0341-355408-12 info@familienfreund.de

wolfsburg – stadt für entdeckernaturen

Zug fährt vorbei (c) familienfreund.de

Zug fährt vorbei (c) familienfreund.de

zu einer ausgewogenen balance zwischen beruflichem und privatem gehört natürlich auch der ein oder andere tapetenwechsel. so ist es nicht verwunderlich, die durch unseren familienservice betreuten mitarbeiter auch mit fragen zur aktiven freizeitgestaltung, insbesondere den kurzen auszeiten am wochenende, an uns heran treten.

unsere redaktion dachte sich nun, auch sie, sehr geehrte leser, sollen in einer kleiner reihe, von den recherchierten tipps profitieren. und dies ganz ohne einen bezahlten auftrag. lassen sie sich also in die ferne oder auch die nähe entführen, je nachdem, wo sie in unserem schönen land wohnen.

wolfsburg bietet viele attraktionen für einen abwechslungsreichen kurzurlaub

wenn von wolfsburg die rede ist, denken die meisten wohl zuerst an automobile. doch die stadt mit ihren 120.000 einwohnern hat noch viel mehr zu bieten – kultur, moderne architektur, attraktive einkaufsmöglichkeiten und nicht zuletzt ein in seiner konzeption wohl einmaliges mitmach-museum (www.phaeno.de).

(djd/pt). die steigende zahl an besuchern spiegelt den trend wider: immer mehr familien entdecken die niedersächsische stadt bei einem zwischenstopp auf dem weg in den urlaub oder verbringen hier gleich ein komplettes wochenende.

urbanes zentrum

dass dabei die faszination auto nicht gänzlich unter den tisch fallen kann, liegt auf der hand: die vw-autostadt zählt seit ihrer eröffnung im jahr 2000 zu den besonderen attraktionen. doch in unmittelbarer nähe, auf der anderen seite des mittellandkanals, hat das zentrum gerade in den vergangenen jahren sein gesicht deutlich gewandelt: mit mut zu moderner, teils sogar futuristischer architektur sind hier neue publikumsmagneten wie ein designer-outlet oder die experimentierlandschaft phaeno entstanden.

wissenschaft, die spaß macht

schon der entwurf der star-architektin zaha hadid macht deutlich, dass sich die 9.000 quadratmeter große einrichtung von klassischen museen unterscheidet. im mittelpunkt stehen verblüffende phänomene aus der natur. aber die beschäftigung mit chemie und physik muss nicht zwangsläufig theoretisch daherkommen, sondern kann auch richtig freude machen. „bei uns geht es ganz besonders darum, spaß zu haben, neugierig zu werden und sein wissen zu vertiefen. kinder und jugendliche werden bei uns zu forschern und lernen spielerisch dazu – ebenso wie ihre eltern und großeltern“, sagt phaeno-direktor dr. wolfgang guthardt.

in der wolfsburger experimentierlandschaft gewinnen die besucher neue erkenntnisse, indem sie selbst aktiv werden, ausprobieren, anfassen und mechanismen in gang setzen. ein tag im phaeno vergeht buchstäblich im fluge – kombiniert mit einem besuch in der autostadt, einer shopping-tour oder dem „badeland“ ist für ein kurzweiliges, mehrtägiges programm gesorgt.

informationen zum besuch

das phaeno ist täglich außer montags geöffnet. kinder bis zu fünf jahren haben freien eintritt, im alter von sechs bis 17 jahren zahlen sie 7,50 euro, erwachsene zwölf euro. besondere preisvorteile bietet die familienkarte. per auto ist das phaeno über die a7, a2 und a39 (anschlussstelle wolfsburg-west) erreichbar. der hauptbahnhof befindet sich in unmittelbarer nähe, ebenso die autostadt und ein beliebtes outlet-center. alle informationen gibt es beim servicetelefon unter 0180-1060600 (bundesweit zum ortstarif aus dem festnetz) oder unter www.phaeno.de im internet.

sind sie unserem kleinen reisetipp gefolgt ?

es würde uns freuen, wenn sie uns impressionen in text und/oder bild an nutzer@familienfreund.de senden. diese veröffentlichen wir dann später gerne hier. scheuen sie auch nicht, uns zu fragen der vereinbarkeit von beruf und familie zu kontaktieren. unser familienservice-team wird sie, beauftragt durch ihren arbeitgeber oder eine vergleichbare struktur, schnell und kompetent informieren und so dafür sorgen, dass ihre lebensqualität weiter steigt.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.