0341-355408-12 info@familienfreund.de

Leipzig-Pass-Mobilcard: Mobil mit dem Sozialticket ab 1.8.2009

Straßenbahn gelb (c) meidresden / pixabay.de

Straßenbahn gelb (c) meidresden / pixabay.de

Das Sozialticket der Stadt Leipzig startet. Mit der Leipzig-Pass-Mobilcard haben rund 88 000 Menschen unserer Stadt die Möglichkeit über den Leipzig-Pass günstiger zu fahren. die Leipzig-Pass-Mobilcard, ist, wie der Name schon sagt an die Bedingung geknüpft, dass man im Besitz desgleichen.

Wer hat Anspruch?

Das Sozialticket ermöglicht es  Empfängern von ALG II oder Sozialhilfe die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel in unserer Stadt zu ermäßigten Tarifen. Die Leipzig-Pass-Mobilcard startet mit monatlich 29,50 Euro. Den Leipzig Pass bekommt man, wenn man Einwohner der Stadt Leipzig ist und Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende durch das Jobcenter Leipzig erhält. Außerdem haben Einwohner der Stadt Leipzig Anspruch auf den Leipzig Pass, wenn sie ein so geringes Einkommen haben, dass es das 1½ fache des maßgeblichen Regelsatzes zzgl. des jeweiligen Anteils an den tatsächlichen Unterkunftskosten nicht übersteigt.

Wo bekomme ich mein Sozialticket?

Weiterhin können Einwohner der Stadt Leipzig den Leipzig Pass beantragen, wenn sie laufende Leistungen der Sozialhilfe, also Hilfe zum Lebensunterhalt oder die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung beziehen oder aber Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten. Ansprechpartner für den Leipzig Pass sind die Bürgerämter der Stadt Leipzig, wo man diesen mit den erforderlichen Unterlagen beantragen kann.  Das Sozialticket der LVB bekommen sie  in den LVB-Servicezentren und den Service-Points und außerdem, bekommen Sie das Sozialticket auch an den LVB-Automaten sowie an den Haltestellen im LVB-Bediengebiet.

Wichtig ist, dass sie bestimmte Kriterien erfüllen müssen, um vom Leipzig-Pass zu profitieren. Mittlerweile gilt der Leipzig-Pass ab Ausstellung ganze 12 Monate. Wichtig ist es ein Passfoto für die Ausstellung des Leipzig-Pass mitzubringen. Nachweise für die Antragsstellung, wie z. B. zu Mietevertrag, Wohngeldbescheid oder Einkommen sind mitzubringen.

[Update: 22.02.2018] Sozialticket zu diesem Preis

Wer auch 2018 mit dem Sozialticket fahren will, erhält die Fahrkarte mit Leipzig-Pass zum Preis von 35,00 Euro je Kalendermonat. Im Abo bei der LVB wird es nochmal günstiger. Nutzbar sind für Inhaber des Sozialtickets alle öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb der MDV-Tarifzone 110 (Stadtgebiet Leipzig) rund um die Uhr.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.