0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: Alltag


Nährstoffbedarf - Was ist in unserem Essen? (c) pixabay.de / patricialacolla

Nährstoffbedarf - Was ist in unserem Essen? (c) pixabay.de / patricialacolla

Der Nährstoffbedarf – Ein Begriff mit vielen Facetten

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 45 Sekunden

Der menschliche Organismus ist höchst komplex: Prozesse, Abläufe und Strukturen, die zusammenarbeiten und nur so optimal funktionieren können. Ohne den Nährstoffbedarf zu decken, minimiert sich die Leistungsfähigkeit und wichtige Prozesse bleiben aus. Der Antriebsstoff für unseren Organismus sind Nährstoffe. Die Hauptnährstoffe, welche der Mensch über die Nahrung aufnimmt, sind Proteine, Fette und Kohlenhydrate. Sie sind reich an Kalorien, welche zu Energie verstoffwechselt werden. Zudem muss der Körper täglich mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Wasser und Ballaststoffen versorgt werden. Diese Stoffe sind frei von Kalorien, tragen aber dennoch maßgeblich zu allen körperlichen Funktionen bei.

 zum Beitrag Der Nährstoffbedarf – Ein Begriff mit vielen Facetten
Mitarbeiterunterstützung hört nicht bei Kinderbetreuung und Pflege auf - Mit dem Familienservice Genuss und Zeit schenken

Mitarbeiterunterstützung hört nicht bei Kinderbetreuung und Pflege auf - Mit dem Familienservice Genuss und Zeit schenken

Mit dem Familienservice Genuss und Zeit schenken

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 30 Sekunden

Zeit schenken, ist in unserer durch organisierten Arbeits- und Lebenswelt oft nicht einfach. Gerade als Arbeitnehmer sind Sie beruflich und familiär eingespannt. Viele Familien sehen sich unter der Woche nicht sehr oft. Wenn die Kinder schon in den Kindergarten oder zur Schule gehen, ist der Alltag straff durchorganisiert. Arbeiten beide Partner beruflich auch noch versetzt in Schichten oder ist einer auf Montage, findet sich unter der Woche erst recht weniger Zeit füreinander. Während moderne Kommunikationsmittel mittlerweile einige Barrieren überwinden können, freuen sich viele auf ihre freien Stunden mit der Familie oder/und dem Partner.

 zum Beitrag Mit dem Familienservice Genuss und Zeit schenken
Broschüre Elterngeld und Elternzeit 2013 (c) BMFSFJ.de

Broschüre Elterngeld und Elternzeit 2013 (c) BMFSFJ.de

Nach der Elternzeit zurück in das Berufsleben

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 11 Sekunden

Mamas und Papas in ganz Deutschland genießen die berufliche Auszeit nach der Geburt eines Kindes. Einige entscheiden sich dafür, lediglich ein paar Monate in die Elternzeit zu gehen, andere bleiben für die ersten drei Lebensjahre des Kindes oder sogar länger daheim. Die Entscheidung ist oft eine finanzielle. Denn in der heutigen Zeit ist es nicht immer einfach, eine Familie mit nur einem Einkommen zu unterhalten. Wenn Sie über die Zeit nach der Elternzeit und den Weg zurück in das Berufsleben nachdenken, haben wir ein paar interessante Tipps für Sie.

 zum Beitrag Nach der Elternzeit zurück in das Berufsleben
Fahrradhelm (c) CFalk / pixelio.de

Fahrradhelm (c) CFalk / pixelio.de

Mit dem Rad zur Arbeit – so klappt’s!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 33 Sekunden

Jeden Tag im Pendler-Stau und dann stundenlang am Schreibtisch sitzen? Das ist bekanntermaßen ungesund, macht schlapp und schlechte Laune. Aber wie lockt man eingefleischte Autofahrer morgens auf das Rad? Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und die AOK schaffen das seit 2001 millionenfach mit ihrer gemeinsamen Sommer-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Ab sofort kann man sich wieder anmelden. Am 1. Mai startet die große Mitmach-Aktion Mit dem Rad zur Arbeit von AOK und ADFC. Ziel ist, noch mehr Berufstätige für die gesunde und umweltfreundliche Alternative zu begeistern. Der ADFC gibt Tipps, wie der Umstieg aufs Rad mit Leichtigkeit gelingt. 

 zum Beitrag Mit dem Rad zur Arbeit – so klappt’s!
rollstuhl (c) Gerd Altmann / pixelio.de

rollstuhl (c) Gerd Altmann / pixelio.de

Barrierefreies Umbauen und Wohnen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 9 Minuten, 19 Sekunden

barrierefreies umbauen und wohnen ist teuer? kommt für sie nicht in frage? bereitet ihnen sorgen? beschäftigt sie den ganzen tag? treibt ihnen jede menge fragen auf die lippen? dann lesen sie jetzt bitte weiter… 

 zum Beitrag Barrierefreies Umbauen und Wohnen
Logo Happy PopUp Market (c) happypopupmarket@googlemail.com

Logo Happy PopUp Market (c) happypopupmarket@googlemail.com

Happy POP-UP MARKET im historischen Leipziger Felsenkeller

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 25 Sekunden

Wir laden ein nach Leipzig zum „Happy POP-UP MARKET im historischen Felsenkeller – Osteredition 2018 -“.  Auf in den Frühling heißt es am 1./2.4.2018 im historischen Leipziger Felsenkeller (Leipzig/Plagwitz, Karl-Heine-Str. 32). Happy POP-UP MARKET ist ein Design-Markt auf dem junge Designer und kreative Selbermacher ihre Produkte präsentieren. Die Produktpalette unterstreicht die Vielfalt und reicht von Schmuck , Taschen, Nähwerk über Keramik, Kunst & Illustration zu vielem anderen mehr. Auch für Eltern und Kinder gibt es natürlich einiges zu entdecken: Knuddeltiere, Kinderkleidung, kleine Monsterchen, Kuschelkissen und -decken und und und…

 zum Beitrag Happy POP-UP MARKET im historischen Leipziger Felsenkeller
springmäuschen (c) springmaeuschen.de

springmäuschen (c) springmaeuschen.de

Hoffest bei den Springmäuschen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 15 Sekunden

Brückenbaumeister sucht das Kindersportzentrum Springmäuschen zu seinem diesjährigen Hoffest am 5. September von 10 bis 16 Uhr. Hier können sich die Kids ausprobieren, ob das, was sie sich in ihrer Fantasie vorstellen, auch wirklich umgesetzt werden kann und trägt. Egal ob mit den vielen, bunten Schaumstoffteilen im Turnraum oder mit großen Holzklötzen im Familienerlebnisgarten. Auf das Leben übertragen ist dies eine wichtige Erfahrung, die Stärke und Selbstbewusstsein gibt, wenn sie hält, und Realismus und Nachdenken erfordert, wenn sie einstürzt und beim zweiten Mal klappen soll.

 zum Beitrag Hoffest bei den Springmäuschen
springmäuschen (c) springmaeuschen.de

springmäuschen (c) springmaeuschen.de

Springmäuschen bewegen Kinder von 0 bis 6

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 35 Sekunden

sie kennen das gefühl, dass sie nicht genügend zeit haben alles zu lesen oder im internet zu recherchieren. hier und da tauchen bei anträgen, formularen und/oder ämtern, ärzten, betreuungseinrichtungen sowie in alltagssituationen fragen, sorgen und probleme auf, die 

 zum Beitrag Springmäuschen bewegen Kinder von 0 bis 6
Telefon (c) inproperstyle / pixabay.de

Telefon (c) inproperstyle / pixabay.de

Headhunting leicht gemacht?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 59 Sekunden

Ja, es gibt sie! Die geheimnisvollen Anrufer, die Mitarbeiter abwerben. Wie der Spiegel berichtet, gehören Headhunter, auf deutsch Personalberater, zum Alltag eines Unternehmens dazu. Sowohl im Bereich des Auftraggebers als auch im Unternehmen des potentiellen neuen Mitarbeiters. Headhunting ist in Deutschland wie auch in anderen Ländern längst Alltag – in Zeiten des Fachkräftemangel auch kein Wunder.

 zum Beitrag Headhunting leicht gemacht?
Boxenstopp: Auszeit - Zeit für das Wesentliche, Zeit für Dich! (c) Claudia Murzik / arteigen-murzik.de

Boxenstopp: Auszeit - Zeit für das Wesentliche, Zeit für Dich! (c) Claudia Murzik / arteigen-murzik.de

Mach mal einen Boxenstopp und nimm Dir eine Auszeit

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 13 Sekunden

Du kennst das? Du bewegst Dich fast automatisch durch den Alltag, du funktionierst, fährst immer auf der Überholspur, ab und an ein kurzer Stopp, um etwas einzuladen, mal die Bremsen kontrollieren zu lassen – nur für den Notfall – und dann gleich mit Vollgas weiter. Kaum Zeit zum Auftanken, hier und da mal etwas Pflege, an einen Boxenstopp ist nicht zu denken? Der Blick stets auf die Straße gerichtet, erkennst Du noch die Landschaft, durch die du fährst? Wann hattest Du zum letzten Mal eine Auszeit, Zeit für das Wesentliche, Zeit für Dich!

 zum Beitrag Mach mal einen Boxenstopp und nimm Dir eine Auszeit