Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Betriebliche Weiterbildung auf neuem Höchststand

Schule | Studentin mit Seminarleiterin (c) designschule.de

Passend zu den bisherigen Beiträgen ‚PwC-Studie belegt: Fachkräfte fehlen und Weiterbildung geht oft am Bedarf vorbei‚ und ‚Weiterbildung und Fachkräftemangel – 2 Seiten einer Medaille ?‚ hat das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung am 30. Juli 2013 aktuelle Ergebnisse zum Erfolg beruflicher Weiterbildung veröffentlicht. Weiterbildungsmuffel sind in den Branchen Beherbung und Gastronomie anzutreffen. Fleißig in der Weiterbildung waren der Untersuchun…


Passend zu den bisherigen Beiträgen ‚PwC-Studie belegt: Fachkräfte fehlen und Weiterbildung geht oft am Bedarf vorbei‚ und ‚Weiterbildung und Fachkräftemangel – 2 Seiten einer Medaille ?‚ hat das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung am 30. Juli 2013 aktuelle Ergebnisse zum Erfolg beruflicher Weiterbildung veröffentlicht. Weiterbildungsmuffel sind in den Branchen Beherbung und Gastronomie anzutreffen. Fleißig in der Weiterbildung waren der Untersuchung zufolge Beschäftigte des Gesundheits- und Sozialwesens.

[2011] Betriebliche Weiterbildung auf neuem Höchststand

53 Prozent aller Betriebe in Deutschland haben 2011 ihren Mitarbeitern Weiterbildungen ermöglicht – so viele wie nie zuvor. Das zeigen Ergebnisse der Betriebsbefragung ‚Betriebliche Weiterbildung‘ des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) , die am Dienstag in der Zeitschrift IAB-FORUM veröffentlicht wurden. Damit setzt sich der positive Trend beim betrieblichen Weiterbildungsangebot fort, der nur in der Wirtschafts- und Finanzkrise kurzzeitig gestoppt wurde.
30 Prozent der Beschäftigten haben an den Weiterbildungsangeboten ihrer Arbeitgeber teilgenommen…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Betriebliche Weiterbildung auf neuem Höchststand
0,39
EUR

24-Stunden-HR-Pass
24 Stunden Zugang zum Magazin für Arbeitgeber und Selbstständige
0,49
EUR

7-Tage-HR-Pass
7 Tage Zugang zum Magazin für Arbeitgeber und Selbstständige
2,50
EUR

1-Monat-HR-Pass
1 Monat Zugang zum Magazin für Arbeitgeber und Selbstständige
5,00
EUR

1-Jahres-HR-Pass
1 Jahr Zugang zum Magazin für Arbeitgeber und Selbstständige
25,00
EUR

24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten auf familienfreund.de
0,99
EUR

1-Wochen-Pass
7 Tage Zugang zu allen Inhalten von familienfreund.de
5,00
EUR

1 Monat Pass
1 Monat Zugang zu allen Inhalten von familienfreund.de
10,00
EUR

1-Jahres-Pass
1 Jahr unbegrenzter Zugang zu allen Inhalten von familienfreund.de
50,00
EUR
Powered by

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.