Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Rameder übernimmt rund 50 Prozent seiner Lehrlinge

Rameder

Rameder ist seit Jahren Ausbildungsunternehmen, das Lehrlingen hervorragende berufliche Perspektiven bietet. In diesem Jahr hat Rameder rund 50 Prozent seiner Absolventen übernommen. Allein die Vielzahl an Ausbildungsangeboten macht Rameder zu einem attraktiven und vielseitigen Ausbildungsunternehmen für Berufe wie Kaufmann/-frau für Bürokommunikation, Fachinformatiker/in, Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel, Kaufmann/-frau für Dialogmarketing oder Fachkraft für Logistik.

Ausbildung bei Deutschlands führendem Anbieter von Anhängerkupplungen

Leutenberg / Munschwitz, 17.08.2012 – Rameder ist als deutscher Marktführer im Vertrieb von Anhängerkupplungen bekannt. Doch in dem Thüringer Spezialisten für Auto- und Transportzubehör steckt weit mehr: Seit Jahren ist Rameder Ausbildungsunternehmen, das Lehrlingen hervorragende berufliche Perspektiven bietet. In diesem Jahr hat Rameder rund 50 Prozent seiner Absolventen übernommen. Allein die Vielzahl an Ausbildungsangeboten macht Rameder zu einem attraktiven und vielseitigen Ausbildungsunternehmen für Berufe wie Kaufmann/-frau für Bürokommunikation, Fachinformatiker/in, Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel, Kaufmann/-frau für Dialogmarketing oder Fachkraft für Logistik. Mit praxisnaher Qualifizierung, kostenloser Unterkunft für Lehrlinge und einem guten Betriebsklima möchte die Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH Fachkräfte gewinnen und den betrieblichen Nachwuchs langfristig an sich binden.

Rameder, Deutschlands Marktführer im Bereich Anhängerkupplungen und Transportlösungen, hat sich als Ausbildungsunternehmen schon immer stark in seiner Heimat Thüringen engagiert. „Dabei geht es nicht nur darum, möglichst viele junge Menschen in der Region zu qualifizieren. Ziel ist es vor allem, den betrieblichen Nachwuchs für unser Unternehmen zu sichern“, so Rameder-Geschäftsführer Dirk Schöler: „Es geht auch darum, von den Auszubildenden erworbene und gezeigte Kompetenzen im Unternehmen zu halten. Viele haben sich zudem schon sehr mit Rameder identifiziert.“
Diese Haltung dokumentieren nicht zuletzt die hohen Übernahmequoten des Thüringer Experten für Auto- und Transportzubehör: 2012 etwa wurden 50 Prozent der fertigen Lehrlinge übernommen. Eine Zahl, die auch für die Qualität von Rameder als Arbeitgeber und das gute Betriebsklima spricht. „Sonst würden nicht so viele bleiben“, meint Schöler.

Rameder gilt schon allein wegen der Vielzahl an Berufsfeldern als attraktiver und vielseitiger Arbeitgeber: So können die Jugendlichen eine Lehre als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation, Fachinformatiker/in, Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel, Kaufmann/-frau für Dialogmarketing oder als Fachkraft für Logistik absolvieren. Neben den vielfältigen Ausbildungsfeldern genießen die Rameder Azubis eine Reihe von weiteren Vorteilen. Um die Pendelwege kurz zu halten und die Ausbildung finanziell attraktiver zu machen, stellt ihnen das Unternehmen eine kostenlose Unterkunft zur Verfügung und organisiert Fahrgemeinschaften, um auch längere Pendelwege interessant zu machen.

Während der Ausbildungsphase betreut der Experte für Transportlösungen seine Lehrlinge weit über deren klassischen Lehrplan hinaus: Workshops und Schulungen zu den Themen Präsentationstechniken und Diskussionsverhalten sind nützlich für das Miteinander und stärken Auftreten und Selbstbewusstsein. Auch gemeinnützige Projekte und Aktionen stehen regelmäßig auf dem Programm der Thüringer Lehrlinge. Und der Spaß kommt ebenfalls nicht zu kurz, wie gemeinsame Ausflüge auf die Go-Kart-Bahn oder in den Hochseilgarten beweisen. Mehr Infos zu freien Stellen und Tätigkeitsfeldern bei der Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH unter www.kupplung.de

Über Rameder:Die Firma Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, das 1996 gegründet wurde und sich auf den Vertrieb von Anhängerkupplungen, Elektrosätzen für PKW’s und Transporter spezialisiert hat. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit ein Umsatzwachstum von jährlich 50-100 Prozent erreicht. Mit weit über 180.000 deutschlandweit versendeten Anhängerkupplungen ist Rameder im Bereich Nachrüstung von Anhängerkupplungen und Elektrosätze Marktführer. Weitere Informationen: https://www.kupplung.de/ unserem Twitter-Account https://twitter.com/kupplung_de sind Sie über neue Produkte und die Entwicklungen in unserem Unternehmen stets auf dem Laufenden. Besuchen Sie uns auch bei Facebook unter https://www.facebook.com/rameder.de

Kontakt:
Rameder
Jens Waldmann
Am Eichberg Flauer 1
07338 Leutenberg OT Munschwitz
036734 / 35750
j.waldmann@kupplung.de
https://www.kupplung.de/

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.