Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Winterurlaub in Südtirol für die ganze Familie

Winter Schnee (c) familienfreund.de

Winterurlaub liegt bei Familien wieder im Trend. Nicht nur Wintersportler lieben den Sport in der kalten Jahreszeit, sondern vor allem auch Kinder lieben Spiel und Spaß im Schnee. Zu den beliebtesten Reisezielen gehören die italienischen Alpen. Hier finden sich fast den ganzen Winter über beste Rodel- und Skibedingungen. Zahlreiche Skigebiete sind auf die unterschiedlichsten Ansprüche der Sportler ausgerichtet und berücksichtigen auch die Kinder. Skigebiete in Italien gelten als kinder- und familienfreundlich.

Mit dem Auto in den Winterurlaub

Wer mit Kindern reist, bevorzugt meist die Anfahrt per Auto. Unabhängig und flexibel wird die Reise auch für die Kleinsten eher zum Abenteuer. Mit Reifen wie den Winterreifen von tirendo.de ist die Anfahrt meist mühelos und auch bei Schneefall zu meistern. Die Skigebiete in den Dolomiten sind bei den Deutschen besonders beliebt. In weiten Teilen Südtirols wird Deutsch gesprochen. Die Skigebiete sind sowohl für echte Wintersportler als auch für Kinder und Anfänger geeignet. Selbst Spitzensportler finden hier erstklassige Bedingungen vor.

Winterurlaub mit Kindern

Die Dolomiten umfassen die drei Skigebiete Trentino, Südtirol und Bellunser Dolomiten. Familien mit Kindern sind hier gern gesehen. Die Skigebiete haben sich auf junge Familien eingestellt. Rodelhänge, Skischulen für Kinder und zahlreiche Aktionen lassen es auch für die jungen Besucher niemals langweilig werden. Südtirol gehört zu den besten Skigebieten für Familien mit Kindern. Hier ist der Skispaß für die ganze Familie garantiert. Von der Kinderbetreuung bis zur kinderfreundlichen Piste bieten die Skigebiete optimale Voraussetzungen für einen Winterurlaub mit Kindern.

Kinder werden in Südtirol bevorzugt

Familien mit Kindern können auf zahlreiche Vergünstigungen zählen. In vielen Skigebieten gibt es den Skipass für Kinder kostenlos oder zu ermäßigten Konditionen. Das Skigebiet Alta Badia ist auch für Kleinkinder geeignet. Im Skikindergarten sind die Zwerge gut und sicher untergebracht, während Mutti und Vati ihre Künste auf den Pisten versuchen. Und auch in Gröden, Kronplatz oder Meran 200 finden sich Skikindergärten, in denen die Kleinsten liebevoll betreut werden und in der Skischule die ersten Schritte auf den Brettern, die die Welt bedeuten können, lernen. Aber auch außerhalb der Pisten gibt es zahlreiche Angebote für Kinder für den Winterurlaub .

Auf die Anreise mit dem eigenen PKW muss auch in die weißen Höhen der italienischen Alpen niemand verzichten. Mit den richtigen und hochwertigen Winterreifen kommen Familien sicher ans Ziel und zum Winterspaß.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.