0341-355408-12 info@familienfreund.de

radebeul: silberbüchse und bärentöter

Zug fährt vorbei (c) familienfreund.de

Zug fährt vorbei (c) familienfreund.de

zu einer ausgewogenen balance zwischen beruflichem und privatem gehört natürlich auch der ein oder andere tapetenwechsel. so ist es nicht verwunderlich, die durch unseren familienservice betreuten mitarbeiter auch mit fragen zur aktiven freizeitgestaltung, insbesondere den kurzen auszeiten am wochenende, an uns heran treten.

unsere redaktion dachte sich nun, auch sie, sehr geehrte leser, sollen in einer kleiner reihe, von den recherchierten tipps profitieren. und dies ganz ohne einen bezahlten auftrag. lassen sie sich also in die ferne oder auch die nähe entführen, je nachdem, wo sie in unserem schönen land wohnen.

eine landschaft zum verlieben und eine stadt zum entdecken: wer sich auf eine reise ins sächsische radebeul begibt, wird seinen aufenthalt mit allen sinnen genießen.

(djd/pt). die grüne stadt vor den toren dresdens beeindruckt mit idyllischen weinterrassen, faszinierenden aussichtspunkten und sehenswerter architektur, kunst und kultur. besonders lohnenswert ist ein besuch der radebeuler museen. unter www.radebeul.de gibt es alle informationen.

zu hause bei karl may

ein absolutes muss für fans von winnetou und old shatterhand ist das karl-may-museum. es erzählt vom leben der indianer und gibt einen einblick in das werk und wirken des berühmten schriftstellers. in der „villa shatterhand“ dachte sich karl may einst geschichten rund um winnetou aus, heute ist das ehemalige wohnhaus in originaler einrichtung teil des museums. sogar die berühmten gewehre der beiden helden – silberbüchse, bärentöter und henrystutzen – gibt es hier zu sehen. im garten steht das blockhaus „villa bärenfett“ mit rund 800 ethnografischen ausstellungsstücken. tomahawks, wigwams und lebensgroße indianerfiguren geben einblicke in das leben der indianer nordamerikas.

alltagsleben in der ddr

in die welt der ehemaligen ddr entführt das museum „zeitreise“. in über 60 räumen erfahren interessierte anhand tausender ausstellungsstücke mehr darüber, wie das alltagsleben im „anderen“ deutschland ausgesehen hat, wie man wohnte, einkaufte, arbeitete oder seinen urlaub verbrachte. auf ihrer entdeckungsreise tauchen die besucher in komplett eingerichtete wohnungen, büros, werkstätten und sogar einen vollständig ausgestatteten lebensmittelladen ein.

die wiege des weinbaus

die ehemals kurfürstliche weingutsanlage hoflößnitz beherbergt das sächsische weinbaumuseum. sehenswert ist hier der prächtige renaissance-festsaal, in dem häufig lesungen und konzerte stattfinden. wer sich für die geschichte des regionalen weinanbaus interessiert, dem wird die dauerausstellung „vom weinbau im elbtal“ gefallen. ein anschließender gang durch die weinberge und eine weinverkostung sorgen dafür, dass die theorie nicht zu trocken bleibt.

kunst und kultur in radebeul

die museen in radebeul locken das ganze jahr über mit sonderausstellungen und -veranstaltungen sowie speziellen führungen. mehr informationen gibt es auf der jeweiligen internetseite der museen oder bei der tourist-information radebeul unter www.radebeul.de, telefon 0351-8954120.

  • karl-may-museum: www.karl-may-museum.de
  • sächsisches weinbaumuseum hoflößnitz: www.hofloessnitz.de
  • ddr-museum „zeitreise“: www.ddr-museum-dresden.de
  • volkssternwarte „adolph diesterweg“: www.sternwarte-radebeul.de
  • schmalspurbahnmuseum: www.ssb-museum.de

sind sie unserem kleinen reisetipp gefolgt ?

es würde uns freuen, wenn sie uns impressionen in text und/oder bild an beauftragt durch ihren arbeitgeber oder eine vergleichbare struktur senden. diese veröffentlichen wir dann später gerne hier. scheuen sie auch nicht, uns zu fragen der vereinbarkeit von beruf und familie zu kontaktieren. unser familienservice-team wird sie, beauftragt durch ihren arbeitgeber oder eine vergleichbare struktur, schnell und kompetent informieren und so dafür sorgen, dass ihre lebensqualität weiter steigt.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.