Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Mit dem Landesfamilienpass die Heimat erkunden

In Familie die Natur erleben (c) eme / pixabay.de

In Familie die Natur erleben (c) eme / pixabay.de

Der Freistaat Sachsen bietet mit dem Landesfamilienpass eine weitere attraktive Möglichkeit Familien zu unterstützen. Wie familienfreundlich der Freistaat Sachsen ist, erfahrt Ihr unter www.familienfreundliches.sachsen.de. Dort gibt es alle Unterstützungsmöglichkeiten für Familien mit Kindern auf einen Blick.

Was der Landesfamilienpass ermöglicht

Familien mit (behinderten) Kindern bzw. mehreren Kindern haben es nicht immer leicht passende Freizeitangebote zu finden. Gerade Eintrittsgelder können bei vielen Kindern ganz schön das Ausflugsbudget schmälern. Um Euch als Familie die Möglichkeit zu geben trotzdem Sachsen als Eure Heimat zu entdecken und zu bereise, gibt es den Landesfamilienpass. So könnt Ihr als Familie die herrlichen Ferientage mal gemeinsam nutzen, um eine Entdeckungstour durch Eure sächsische Heimat zu starten. Im Schlösserland Sachsen warten zahlreiche Burgen und Schlösser auf Euren Besuch.

Ihr werdet staunen, was es da alles zu entdecken gibt

Schloß Rochlitz (c) familienfreund.de
Schloß Rochlitz (c) familienfreund.de

Die sächsischen Burgen, Schlösser und Museen sind ideale Ziele für Euren Familienausflug. Als Burgfräulein und Ritter werdet Ihr in den alten Gemäuern viel Spaß haben und nebenbei auch noch was über die Geschichte Eurer Heimat erfahren.Wart Ihr denn schon mal auf Schloß Rochlitz? Habt Ihr den Dresdner Zwinger besucht oder Euch im Leipziger Grassimuseum für Völkerkunde die Ausstellungen angeschaut? Mit dem Landesfamilienpass und Euren Geschwistern im Schlepptau ist das kein Problem.

Wo könnt Ihr den Landesfamilienpass bekommen?

Bei Eurer Stadt- oder Gemeindeverwaltung könnt Ihr Euch einen Landesfamilienpass ausstellen lassen. Mit dem habt Ihr dann das ganze Jahr über freien Eintritt in mehr als 40 Einrichtungen des Freistaates und bekommt zusätzliche Vergünstigungen in kommunalen Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Am besten Ihr fragt Eure Eltern, ob Ihr euch nicht einen Landesfamilienpass besorgen könnt. Das nächste Museum wartet schon auf euch. Den aktuellen Informationsflyer des sächsischen Staatministeriums für Soziales und Gesundheit gibt es zum kostenfreien Download. Damit könnt Ihr Euch einen Überblick verschaffen, welche Einrichtungen mit dem Landesfamilienpass zu besuchen sind.

Was müsst Ihr Beachten und Mitbringen?

Familien mit drei und mehr Kindern, Alleinerziehende mit zwei Kindern sowie Familien mit einem behinderten Kind können den Landesfamilienpass bei ihrer Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung kostenlos erhalten. Zur Ausstellung des Passes muss der antragstellende Elternteil einen Personalausweis oder einen Reisepass sowie eine Bescheinigung der Kindergeldstelle über die kindergeldberechtigten Kinder bei der ausreichenden Stelle vorlegen. Das Antragsformular kann direkt online ausgefüllt werden.

Mehr Informationen für Familien

Mit unserem Familienservice unterstützen wir Arbeitgeber und deren Mitarbeitern bei der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir beschaffen z. B. viele Informationen, wie die zum Landesfamilienpass oder wir unterstützen Euch bei der Beantragung. Der Familienservice wird vom Arbeitgeber für seine Mitarbeiter gebucht. Wenn Du, liebe Mami und lieber Papi in Eurem Unternehmen noch nicht unseren tollen Familienservice für alle Mitarbeiter habt und, so Eure Fragen stellen könnt, dann gleich hier Informationen für Euren Arbeitgeber anfordern.

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.