Eheberatung und Paartherapie

Wie Sie ihre Beziehung durch Eheberatung und Paartherapie verändern und verbessern können.

Welche Auslöser führen zu Beziehungsproblemen?

Welche Themen werden in einer Eheberatung besprochen?

Wann ist eine Eheberatung sinnvoll und erfolgreich?

Wie verläuft eine Eheberatung?

An Hand dieser Zentralenfragen gebe ich Ihnen Einblick aus meiner Arbeit mit Paaren in meiner Praxis für Eheberatung, Paartherapie und Familientherapie.

Sie können sich viel besser für eine Paartherapie entscheiden, wenn Sie den Ablauf einer Paartherapie kennen und sich und ihren Partner in den von mir unten genannten Punkten, der häufigsten Auslöser für Beziehungsproblem, erkennen können.

Kurz zu meiner Person.

Ich bin Familientherapeutin und arbeite nach dem systemisch lösungsorientierten Ansatz.

Seit fast 20 Jahren unterstütze ich Paare und Familien wieder ein nettes, freundliches Miteinander zu finden. Bei der systemisch lösungsorientierten Paartherapie gibt es keinen Verlierer. Ich erarbeite mit Ihnen in der Paartherapie einvernehmliche Lösungen, mit denen sich beide Partner wohlfühlen. Es entsteht für Sie beide eine Win-Win-Situation und dadurch eine bessere Beziehung zu einander.

Möchten Sie mehr zu meiner Berufserfahrung wissen, können Sie sich auf meiner Homepage https://familienhilfe24.de  unter dem Punkt „über mich informieren.

Was sind die häufigsten Auslöser für Beziehungsprobleme?

Auslöser für Beziehungsprobleme können z.B. sein:

  • Sie können sich mit ihrem Partner nicht über ihre Bedürfnisse unterhalten
  • Sie fühlen sich nicht verstanden
  • Sie haben Kommunikationsprobleme
  • Sie können nicht konstruktiv diskutieren
  • Sie streiten häufig
  • Sie sind oft eifersüchtig
  • Sie haben Alkohol oder Drogen bedingte Beziehungsprobleme
  • Sie beschäftigen sich mehr mit dem Internet oder Smartphone, als mit einander
  • Sie haben eine unterschiedliche Auffassung von Nähe und Distanz
  • Sie sind schwanger
  • Sie haben ihr erstes Kind
  • Sie haben unterschiedliche Erziehungsstile
  • Sie fühlen sich von ihrem Partner mit der Erziehung allein gelassen
  • Sie können sich in ihrer Beziehung nicht entfalten
  • Sie möchte das traditionelle Rollenverhalten in ihrer Beziehung verändern
  • Sie können nicht mit der Kritik ihres Partners umgehen
  • Sie oder ihr Partner vermeiden bewusst Konflikte
  • Sie fühlen sich von ihrem Partner vernachlässigt
  • Sie nehmen sich zu wenig Zeit für einander
  • Sie können sich nicht von Eltern, Schwiegereltern oder Geschwistern abgrenzen

Welche Themen werden in einer Eheberatung besprochen?

Themen in der systemisch, lösungsorientierten Paartherapie können z.B. sein:

  • den oder die verschiedenen Auslöser für ihre momentanen Beziehungsprobleme erkennen
  • Missverständnisse klären
  • Gefühle und Bedürfnisse gegenüber dem Partner äußern
  • Kommunikationsprobleme lösen
  • konstruktives Diskutieren erlernen
  • einen partnerschaftlich, gleichberechtigten, liebevollen, verständnisvollen Umgang mit einander lernen
  • gemeinsam selbständig einvernehmliche Lösungen zu erarbeiten
  • sich gegenseitig Anerkennung zeigen
  • Vertrauen zu einander stärken
  • das Wir-Gefühls als Paar aufbauen

Ziel der systemisch, lösungsorientierten Paartherapie ist, dass Sie wieder partnerschaftlich, verständnisvoll, liebevoll und vertrauensvoll auf einander eingehen können und selbständig einvernehmliche Lösungen finden.

Wann ist eine Paartherapie sinnvoll und erfolgreich?

Eine Paartherapie ist empfehlenswert, wenn sich in ihrer Beziehung ein oder mehrere der oben aufgeführten Auslöser im Ansatz erkennen lassen. Je schneller Sie sich fachliche Unterstützung holen, umso leichter können Sie ihre Beziehung verbessern.

Alle Paare, die in meiner Praxis für Eheberatung, Paartherapie und Familientherapie eine Paartherapie erfolgreich abgeschlossen haben, sind mit dem Wunsch in die Paartherapie gekommen ihre Beziehung so zu verändern, dass sich wieder beide Partner in der Beziehung wohlfühlen, da sie ihre Liebe nicht in Frage stellen, weil ihnen ihr Partner viel bedeutet.

Sie sind bereit an sich zu arbeiten und gemeinsam an ihrer Beziehung zu arbeiten.

Sie möchten wieder zu einer guten, netten, verständnisvollen und liebevollen Kommunikation finden, Sie sind bereit Kompromisse einzugehen. Unter diesen Voraussetzungen ist eine Paartherapie der richtige Weg ihre Beziehung so zu verbessern, dass Sie sich wieder glücklich mit einander fühlen.

Wie verläuft eine Eheberatung und Paartherapie ab?

Beim Erstgespräch stelle ich Ihnen die Frage, wer von Ihnen und weshalb er die Paartherapie bzw. die Eheberatung vorgeschlagen hat. Anschließend können Sie beide ihre Sichtweise einbringen.

Im Verlauf des Gespräches erarbeite ich mit Ihnen verschiedene Punkte, die zu einer Verbesserung ihrer Beziehung beitragen. Sie sagen mir mit welchem Thema Sie beginnen möchten.

Alle Themen werden durch Gespräche und Paarübungen verarbeitet und sind dann auch abgeschlossen, d.h. das Thema wird ad acta gelegt.

Durch Kompromisse und ein verständnisvolles Miteinander finden Sie einvernehmliche Lösungen, mit denen Sie sich beide zufrieden und wohl fühlen.

Damit Sie die Theorie auch gleich in die Praxis umsetzen können, gebe ich Ihnen quasi als Hausaufgabe eine Paarübung, zu den in der Sitzung erarbeiteten einvernehmlichen Lösungen, auf.

In der nächsten Sitzung gehe ich auf das Ergebnis ihrer selbständig durchgeführten Paarübung ein.

Je nachdem, wie erfolgreich ihre Paarübung zu Hause verlaufen ist, vertiefe ich das Thema nochmals oder gehe zum nächsten Thema über.

Ich gehe bei jeder Sitzung auf ihre aktuellen Themen ein.

Da Sie jetzt den Verlauf einer Paartherapie kennen, können Sie ganz entspannt zu ihrem Erstgespräch gehen. Sie können über das Kontaktformular auf meiner Webseite https://familienhilfe24.de  mit mir Verbindung aufnehmen oder mich einfach anrufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.