Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Blogbeiträge

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist mit der familienfreund KG ein Kinderspiel

    Kein Spiel! Der Weg in die Selbstständigkeit (c) pcdazero / pixabay.de

    Vom Tellerwäscher zum Geschäftsführer… Wieso entscheiden sich Mitarbeiter für den Weg in die Selbstständigkeit?

    / Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 56 Sekunden

    Janine May (BlueChair) erzählt über ihren Weg in die Selbstständigkeit.

    Hier sitze ich nun: im ICE von Frankfurt nach Leipzig und hatte einen erfolgreichen Messetag auf der IMEX. Für mich ist das mittlerweile wie ein Klassentreffen. Man fährt in eine andere Stadt und trifft viele alte Kollegen und Freunde wieder und jeder fragt, was machst du jetzt eigentlich und wie bist du dazu gekommen?

     zum Beitrag Vom Tellerwäscher zum Geschäftsführer… Wieso entscheiden sich Mitarbeiter für den Weg in die Selbstständigkeit?

    Mit dem Fahrrad auf die Reise (c) familienfreund.de

    Stadtradeln startet bald: Jetzt Teams bilden und gewinnen!

    / Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 48 Sekunden

    Am 1. September 2017 startet in Leipzig zum neunten Mal das Stadtradeln. Bei diesem bundesweiten Wettbewerb des Klimabündnis e. V. geht es darum, drei Wochen lang möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen.

     zum Beitrag Stadtradeln startet bald: Jetzt Teams bilden und gewinnen!

    Kind mit Schulranzen (c) pexels pixabay.de

    Ökotest gibt Tipps zu Sicherheit und Tragekomfort beim Schulranzen

    / Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 47 Sekunden

    Der Ranzenkauf ist ein wichtiges Ereignis, das vor dem Schulstart ansteht. Viele Eltern bemühen sich, für den Nachwuchs genau den passenden Ranzen zu kaufen. Nicht nur Größe und Gewicht müssen stimmen, sondern auch die Verarbeitung und das Handling.

     zum Beitrag Ökotest gibt Tipps zu Sicherheit und Tragekomfort beim Schulranzen

    Mit Fachkräftelotse dem Wettbewerb einen Schritt voraus sein (c) FrankWinkler / pixabay.de

    Mehr Fachkräftemangel droht durch Renteneintritt

    / 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 58 Sekunden

    139 Engpassberufe hat das Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. gemeinsam mit der KOFA schon für 2015 ermittelt und es werden seit Jahren mehr. Viele Menschen in Deutschland halten den drohenden Fachkräftemangel für eine medial hochgepuschte Filterblase. Lediglich Arbeitnehmer, die bereits in einem Engpassberuf beschäftigt sind, wissen, was es heißt täglich unterbesetzt beste Leistungen für Kunden zu erbringen.

     zum Beitrag Mehr Fachkräftemangel droht durch Renteneintritt

    Torte zum Muttertag (c) Madrilena / pixabay.de

    Mit der Mutter zum Muttertag in die USA – Unsere Top 3 Tipps!

    / Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 13 Sekunden

    In jedem Jahr ist am zweiten Sonntag im Mai Muttertag. Dieses Jahr ist der 14. Mai 2017 der Tag, an dem Millionen Töchter und Söhne ihrer Mutter etwas Besonderes schenken möchten. Viele Mütter freuen sich über eine liebevoll ausgesuchte Aufmerksamkeit.

     zum Beitrag Mit der Mutter zum Muttertag in die USA – Unsere Top 3 Tipps!

    Boxenstopp: Auszeit - Zeit für das Wesentliche, Zeit für Dich! (c) Claudia Murzik / arteigen-murzik.de

    Mach mal einen Boxenstopp und nimm Dir eine Auszeit

    / Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 13 Sekunden

    Du kennst das? Du bewegst Dich fast automatisch durch den Alltag, du funktionierst, fährst immer auf der Überholspur, ab und an ein kurzer Stopp, um etwas einzuladen, mal die Bremsen kontrollieren zu lassen – nur für den Notfall – und dann gleich mit Vollgas weiter. Kaum Zeit zum Auftanken, hier und da mal etwas Pflege, an einen Boxenstopp ist nicht zu denken? Der Blick stets auf die Straße gerichtet, erkennst Du noch die Landschaft, durch die du fährst? Wann hattest Du zum letzten Mal eine Auszeit, Zeit für das Wesentliche, Zeit für Dich!

     zum Beitrag Mach mal einen Boxenstopp und nimm Dir eine Auszeit

    Osterfrühstück (c) familienfreund.de

    Osterfrühstück mit der Familie

    / Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 36 Sekunden

    Die Osterzeit ist in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. So fallen auf das Osterfest meist die ersten schönen Frühlingstage, durch die Feiertage ist viel Zeit für die Familie. Mit einem ausgiebigen Osterfrühstück können diese Tage besonders entspannt und vor allem im Kreis der Familie begangen werden.

     zum Beitrag Osterfrühstück mit der Familie

    Uhr zeigt kurz nach acht (c) gerd altmann / pixelio.de

    Wie sinnvoll ist die Sommerzeit?

    / Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 17 Sekunden

    Am 26.03. ist es wieder soweit: Die Uhren werden eine Stunde vorgestellt. Erstmals im Jahre 1916 wurde in Deutschland die Sommerzeit eingeführt, um durch die längere Nutzung des Tageslichts Energie zu sparen. Zwischen den Jahren 1950 und 1979 gab es in Deutschland keine Sommerzeit. Auch vorher hatte es bereits diverse Unterbrechungen gegeben. Unumstritten ist die Sommerzeit auch heute nicht. Wie sinnvoll ist die Uhrenumstellung tatsächlich?

     zum Beitrag Wie sinnvoll ist die Sommerzeit?

    Altenpflege (c) geralt / pixabay.de

    Umzug vor dem Lebensende in der Mietwohnung ein Muss?!

    / Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten, 17 Sekunden

    Zuhause alt werden, ist seit Jahren das Motto der deutschen Pflegepolitik und doch scheint ein Umzug vor dem Lebensende in der Mietwohnung ein Muss. Nach 29 Jahren kündigt Familie P. Ihren Umzug im Treppenhaus am der Wandzeitung im Treppenhaus an. Weiter steht da geschrieben: „Wir ziehen um in eine Wohnung mit Aufzug. Morgen und Übermorgen sind einige Möbel abzugeben.“

     zum Beitrag Umzug vor dem Lebensende in der Mietwohnung ein Muss?!

    Beim Familienrecht geht es um alle Generationen (c) geralt / pixabay.de

    Kinder nach Trennung und Scheidung gut versorgen und erziehen

    / Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 38 Sekunden

    Die Fachtagung zur wirtschaftlichen und sozialen Lage von „Trennungskindern und ihre Familien“ am 17. März 2017 brachte erstmals den
    Verband der alleinerziehenden Mütter und Väter e.V. (VAMV) und den Väteraufbruch für Kinder e. V. (VafK) als gemeinsame Veranstalter zusammen. Dabei übernahm die hessenstiftung – familie hat zukunft die Moderatorenrolle. Die Teilnahme des Deutschen Kinderschutzbundes e.V. (DKSB) unterstrich, dass es nicht um Väteroder Mütterlobby ging, sondern um Wohl und Wehe der Kinder. Den Veranstaltungsort, das Haus am Dom, war letztlich der Mitwirkung der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Frankfurt e.V. zu verdanken. Die Schnittmenge der Veranstalter liegt im Bekenntnis zur verantwortungsvollen gemeinsamen Elternschaft auch nach Trennung und Scheidung. Die Schirmherrschaft für die Fachtagung hatte der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt Peter Feldmann übernommen.

     zum Beitrag Kinder nach Trennung und Scheidung gut versorgen und erziehen