Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Kreditvergaberichtlinien: Senioren gehen immer öfter leer aus

Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie spielt auch Geld eine Rolle (c) Taken / Pixabay.de

Verbraucher müssen sich spätestens mit Erreichen des 60. Lebensjahres darauf einstellen, bei vielen Banken keinen Kredit mehr zu erhalten. Woran das liegt, welche Möglichkeiten es in dieser Situation gibt und welche Ideen selten hilfreich sind. Altersgrenzen in der internen Kreditvergaberichtlinie gibt es bei allen Banken – entscheidend ist letztlich, ab welchem Alter es zu Einschränkungen bis hin zur konsequenten Ablehnun…


Verbraucher müssen sich spätestens mit Erreichen des 60. Lebensjahres darauf einstellen, bei vielen Banken keinen Kredit mehr zu erhalten. Woran das liegt, welche Möglichkeiten es in dieser Situation gibt und welche Ideen selten hilfreich sind.
Altersgrenzen in der internen Kreditvergaberichtlinie gibt es bei allen Banken – entscheidend ist letztlich, ab welchem Alter es zu Einschränkungen bis hin zur konsequenten Ablehnung kommt. Bei einzelnen Instituten ist das bereits ab 57 Jahren der Fall. Mit jedem zusätzlichen Lebensjahr steigt der Anteil der Banken, bei denen Senioren bzw. die Generation 60+ auf Granit beißen. Ab etwa 68 Jahren sind bei fast allen Banken Kredite nur noch mit verkürzten Laufzeiten und Risikozuschlägen auf den Zins möglich.

Überschätzen Banken das Todesfallrisiko?

Dass Banken älteren Kunden nur ungern Kredite gewähre…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Kreditvergaberichtlinien: Senioren gehen immer öfter leer aus
0,39
EUR

24-h-Fachkräfte-Pass
24 Stunden Zugang zum Magazin für Fachkräfte und Angehörige
0,49
EUR

7-Tage-Fachkräfte-Pass
7 Tage Zugang zum Magazin für Fachkräfte und Angehörige
2,50
EUR

1-Monat-Fachkräfte-Pass
1 Monat Zugang zum Magazin für Fachkräfte und Angehörige
5,00
EUR

1-Jahr-Fachkräfte-Pass
1 Jahr Zugang zum Magazin für Fachkräfte und Angehörige
25,00
EUR

24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten auf familienfreund.de
0,99
EUR

1-Wochen-Pass
7 Tage Zugang zu allen Inhalten von familienfreund.de
5,00
EUR

1 Monat Pass
1 Monat Zugang zu allen Inhalten von familienfreund.de
10,00
EUR

1-Jahres-Pass
1 Jahr unbegrenzter Zugang zu allen Inhalten von familienfreund.de
50,00
EUR
Powered by

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.