchen-geschwister und -eltern

wie ein neugeborenes, das zu früh das licht der welt erblickt, seine umgebung wahrnimmt, beschreibt jana d. wingels so, dass es auch für jüngere kinder gut verständlich ist. ein ideales vorlesebuch für frühchen-eltern und -geschwister, das neue hoffnung schenkt. jana d. wingels schrieb das buch „frühchen neo“ (cms verlagsgesellschaft mbh; isbn: 978-3-905968-05-7) in zusammenarbeit mit der stiftung für angewandte forschung in der neonatologie der universitätsklinik zürich und prof. hans ulrich bucher, der auch das vorwort verfasste.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.