Junge mit Brille schaut ein Buch an (c) jutheanh / pixabay.de

Junge mit Brille schaut ein Buch an (c) jutheanh / pixabay.de

Bildung ist der Schlüssel – Shell-Studie vorgestellt

seit mehr als 60 jahren macht shell studien rund um die jugend. ein zielgruppen marketing der besonderen art, welches nicht nur für shell aufschlussreiche informationen liefert. rund 2600 jugendliche wurden zu ihrer lebenssituation und zu ihren einstellungen befragt.  ein weiteres ergebnis der untersuchung: das internet ist für kinder und jugendliche massenmedium nummer eins. 96 prozent haben einen internetzugang, durchschnittlich sind sie 13 stunden pro woche online – das ist fast doppelt so lang wie 2002. meist wird das internet als soziales netzwerk genutzt.

weiterlesen
familienfreund. wir machen das - Bildmarke (c) familienfreund.de

familienfreund. wir machen das - Bildmarke (c) familienfreund.de

Tag der offenen Tür im Familienbüro Leipzig – 4 Jahre familienfreund KG

Tag der offenen Tür im Familienbüro Leipzig und wir stehen Ihnen persönlich mit Rat und Tat zur Seite. Egal, ob Sie sich mitten in der Schwangerschaft befinden oder Ihr Baby schon da ist, wir beantworten Ihre Fragen rund um Familie von 0 bis 99plus. Am Tag der offenen Tür, am Montag, den 03. Mai 2010, haben wir im Familienbüro Leipzig, in der Katharinenstraße 23 von 10.00 bis 19.00 Uhr offen. Dort erhalten Sie entweder sofort eine Antwort auf Ihre Fragen oder wir suchen für Sie eine Lösung für Ihre Probleme.

weiterlesen
arbeitsamtsymbol (c) Matthias Stöbener / pixelio.de

arbeitsamtsymbol (c) Matthias Stöbener / pixelio.de

Kündigungsfrist: Gleichheit für junge Mitarbeiter

gearbeitet ist gearbeitet und danach soll auch die kündigungsfrist berechnet werden. so klagte eine 28jährige mitarbeiterin wegen zu wenig kündigungsfrist vor dem europäischem gerichtshof. ihr arbeitgeber berechnete die kündigungsfrist nach der bekannten mindestalterregel laut §622 bgb.

weiterlesen
U18 - Wahl - Logo

U18 - Wahl - Logo

u18 – wahl und was steckt dahinter?

am 18.9.2009 hat jedes kind und jeder jugendliche die möglichkeit im rahmen der kinder- und jugendwahl u18 – der offiziellen bundeswahlinitiative in der altersgruppe – sein kreuz und damit seine stimme einer auf dem zettel stehenden partei oder vereinigung zu geben. 

weiterlesen
Mädchen mit vielen Büchern auf dem Arm (c) S. Hofschlaeger  / pixelio.de

Mädchen mit vielen Büchern auf dem Arm (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Lecturio steht als Synonym für …

Lecturio steht als Synonym für zeitlich und örtlich ungebundene hochqualitative Ergänzung zur Wissensvermittlung mittels Videostreamings im Internet. Die Lecturio GmbH bietet ihren Usern über die eigens entwickelte Online-Plattform Lecturio .de erstmals die Möglichkeit, Vorlesungen weder zeitlich noch lokal beschränkt im Internet betrachten und so ihren eigenen Lernplan zu entwickeln bzw. modular gestalten zu können. Lecturio arbeitet dazu, als einfaches Beispiel, mit Professoren zusammen, die ihre Vorlesungen durch Lecturio technisch anspruchsvoll aber kostengünstig produzieren und vertreiben lassen können.

weiterlesen
Schule Schriftzug (c) S. Hofschläger / pixelio.de

Schule Schriftzug (c) S. Hofschläger / pixelio.de

Bildungsbiografien – der unsichtbare Pakt!

Wenn Kinder geboren werden, sind Ihre Bildungsbiografien noch unbeschrieben. Die Prägung durch Sie als Eltern und die Umwelt beginnen. Ihre Gewohnheiten, die Ihrer Freunde und der Bekannten, das Spiel, die Umgebung und die vielen Reize entwickeln und bereichern die Persönlichkeit. Neben der Bildung und Erziehung im Elternhaus sind auch andere Bildungswege in Deutschland gesellschaftlich vorbestimmt. Zu 98% aller Bildungsbiografien gehört mit zunehmenden Alter auch der Besuch in einer Kindertageseinrichtung und später der Schule.

weiterlesen
Journalismus lernen (c) shock - Fotolia.com

Journalismus lernen (c) shock - Fotolia.com

Familie im Wandel – Klassisches Familienmodell ist auf dem Rückzug

diese frage beantwortet die diesjährige kinderweltsudie eindeutig mit ja. denn, der stellenwert der familie in der gesellschaft verändert sich, das klassische familienmodell ist auf dem rückzug. zwar leben die meisten familien in einer klassischen familienstruktur (76 %), bestehend aus eltern und ihren leiblichen kindern, knapp ein viertel sind jedoch alleinerziehende (16 %) und patchwork-familien (8 %).

weiterlesen
Mutter mit Kind - Happiness by DigitalArtBerlin, on Flickr.com

Mutter mit Kind - Happiness by DigitalArtBerlin, on Flickr.com

studieren mit kind?

Studieren mit Kind kann sehr toll sein. Allerdings sollte man einiges beachten, bevor man sich dazu entscheidet, während des Studiums ein Kind zu bekommen. um solche lebenslagen bedienen zu können, sollen die studentenwerke besser finanziert werden. „sachsens studentenwerke erhalten in den nächsten jahren eine finanzielle ausstattung, die es ihnen ermöglicht, die beiträge der studierenden auf einem sozial angemessenen niveau zu halten. die studentenwerke werden in den kommenden jahren neben kostengünstigem essen und wohnraum zunehmend auch einem wachsenden bedarf bei der kinderbetreuung für studierende oder mitarbeiter der hochschulen gerecht werden müssen“, so die ministerin eva-maria-stange weiter. um 1,3 mio euro sollen die 5,5 mio euro des jahres 2008, für die jahre 2009 und 2010 aufgestockt werden. und das ist gut so!

weiterlesen
Arbeit | Zimmermann auf dem Dach (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Arbeit | Zimmermann auf dem Dach (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Start des neuen Online-Portals www.planet-beruf.de

Mit einer Veranstaltung für Schüler im Berliner Tempodrom hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) ihr neues Internet-Angebot für Jugendliche gestartet. Das Online-Portal www.planet-beruf.de soll Jugendliche zielgruppengerecht bei der Berufswahl-Entscheidung fördern.

weiterlesen
Uhr Geldbörse Quittung als Synonyme für Selbstständigkeit (c) pixabay.de

Uhr Geldbörse Quittung als Synonyme für Selbstständigkeit (c) pixabay.de

neue ersthelferregeln zum europäischen tag der ersten hilfe

anlässlich des heutigen europäischen tages der ersten hilfe hat familienministerin christine clauß alle bürger aufgerufen, sich in unfallsituationen couragiert um verletzte menschen zu kümmern. keiner sollte sich aus angst in einer notsituation eventuell die fachlich falsche entscheidung zu treffen, gegen notwendige hilfen entscheiden. denn es gehe um die hilfe an sich und manchmal genügt schon das absetzen eines notrufes, um ein leben zu retten. neue ersthelferregeln zum europäischen tag der ersten hilfe sollen ersthelfer sicherer beim helfen machen.

weiterlesen