0341-355408-12 info@familienfreund.de

Abenteuer Ferienlager in Sachsen

Kinder mit aufgespannten Sonnenschirm (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Kinder mit aufgespannten Sonnenschirm (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Es gibt viele Ferienlager in Sachsen und im Rest der Republik. Sind Sie als Kind auch so gern im Sommer ins Ferienlager gefahren?  Wir haben uns mal drei rausgepickt, um diese vorzustellen. Im Ferienlager gab es jedes Jahr viel zu entdecken und jede Menge Abenteuer zu bestehen. Meist freuten Sie sich bestimmt schon beim Abschied im letzten Jahr auf das Wiederkommen in den nächsten Sommerferien.

Und manche lustige Begebenheit erzählen Sie sicher heute noch gern. Aber Sie fragen sich, ob ihr „Baby“ überhaupt schon so weit ist? Alleine, so ganz ohne Mama und Papa? Klappt das überhaupt? Sie werden staunen. Aber die erste Reise muss ja auch nicht gleich nach Neuseeland oder Spanien gehen. Nein, denn auch vor den Toren Leipzigs gibt es viele tolle Angebote für die Kids.

Tradition Ferienlager

Gerade in den neuen Bundesländern hat das Ferienlager eine lange Tradition. Während Eltern heutzutage eher Kinder- und Jugendreisen buchen, fuhren die Kinder in der DDR jedes Jahr ins gleiche Ferienlager. Für die arbeitenden Eltern war das Ferienlager oft ein Angebot des Betriebes. Manchmal tauschten die Betriebe mit einem anderem die Plätze, so dass die Kinder auch mal andere Regionen bereisen konnten. Ferienlager in der DDR ist und bleibt für viele die Erinnerung an Nachtwanderung, Disko, Lagerfeuer und viele schöne langjährige Freundschaften. Ferienlager in der BRD sind und waren schon immer durch die Träger der Kinder- und Jugendhilfe angeboten bzw. organisiert. Kinder fahren nicht nach Betriebszugehörigkeit sondern Eltern buchen die gewünschte Reise beim Anbieter. Wie viele Kinder hier immer wieder ins gleiche Ferienlager fahren, ist fraglich – allerdings haben Eltern und Kinder eine vielfältige Auswahl an Angeboten und Orten.

Auf ins Querxenland nach Seifhennersdorf

Für Kinder, die noch nie im Ferienlager waren, bietet die „Querxenland“ Seifhennersdorf gGmbh ein besonderes Schnuppercamp an. Im Ferienlager im Querxenland gibt es Spass, Spiel, Abenteuer und Erholung. Sportturniere, Kino, Disco, Beautyangebote oder das Backen von Brot oder Pizza lassen Langeweile nur schwer aufkommen. Und das Erlebnisbad Silberteich sorgt für den perfekten Badespass. Im Reisepreis ist die Übernachtung, die Vollverpflegung, verschiedene Veranstaltungen, wie z. B. der Eintritt ins Erlebnisbad enthalten. Auch die Betreuung durch geschulte Gruppenleiter steckt mit drin. Nur die An-/Abreise muss selbst organisiert werden.

Angebote für vielfältigste Interessen

Aber auch für die erfahrenen Ferienlagerkids hat das „Querxenland “ eine Menge zu bieten. Da gibt es das Reitcamp, das Fußballferiencamp, das Erlebniscamp, das Selbstverteidigungscamp und speziell für die Mädels ein Chearleadercamp. Oder möchte Ihr Nachwuchs später gern in die Fußstapfen von Brad Pitt oder Angelina Jolie treten und besucht schon in der Schule eifrig die Theater AG. Wie wäre es dann beispielsweise mit Theaterferien in Tschechien. Zugegeben, Tschechien ist dann doch schon etwas weiter weg als die sächsische Schweiz aber schließlich will Ihr Sonnenschein ja auch mal hoch hinaus. In der Nähe der Stadt Humpolec, im böhmisch-mährischen Hügelland, befindet sich das Theatersommer-Ferienlager der City-Kids . Hier kann sich .Ihr Nachwuchs an kleinen Sketchen probieren, Bühnenbilder und Kostüme basteln und ein kleines Theaterstück einstudieren. Gemeinsam mit Freunden macht das trainieren von Gesten und das Spielen mit der Stimme auch gleich doppelt soviel Spaß.

Neben der ganzen Schauspielerei bleibt auch noch genügend Zeit für alles, was zu einem richtigen Ferienlager so dazugehört, wie Disco, Lagerfeuer, Nachtwanderung, Berg- und Neptunfest. Auch ein Ausflug in eine größere Stadt und eine Wald- und Wiesenralley gehören selbstverstandlich dazu. Im Preis enthalten ist die Fahrt in sehr guten, kontrollierten Reisebussen, die Unterkunft und Verpflegung, die ganztägige Betreuung und Programmgestaltung, ein Tagesausflug inkl. Eintritte. Vegetarisches Essen und ein Tagesausflug nach Prag sind zusätzlich buchbar.

Wo verbringen Ihre Kinder die Sommerferien? Im Ferienlager oder doch lieber bei Oma und Opa? Wenn Sie ein besonders schönes Ferienlager kennen, dann schreiben Sie uns. Wir bereiten dies als Kurzvorstellung hier im Artikel auf.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.