Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

mittag am arbeitsplatz! und wo essen sie eigentlich zu mittag?

snack (c) Corinna Dumat / pixelio.de

laut einer umfrage des onlinekarriereportals monster essen die meisten angestellten ihr mittag am arbeitsplatz – und das lieber schnell am schreibtisch oder direkt am kopierer. dafür verschmähen sie eine ausgedehnte und erholsame mittagspause. 35 % der 17.000 befragten europäischen arbeitnehmer gaben an, mittags am arbeitsplatz nur schnell ein brötchen zu essen. für ein ausgedehntes mittagsmahl nehmen sich immerhin noch 34 % der arbeitnehmer zeit. allerdings essen 9 % gar nichts zu mittag.

die schnelle mahlzeit zwischendurch

in deutschland suchen sich 32 % eine ruhige oase zum essen und nur 29 % bevorzugen eine schnelle mahlzeit zwischendurch am schreibtisch. allerdings geben widerum 14 % der deutschen an, gar nicht zu essen. in ländern, welche bekannt für ausgiebige mahlzeiten sind, nimmt sich die hälfte der befragten zeit für ein stressfreies mittag. in polen und ungarn ist die zahl derer, welche gar nichts essen, am größten. büroangestellte ernähren sich häufig ungesund, nehmen sich keine zeit und essen direkt am arbeitsplatz. ernährungsexperten warnen vor dem „nebenbei-essen“.

oft haben die arbeitnehmer soviel zu erledigen, dass sie nicht genügend zeit zum essen haben. so übergehen sie ihren hunger oder essen schnell was zwischendurch. diese falsche und unausgewogene ernährung kann auf lange sicht nicht nur dick, sondern auch krank machen. die arbeitnehmer fühlen sich häufig schlapp, müde und sind unkonzentriert bei der arbeit.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.