0341-355408-12 info@familienfreund.de

Kommunikation und Produktschulungen während der Familienphase

Broschüre Vereinbarkeit von Beruf und Familie (c) demografienetzwerk-frm.de

Vereinbarkeit von Beruf und Familie | Beispiele von Unternehmen (c) demografienetzwerk-frm.de

Dieser Beitrag ist Teil 10 von 15 der Serie Demografienetzwerk Frankfurt Rhein Main

Die Globetrotter Ausrüstung Denart & Lechhart GmbH mit Stammsitz in Hamburg und mehr als 1.500 Beschäftigten verkauft bundesweit funktionale Premiumprodukte für das Leben in der Natur oder Reisen in die entlegensten Gegenden der Erde. Die Filiale in Frankfurt am Main ist das größte Outdoor-Haus der Stadt und bietet ihrer qualitätsbewussten Kundschaft neben hochwertigen Outdoor-Produkten vor allem fachkundige Beratung.

Alle Beschäftigten begeistern sich für das Outdoor-Leben. Sie sind Ausrüstungsexperten und geben ihre einschlägigen Outdoor- Erfahrungen im Beratungsgespräch an die Kundschaft weiter. Mit Beginn der Saisonzeiten Sommer und Winter steigt die Nachfrage enorm an. Der Anteil der Stammkundschaft ist hoch und langjährige Kundinnen und Kunden wenden sich an „ihre“ Fachberaterin oder „ihren“ Fachberater.

Globetrotter legt besonderen Wert auf Authentizität, persönliches Vertrauen und ein großes Maß an Fachwissen über Technik und Materialien der angebotenen Produkte. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden kontinuierlich geschult zur dauerhaften Sicherstellung einer hohen Beratungsqualität. Um die Produkt- und Informationswünsche der Kundschaft punktgenau zu treffen, investiert die Globetrotter Ausrüstung in die fachliche und persönliche Weiterentwicklung seiner Beschäftigten.

Die Personalentwicklung wird individuell gestaltet, eine eigene Outdoor-Akademie ist in Planung und die Beschäftigten werden passgenau gefördert. Dementsprechend können Mitarbeiterinnen, die in Elternzeit sind, an den regelmäßigen Schulungsangeboten teilnehmen. Während der Elternzeit wird der Kontakt mit den Mitarbeiterinnen aktiv gehalten. Insbesondere denjenigen Mitarbeiterinnen, die in absehbarer Zeit die Elternzeit beenden und ihre Tätigkeit bei der Globetrotter Ausrüstung wieder aufnehmen möchten, wird die Teilnahme an Schulungen angeboten.

Das Interesse ist groß, regelmäßig mit dem Betrieb im Austausch zu stehen und die Entwicklung von Produkten und Trends im Blick zu haben. Die Mitarbeiterinnen sehen die Vorteile, die ihnen die Teilnahme an Schulungen bietet. Neben einem leichteren Wiedereinstieg nach dem Ende der Elternzeit, weil das aktuelle Wissen über technische Produktneuerungen nicht nachträglich angeeignet werden muss, bleibt auch die Verbindung mit Kolleginnen und Kollegen bestehen. Der Wiedereinstieg gelingt schneller, da das Know-how aktuell ist und der Anschluss an den Betrieb nicht verloren geht:

Ein bekanntes Gesicht kehrt zurück

Für die Globetrotter Ausrüstung ergibt sich der Nutzen, dass durch die Einbeziehung in die Schulungsangebote der sich in Elternzeit befindenden Mitarbeiterinnen diese an das Unternehmen gebunden werden. Des Weiteren verfügen sie bei ihrer Rückkehr aus der Elternzeit über ein Produktwissen, das sich auf dem neusten Stand befindet. So werden die anspruchsvollen Beratungswünsche der Kundschaft bestmöglich erfüllt und die Fachkräfte langfristig im Betrieb gehalten.

Die Personalfluktuation bei der Globetrotter Ausrüstung ist seit Jahren gering. Damit dies in der Zukunft so bleibt, wird es eine wichtige Aufgabe sein, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht nur in der Phase der Familiengründung flexible Arbeitsbedingungen anzubieten. Es werden weiter innovative, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle entwickelt, die es ebenfalls ermöglichen, im Rahmen von Zeitwertkonten ein Guthaben für den Fall der Pflege von Angehörigen aufzubauen. Eine wichtige Ergänzung betrieblicher Maßnahmen wäre ein schneller Ausbau von öffentlichen Angeboten zur Tagesbetreuung von Kindern.

Autor: Dirk Gaza, OCCUPATIO® e.K. Outplacement

Globetrotter Ausrüstung Denart & Lechhart GmbH, Bergkoppelstieg 10-14, 22145 Hamburg, www.globetrotter.de

Branche: Handel
Ansprechpartner, Filiale Frankfurt, Heiko Schiller, Globetrotter Ausrüstung, Grusonstraße 2, 60314 Frankfurt

Belegschaft

95 Mitarbeiter/innen
– 48 Prozent Frauen + 52 Prozent Männer
– 24 Mitarbeiter/innen mit Kindern
– 3 Frauen in Führungspositionen
– 0 Männer in Elternzeit
Altersdurchschnitt 28 Jahre

Über das Entstehen und die Idee dieses Beispieles

Die Wirtschaft in der Region FrankfurtRheinMain boomt, die Bevölkerung nimmt immer noch leicht zu, doch die Unternehmen stellen fest, dass sie die neuen Mitarbeiter, die sie benötigen, nicht bekommen.
Um Unternehmen Anregungen zu geben, wie sie Beruf und Familie für ihre Mitarbeiter vereinbar gestalten können, hat das IHK-Forum Rhein-Main gemeinsam mit dem Arbeitskreis Beruf und Familie im Demografienetzwerk FrankfurtRheinMain 25 Unternehmen in der Region FrankfurtRheinMain besucht, die interessante Maßnahmen in ihren Betrieben umsetzen.

In 25 Artikeln beschreiben die Interviewer/innen Maßnahme und Unternehmen. Fotos aus den Unternehmen ergänzen die Darstellung. Damit möchten die Industrie- und Handelskammern der Region und der Arbeitskreis Beruf und Familie im Demografienetzwerk FRM einen Beitrag dafür leisten, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie den Menschen und Unternehmen leichter gelingt. So könnte die Erwerbstätigenquote von Frauen erhöht, mehr Frauen in Führungspositionen gebracht und für Väter Familienzeit gewonnen werden – und nicht zuletzt den Unternehmen erleichtert werden, ihre Fachkräfte zu finden und zu binden.

* Hinweis: Es handelt sich bei der Wiedergabe des Beitrages um ein wörtliches Zitat. Lediglich zu Zwecken der Lesbarkeit wurden Formatierungen vorgenommen. Die Rechte des Beitrages liegen weiterhin beim Autor bzw. dem Demografienetzwerk. Der vollständige Download der Broschüre ist auf deren Seite kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Seriennavigation<< Das Kontakthalte- und Patenschaftsprogramm für Beschäftigte in der Elternzeit | Interimsmanagement mit ehemaligen Mitarbeitenden >>

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.