Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: Arbeitgeberattraktivität

Die #Arbeitgeberattraktivität verbessert für Unternehmen und Institutionen die Möglichkeit, sich jederzeit am Arbeitsmarkt mit geeigneten Kräften für das Abdecken von Fachkräftebedarfen oder aber für das Realisieren von Wachstumsstrategien zu versorgen


Computer (c) familienfreund.de

spieglein, spieglein an der wand … randstad award

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 2 Sekunden

welches deutsche unternehmen gilt als attraktivster arbeitgeber? dieser frage ging bereits zum dritten mal der „randstad award“ nach. die gewinner wurden unter den 150 größten arbeitgebern in deutschland anhand einer speziell hierfür entwickelten umfrage durch ein externes und unabhängiges institut ermittelt. die attraktivität der unternehmen wird anhand verschiedener faktoren gemessen, zum beispiel arbeitsplatzsicherheit und betriebsklima. der award ist die größte deutsche studie auf diesem gebiet. 

 zum Beitrag spieglein, spieglein an der wand … randstad award

arbeitsamtsymbol (c) Matthias Stöbener / pixelio.de

auf jobsuche?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 40 Sekunden

Gut 3.489.000 Menschen befinden sich derzeit per Definition auf Jobsuche. Dazu kommen die Beschäftigten, die sich aus persönlichen und wirtschaftlichen Gründen beruflich verändern wollen. Die Kriterien sich für einen Job bzw. auf eine Stellenanzeige zu bewerben sind unterschiedlich. Nicht immer geht es bei der Jobsuche nur darum, einen Job zufinden, wo die Arbeit gut bezahlt wird – manchmal sind auch andere Kriterien, wie z.b. Familienfreundlichkeit, Teamkultur, Karrierechancen wichtig. Jedem der sich auf eine Stelle bewirbt, ist es empfohlen sich vorher genau über den Arbeitgeber bzw. das zukünftige Unternehmen zu informieren.

 zum Beitrag auf jobsuche?

Gegen Stress hilft gute Organisation und Humor (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

wirtschaftstag im altenburger land

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 50 Sekunden

erstmalig fand der wirtschaftstag der landkreise leipziger und altenburger land 2006 in altenburg statt. aufgrund der großen resonanz veranstaltet der bvmw in zusammenarbeit mit der will gmbh, den beiden landräten und stadtverwaltungen nun den 2. wirtschaftstag. 

 zum Beitrag wirtschaftstag im altenburger land

Bauarbeiter haben einen körperlich anstrengenden Beruf (c) piro4d / pixabay.de

Und was tun Sie für Ihr Image als Arbeitgeber?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 30 Sekunden

nicht nur bei kleinen firmen hat die zahl der bewerbungen dramatisch abgenommen. auch große rennomierte konzerne freuen sich über jede gute bewerbung. 

 zum Beitrag Und was tun Sie für Ihr Image als Arbeitgeber?

Studenten lernen eigenständig im Selbststudium (c) 27707 / pixabay.de

Trendence Young Professional Barometer befragt Absolventen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 38 Sekunden

Jedes Jahr befragt das Berliner Trendence Institut in seinem Young Professional Barometer angehende Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler zum Thema Berufseinstieg und zu gewünschten Arbeitgebern befragt. Als ein wichtiges Ergebnis der Befragung stellte sich erstmals im Gegensatz zu den vorangegangenen Jahren heraus, dass die Mehrzahl der Studierenden in Bezug auf die Karriere wieder hoffnungsvoller in die Zukunft schaut.

 zum Beitrag Trendence Young Professional Barometer befragt Absolventen

Lesebrille beim Studium auf dem Fachbuch (c) Hans / pixabay.de

Lernkultur in deutschen Unternehmen ist mangelhaft

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 2 Sekunden

Wie sieht es in Ihrem Unternehmen mit der Lernkultur aus? Lernen Ihre Manager, Führungskräfte und Mitarbeiter freiwillig das, was sie im Arbeitsalltag anwenden und benötigen? Oder müssen Sie als Arbeitgeber dem ein oder anderen mit einem Vorschlag bzw. einer Anordnung zur Weiterbildung nachhelfen? In jedem Fall ist Lernkultur ein Ausdruck der Unternehmenskultur, d. h. man kann es mit seinen Mitarbeitern als besonderes Alleinstellungsmerkmal hervorheben.

 zum Beitrag Lernkultur in deutschen Unternehmen ist mangelhaft