0341-355408-12 info@familienfreund.de

Neue Broschüre: Menschen mit Demenz im Krankenhaus

Altenpflege (c) geralt / pixabay.de

Altenpflege (c) geralt / pixabay.de

Die meisten Krankenhäuser sind noch nicht auf Menschen mit Demenz eingestellt, die sich in der ungewohnten Umgebung unsicher fühlen und bei Diagnose, Behandlung und Körperpflege meist nicht mitwirken können. Dies kann sowohl bei den demenzkranken Patienten als auch bei ihren Angehörigen und den Klinikmitarbeitern zu Überforderung führen. Eine neue Broschüre informiert über Menschen mit Demenz im Krankenhaus und auf speziell eingerichtete Krankenhäuser.

Was brauchen Menschen mit Demenz im Krankenhaus?

Um diese Situation zu verbessern, brauchen die Mitarbeiter Fachwissen über Demenzerkrankungen, benötigen Informationen über die Patienten und den Austausch mit deren Angehörigen. Und auch die die organisatorischen Abläufe sollten sich stärker an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Patienten mit Demenz orientieren.

Die neue Broschüre der DAlzG „Menschen mit Demenz im Krankenhaus“ will dazu beitragen, dass Krankenhäuser bessere Orte auch für Menschen mit Demenz werden. Sie enthält Informationen zum Umgang mit demenzkranken Patienten, der Rolle der Angehörigen, Gestaltung der Umgebung, Einbindung ehrenamtlicher Helfer/innen, Entlassungsmanagement und modulare Fortbildungskonzepte für Personal und Demenzbeauftragte. Die dazugehörige DVD beinhaltet u.a. Filmbeispiele für den Umgang beim Essen und in anderen Situationen und Beispiele wegweisender Ansätze in Krankenhäusern. Die Broschüre mit DVD ist ab sofort für 10 Euro hier zu bestellen.

Nachahmenswert: Hamburg informiert über Krankenhäuser für Menschen mit Demenz

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz der Stadt Hamburg hat einen Flyer herausgegeben, mit dem sie über die spezifischen Versorgungsangebote für Menschen mit demenziellen Erkrankungen in Hamburger Krankenhäusern informiert. Aufgeführt sind darin Gedächtnissprechstunden, Stationen für Menschen mit Demenz im Bereich der Geriatrie, der Inneren Medizin und der Psychiatrie sowie Kliniken, die Konzepte zum „demenzsensiblen Krankenhaus“ umsetzen.

Der Flyer ist im Internet zu finden unter: http://www.hamburg.de/krankenhaus/veroeffentlichungen/4120380/demenz-versorgungsangebote.html

Quelle und Kontakt:
Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.
Selbsthilfe Demenz
Friedrichstr. 236
10969 Berlin

info@deutsche-alzheimer.de
www.deutsche-alzheimer.de

Tel: 030/259 37 95 0
Fax: 030/259 37 95 29

Hat Ihnen der Beitrag geholfen? Behalten Sie ihn nicht für sich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.