0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: belastung

belastung


Geld für Vor- und Nachbereitung in KiTa und Kindertagespflege in Sachsen kommt ab Juni 2019 (c) Tim Kraaijvanger / Pixabay.de

Geld für Vor- und Nachbereitung in KiTa und Kindertagespflege in Sachsen kommt ab Juni 2019 (c) Tim Kraaijvanger / Pixabay.de

SächsKiTaG geändert: Geld für Vor- und Nachbereitung in Kindertagespflege kommt

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 5 Sekunden

Das langersehnte und herbeigewünschte Geld für Vor- und Nachbereitung in Sachsen kommt. Und das nicht nur für die ErzieherInnen in den Einrichtungen sondern auch für die Kindertagespflegestellen. Die freiberuflichen Tagesmütter und Tagesväter dürfen sich ab Juni 2019 auf mehr Geld für für mittelbare pädagogische Tätigkeiten freuen.

 zum Beitrag SächsKiTaG geändert: Geld für Vor- und Nachbereitung in Kindertagespflege kommt
Arbeit | Burnout und Frührente (c) gerd altmann / pixelio.de

Arbeit | Burnout und Frührente (c) gerd altmann / pixelio.de

Wenn nichts mehr geht? Frührente kann eine Lösung sein!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 53 Sekunden

… Wir werden mit Aufgaben überhäuft, füllen Fragebögen aus, schreiben Beobachtungsprotokolle, arbeiten Aufgabenstellungen der Leitung aus, sind unendlich viel mit Theorie beschäftigt, nebenbei … andere Verantwortlichkeiten für organisatorische Dinge in der Einrichtung, Elternarbeit, Druck von „Oben“ (Leitung), Angst vor Repressalien, Erfahrungen von langjährigen Erzieherinnen finden kein Gehör.

Man beginnt, sich zurückzuziehen, zu resignieren, Dienst nach Vorschrift zu machen.

 zum Beitrag Wenn nichts mehr geht? Frührente kann eine Lösung sein!
Kind mit Schulranzen (c) pexels pixabay.de

Kind mit Schulranzen (c) pexels pixabay.de

Ökotest gibt Tipps zu Sicherheit und Tragekomfort beim Schulranzen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 47 Sekunden

Der Ranzenkauf ist ein wichtiges Ereignis, das vor dem Schulstart ansteht. Viele Eltern bemühen sich, für den Nachwuchs genau den passenden Ranzen zu kaufen. Nicht nur Größe und Gewicht müssen stimmen, sondern auch die Verarbeitung und das Handling.

 zum Beitrag Ökotest gibt Tipps zu Sicherheit und Tragekomfort beim Schulranzen
mit dem Einkaufswagen durch den Supermarkt (c) sirigel / pixabay.de

mit dem Einkaufswagen durch den Supermarkt (c) sirigel / pixabay.de

Online-Supermarkt als Entlastung im Alltag – Tipp vom Familienservice

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 20 Sekunden

Es gibt eigentlich alles inzwischen online: Vom Fachbuchhandel über den Schuhdiscounter bis hin zu Klamotten, Elektronik und alles für den sanitären Bereich. Auch Lebensmittel. Wer nicht will, muss nicht einkaufen gehen. Frisches Obst und Gemüse, Gefriergut und Molkereiprodukte werden von kleinen und großen Betrieben frei Haus geliefert.

 zum Beitrag Online-Supermarkt als Entlastung im Alltag – Tipp vom Familienservice
Apothekenschrank Bad Medizin (c) familienfreund.de

Apothekenschrank Bad Medizin (c) familienfreund.de

Flugreise mit Herzschwäche: Was müssen Betroffene beachten?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 35 Sekunden

Rund sechs Millionen Menschen in Deutschland leiden an koronarer Herzkrankheit (KHK), die dem Herzinfarkt vorausgeht und die häufigste Ursache der Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist. Jährlich werden bundesweit bei KHK-Patienten z. B. nach einem Herzinfarkt über 320.000 Gefäßstützen (Stents) eingebracht und über 53.000 Bypassoperationen durchgeführt. Viele der Betroffenen planen eine Reise und verzichten nur ungerne auf das Fliegen. Doch was müssen Betroffene bei Flugreise mit Herzschwäche beachten?

 zum Beitrag Flugreise mit Herzschwäche: Was müssen Betroffene beachten?
Sport | Firmenlauf (c) Petra Bork  / pixelio.de

Sport | Firmenlauf (c) Petra Bork / pixelio.de

Leistungsstark statt ausgepowert – Leserfragen zum Expertentelefon

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten, 56 Sekunden

Im Spannnungsfeld Beruf und Familie gibt es jede Menge Fragen und Herausforderungen zu lösen. Nicht immer ist man allein mit seiner Frage und nicht immer muss man lange nach einer Antwort suchen. Die Expertentelefone bieten themenorientiert die Möglichkeit Fragen zu stellen und Antworten zu bekommen. Fachexperten, wie Dr. Simone Feldhaus stehen zu verschiedenen Themen mit ihren Kompetenzen zur Verfügung und unterstützen mit lebenspraktischen Tipps.

 zum Beitrag Leistungsstark statt ausgepowert – Leserfragen zum Expertentelefon
Füße 2 (c) familienfreund.de

Füße 2 (c) familienfreund.de

Langes Stehen im Beruf: Belastung für den gesamten Körper

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 55 Sekunden

Häufiges und langes Stehen gehört für viele Menschen zum Arbeitsalltag. Auf Dauer führt dies jedoch zu gesundheitlichen Schäden. Gelenke, Muskeln und die Wirbelsäule werden nur einseitig belastet. Die Folge sind Verspannungen, die chronische Beschwerden hervorrufen. Allerdings helfen schon kleine Maßnahmen, um langfristige Schäden zu vermeiden.

 zum Beitrag Langes Stehen im Beruf: Belastung für den gesamten Körper
Stillen vom Baby (c) WerbeFabrik / pixabay.de.jpg

Stillen vom Baby, auch am Arbeitsplatz (c) WerbeFabrik / pixabay.de.jpg

Der Schwangerschaftsdepression davon spazieren

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 10 Sekunden

In einer neuen Studie erforschen Ärztinnen und Psychologinnen der Universitätsmedizin Leipzig eine neue Therapieform für adipöse, depressive Schwangere. Mit einer Kombination aus Bewegung und Psychotherapie bekämpfen die teilnehmenden Frauen ihre Krankheiten und können dadurch auch die Risiken für ihr Kind reduzieren. Für die Studie werden noch Probandinnen gesucht.

 zum Beitrag Der Schwangerschaftsdepression davon spazieren
Arbeitsschuhe sorgen für Sicherheit (c) sumanley / pixabay.de

Arbeitsschuhe sorgen für Sicherheit (c) sumanley / pixabay.de

Arbeitsschutz: Studie zur Gefährdungsbeurteilung zeigt große Defizite in Deutschland

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 38 Sekunden

Psychiatrie und Psychotherapie Freiburg legt in Deutschland großen Nachholbedarf bei der Gefährdungsbeurteilung psychosozialer Risiken am Arbeitsplatz offen. In vielen europäischen Staaten müssen Arbeitgeber mit deutlich empfindlicheren Sanktionen rechnen, wenn sie der Pflicht der Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz nicht nachgehen. Wenn es um unseren Körper geht, ist Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz heute selbstverständlich. In ganz Deutschland gelten Gesetze und Verordnungen, um Gesundheitsrisiken am Arbeitsplatz zu reduzieren. Diese Maßnahmen waren erfolgreich: In den letzten 50 Jahren ist die Zahl der Arbeitsunfälle um 75% zurückgegangen und befindet sich heute auf einem historisch tiefen Stand.

 zum Beitrag Arbeitsschutz: Studie zur Gefährdungsbeurteilung zeigt große Defizite in Deutschland
Erkältung Schnupfen (c) Maria Lanznaster / pixelio.de

Erkältung Schnupfen (c) Maria Lanznaster / pixelio.de

Erkältung: Wenn die Körperpolizei Urlaub macht

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 53 Sekunden

Wer hat das nicht schon erlebt: Wochenlang hat man geackert, um sich die wohlverdiente Auszeit zu gönnen, und begibt sich freudig auf die Urlaubsreise. Doch kaum im Hotel angekommen, lässt das Wohlgefühl nach, die Nase beginnt zu kribbeln und der Kopf schmerzt – eine Erkältung ist im Anmarsch. „Warum ich und warum ausgerechnet jetzt?“, ärgern sich viele Betroffene. Psychologen und Wissenschaftler nennen dieses Phänomen „Leisure sickness“, zu Deutsch: „Freizeitkrankheit“. Sie soll vor allem Perfektionisten und Menschen treffen, die im Job sehr stark gefordert sind. Da sich durch den permanenten Druck der Körper der andauernden Belastung angepasst hat, läuft die Immunabwehr ständig an ihrem Limit, um den gestressten Organismus zu schützen.

 zum Beitrag Erkältung: Wenn die Körperpolizei Urlaub macht