Broschüre Lass_uns_reden (c) deutscherring.de

Pflegen und gepflegt werden – daran denken, darüber sprechen

Pflege in Deutschland – aller Aufklärung zum Trotz ist dieses Thema nach wie vor ein Tabu. Unsicherheit und Unwissenheit bestimmen die Haltung vieler Menschen. Das Gespräch über einen drohenden Pflegefall, ob als Betroffener oder Angehöriger, wird als unangenehm empfunden. Eine Folge: das Thema wird ausgeblendet, bis der Fall eingetreten ist.

weiterlesen
Partnerschaft und Körperlichkeit gehören zusammen (c) stokpic pixabay

Mit der Ruhe kommt die Lust zurück

Tagtäglich werden Menschen im Rahmen ihrer Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit den unterschiedlichsten Herausforderungen aus ihrer Familie, dem sozialen Umfeld von 0 bis 99+, konfrontiert. Ein professioneller Familienservice, wie der der familienfreund KG, bietet auf diese Fragen Antworten und vermittelt, wenn nötig, an leistungsfähige Partner seines Netzwerkes. Gern helfen wir Ihnen mit dem nachfolgenden Beitrag, Antworten und/oder Partner zu finden und diesmal ganz ohne einen Auftrag von Ihnen oder ihrem Arbeitgeber.

weiterlesen
Liebe (c) Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Liebeskummer: Wenn uns die Verlustangst packt

In unserem Leben geht es vielfach um das Herstellen und Eingehen von Bindungen und Beziehungen. Dazu gehört auch Liebeskummer, Verlustangst, Trennungsschmerz und das Beziehungsende. Auch, wenn es einige Menschen nicht gern hören wollen: Wir sind Herdentiere! Wir brauchen andere Menschen, um z.b. unsere eigene Persönlichkeit zu entwickeln, uns selbst zu finden, uns abzugrenzen oder uns zu binden. Die Grundlage für die Annahme ist mittlerweile auch wissenschaftlich in der Bindungstheorie belegt.

weiterlesen
Füße Herrenschuhe Sommerschuhe (c) familienfreund.de

Pflegen ja, aber da geht noch was

Seit dem 1. Januar 2013 entfaltet die Pflegereform langsam Ihre volle Wirkung. Nicht nur für Pflegebedürftige sondern auch pflegende Angehörige wurden Veränderungen vorgenommen. Neben mehr Pflegegeld für alltagseingeschränkte Menschen gibt es auch mehr Pflegesachleistungen und die Möglichkeit relativ kurzfristig Prüfungen auf eine Pflegestufe durchführen zu lassen. Leider wissen viele Menschen nicht nur, welchen Umfang die Leistungen von der Pflegekasse haben sondern kennen auch nicht die Vielfalt der Dienstleister, die Leistungen rund um den Alltag erbringen.

weiterlesen
Doppelbett (c) familienfreund.de

Munter statt müde – Wer im Frühjahr fit sein will, muss auf seinen Biorhythmus achten

(djd). Wenn das Frühjahr kommt und die Tage länger werden, fühlen sich viele Menschen müde und erschöpft. Ein hoher Spiegel des Schlafhormons Melatonin, das während der dunklen Jahreszeit verstärkt gebildet wurde, fördert die Schläfrigkeit. Zudem lassen steigende Temperaturen den Blutdruck absinken. Das Immunsystem ist angeschlagen, die Leistungsfähigkeit im Keller. Neben dem Gute-Laune-Hormon Serotonin fehlen dem Körper auch die Nährstoffe, die er für die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit unbedingt braucht.

weiterlesen
Pflege | Alter Mann (c) Gerd Altmann/pixabay.de

Hilfe und Entlastung für pflegende Angehörige

“Das Thema Pflege ist eine tickende Zeitbombe und hat eine genauso große Sprengkraft wie das viel diskutierte Thema Altersarmut”, sagte Tillmann Lukosch, Vorstandsmitglied der R+V Krankenversicherung AG im Dezember 2012. Und recht hat er. Denn Pflege kommt unverhofft und oft. Die Zahlen überragen heute schon jede Prognose. Mehr als 27 Millionen Menschen in den nächsten 8 Jahren müssen mit einem Pflegefall in der Familie rechnen. Viele haben keinerlei Vorstellungen, was da wirklich auf sie zukommt. Der Prozess der Pflege kann viele, viele Lebensjahre in Anspruch nehmen. Altersbedingte Krankheiten führen nicht plötzlich zum Tod sondern vermindern Stück um Stück die Fähigkeiten und die Lebensqualität – und das auf beiden Seiten.

weiterlesen
Schulanfang mit Schultüte (c) annca / pixabay.de

Kleidung für große und kleine Menschen zum Schulanfang

Der erste Schultag ist für Kinder und Eltern ein ganz besonderes Ereignis. Für diesen feierlichen Anlass kann man sich deshalb ruhig etwas herausputzen. Nur was ist ein passendes Outfit und wie könnte man die Haare stylen? Diese Gedanken beschäftigen so einige Eltern wochenlang vorher. Ein Friseurbesuch sollte am besten kurz vor dem Einschulungstermin stattfinden. Auf die Suche nach dem richtigen Outfit sollte man sich allerdings schon einige Wochen vorher begeben, da die Sommerkollektion bereits im Frühling angeboten wird. Wer sich bei der Wahl der passenden Kleidung nicht ganz sicher ist oder einfach die Zeit fürs Suchen fehlt, kann sich Unterstützung durch einen Personal Shopper, wie HappyDress, holen. Im persönlichen Gespräch werden dann ausführlich die Wünsche und Vorstellungen besprochen.

weiterlesen
Natur | Rose am Ohr (c) blickundklick / pixelio.de

Emotionales Kopfkribbeln mit ASMR-Videos

Viele Menschen genießen es, sich im Alltag verwöhnen zu lassen. So wird das Haare waschen beim Friseur zur kleinen Tiefenentspannung. Die anschließende Kopfmassage bereitet wohliges Kopfkribbeln. Auch andere Wellnessbehandlungen, Spa-Angebote, Geräusche oder persönliche Zuwendung durch eine andere Person werden als besonders wohltuend empfunden. Der eine mag das Geräusch, was beim Reiben der Hände entsteht, der andere entspannt sich beim Haare fönen. Nicht immer muss man zur Entspannung physisch was buchen. Man kann zum Beispiel auch ASMR-Videos auf Youtube anschauen.

weiterlesen
Wasser Strauch Boot (c) Jungyeon pixabay.de

Natürlicher Badespaß im Pool aus Holz

Wasser ist die natürlichste Sache der Welt: Alles Leben entstand in der fließenden Schwerelosigkeit des nassen Elements. Vielleicht üben Gewässer auch deshalb noch immer eine magische Anziehungskraft auf den Landbewohner Mensch aus. Meere, Flüsse und Seen sind so gut wie immer in der Nähe, wenn Menschen sich in Urlaubs- und Freizeitstimmung versetzen wollen. Noch schöner ist es, wenn man direkt am Wasser wohnt.

weiterlesen
Pool Hund (c) 825545 pixabay.de

Naturnahe Swimmingpools ohne Chemie und Chlor

Erst das Vorhandensein von Wasser macht für viele Hausbesitzer aus ihrem Garten eine wirkliche Wohlfühloase. Wer sich schon immer in seinem privaten Reich eine „blaue Lagune“ wünschte, kann diesen Traum nun auf besonders naturnahe Weise verwirklichen – mit zeitgemäßen Biopools, die kein Chlor, Ozon oder andere Zusätze benötigen. Damit wird der Sprung ins kühle Nass zu einem natürlichen und gesunden Vergnügen.

weiterlesen