Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: Betreuung


Beim Familienrecht geht es um alle Generationen (c) geralt / pixabay.de

Kinder nach Trennung und Scheidung gut versorgen und erziehen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 38 Sekunden

Die Fachtagung zur wirtschaftlichen und sozialen Lage von „Trennungskindern und ihre Familien“ am 17. März 2017 brachte erstmals den
Verband der alleinerziehenden Mütter und Väter e.V. (VAMV) und den Väteraufbruch für Kinder e. V. (VafK) als gemeinsame Veranstalter zusammen. Dabei übernahm die hessenstiftung – familie hat zukunft die Moderatorenrolle. Die Teilnahme des Deutschen Kinderschutzbundes e.V. (DKSB) unterstrich, dass es nicht um Väteroder Mütterlobby ging, sondern um Wohl und Wehe der Kinder. Den Veranstaltungsort, das Haus am Dom, war letztlich der Mitwirkung der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Frankfurt e.V. zu verdanken. Die Schnittmenge der Veranstalter liegt im Bekenntnis zur verantwortungsvollen gemeinsamen Elternschaft auch nach Trennung und Scheidung. Die Schirmherrschaft für die Fachtagung hatte der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt Peter Feldmann übernommen.

 zum Beitrag Kinder nach Trennung und Scheidung gut versorgen und erziehen

Im Urlaub und auf Reisen gibt es viel zu entdecken. sharonang / Pixabay

Kultusministerium vergibt Stipendium für Schulbesuch im Ausland

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 49 Sekunden

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus vergibt jährlich Stipendien für einen vierwöchigen Schulbesuch im Ausland. In Zusammenarbeit mit Experiment e.V. sind Schulbesuche Frankreich, Tschechien, den USA, Kanada und im Vereinigten Königreich möglich.

Ziel des Programms ist, dass die Stipendiaten vier Wochen lang die Schule in einem Land besuchen, dessen Sprache sie im Unterricht erlernen. Dabei ist unerheblich, ob die Sprache a…

 zum Beitrag Kultusministerium vergibt Stipendium für Schulbesuch im Ausland

Vollzeit Teilzeit 6-Stunden-Arbeitstag (c) danielam / pixabay.de

6-Stunden-Arbeitstag als ein Konzept für die Zukunft

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 52 Sekunden

„Hiermit bewerbe ich mich um eine Position in Ihrem Unternehmen in Teilzeit“ – für viele Personaler immer noch ein sofortiges KO-Kriterium. Denn in der Regel wird eine Teilzeitbeschäftigung immer noch mit einer halben Arbeitskraft in Verbindung gebracht, die trotzdem wie eine Vollzeit-Kraft eingearbeitet werden muss und die in der Anfangsphase die gleichen Kosten verursacht.

 zum Beitrag 6-Stunden-Arbeitstag als ein Konzept für die Zukunft

Kreuzfahrtschiff (c) champmol / flickr.com | Lizenz: Creative Commons Attribution-NoDerivs 2.0 Generic License.

Familie an Bord: Ferien auf dem Kreuzfahrtschiff

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 37 Sekunden

Der Trend zur Kreuzfahrtreise macht auch vor Familien mit Kindern nicht halt. Nicht nur die Eltern, sondern auch die kleinsten Familienmitglieder kommen an Bord eines Kreuzfahrtschiffes auf ihre Kosten. Apropos Kosten: Dank der günstigen Angebote vieler großer Anbieter können sich auch Familien das Abenteuer Kreuzfahrt leisten.

 zum Beitrag Familie an Bord: Ferien auf dem Kreuzfahrtschiff

kranke Angehörige belasten (c) rachelbostwick / pixabay.de

Kinderbetreuung vs. Arbeit – Wie familienfreundlich ist Ihr Arbeitgeber?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 5 Sekunden

Für Eltern, die für ihre Kinder einen der begehrten Plätze in einer Kindertagesstätte (Kita) erhalten haben stellt sich, genauso wie für Eltern mit Kindern im schulpflichtigen Alter, die Frage, wie flexibel der eigene Arbeitgeber ist, wenn das Kind mal früher nach Hause muss oder aber krank ist. Darf der Arbeitnehmer den Arbeitsplatz verlassen oder zu Hause bleiben, wenn das Kind nicht in die Kita oder Schule gehen darf? Wer zahlt den Fehltag? Wie sieht es mit Teilzeitarbeit in den ersten Jahren aus?

 zum Beitrag Kinderbetreuung vs. Arbeit – Wie familienfreundlich ist Ihr Arbeitgeber?

Vortrag Familienwissen BetriebsKiTa (c) familienfreund.de

Familienwissen Patientenverfügung – Alles kann, nichts muss!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 48 Sekunden

Das Rechtssystem ist für viele Menschen ein Buch mit sieben Siegeln. Der Workshop Familienwissen Patientenverfügung schafft hier bei einem ganz konkreten Thema Abhilfe.

Recht haben und Recht kriegen – diesen Spruch kennen die meisten und doch ist es mit der nötigen Fachkenntnis und geeigneter Unterstützung oft leichter als gedacht. Ähnlich vielfältig wie die Lebenslagen und Probleme sind auch die Rechtslagen. So ist der Anwalt fast wie der beste Freund, der sich noch einmal spezialisiert und konkret mit Fragen auseinandersetzen kann.

 zum Beitrag Familienwissen Patientenverfügung – Alles kann, nichts muss!

Schwarzer Hund rekelt sich auf der Wiese (c) Foto: DK/familienfreund.de

Hundepension rechtzeitig buchen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 56 Sekunden

Mit dem bevorstehenden, verspäteten Frühling verspüren die Deutschen auch zunehmend Lust auf Sommerurlaub. Wer sich als Hundehalter auf die schönste Zeit des Jahres vorbereitet, der sollte die Unterbringung seines Vierbeiners rechtzeitig in die Urlaubsplanung einbeziehen, rät der Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater e. V. (BHV). „Erfahrungsgemäß sind viele Hundepensionen ab Ostern ausgebucht“, weiß Rainer Schröder, der 1. Vorsitzende des BHV. Hundehalter sind daher gut beraten, schnell einen Urlaubsplatz für den Vierbeiner zu buchen. 

 zum Beitrag Hundepension rechtzeitig buchen

Familie und Beruf | Work-Life-Balance (c) familienfreund.de

Als Halbtags-Au-pair zur Sprachschule gehen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 34 Sekunden

„Als ‚Halbtags-Au-pair‘ wirst du in deiner Gastfamilie eher als guter Gast und Teil der Familie gesehen und nicht als Angestellte“, bringt die 20-jährige Claudia Fischer ihre Erfahrungen als Demi-pair auf den Punkt. Der große Unterschied zum klassischen Au-pair besteht darin, dass es jeden Morgen zur Sprachschule geht, um nachmittags dann die erworbenen Sprachkenntnisse beim Job in der Familie ganz praktisch auszuprobieren. 

 zum Beitrag Als Halbtags-Au-pair zur Sprachschule gehen

Kalender | Vereinbarkeit von Familie und Beruf (c) Erfolgsfaktor Familie

Nachhilfe bringt mehr als nur Verbesserung der Schulnoten

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 35 Sekunden

In der aktuellen Studie der Chancenstiftung, Bildungspaten für Deutschland, ist die schulische und persönliche Entwicklung der bisher 1000 Stipendiaten jetzt ausgewertet worden. Dort heißt es: „Die intensive fachliche Betreuung aber auch das Lernen in der Gruppe tragen entscheidend zur persönlichen Entwicklung der SchülerInnen bei.“ Seit 2009 vermittelt die Chancenstiftung Bildungspaten für bedürftige Kinder, die Nachhilfeunterricht in Anspruch nehmen möchten, ihn sich aber finanziell nicht leisten können. „Die Stiftung kooperiert mit speziell ausgesuchten Nachhilfeeinrichtungen mit sehr guter Qualität und motivierten Lehrkräften“, erläutert Dr. Christoph Börsch, Vorstandsvorsitzender der Stiftung. „Das hat im Laufe der Zeit zu einer immer höheren Verbesserungsquote unserer Stipendiaten geführt.“

 zum Beitrag Nachhilfe bringt mehr als nur Verbesserung der Schulnoten

Nao Roboter zum MINT Tag im neuen Rathaus Leipzig (c) familienfreund.de

Jetzt kostenlos anmelden für das RoboCamp 2016!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 24 Sekunden

Es ist ein einzigartiges, aufregendes Ferienprogramm: Das RoboCamp, unterstützt durch die IHK zu Leipzig, lädt vom 30. Juni bis 2. Juli 160 Kinder und Jugendliche in die faszinierende Welt der Roboter ein. Im Rahmen des RoboCup 2016, der Weltmeisterschaft der Roboter in Leipzig konstruieren die Teilnehmer in einem 4er Team – vorzugsweise drei Kinder oder Jugendliche sowie eine erwachsene Betreuungsperson – unter fachmännischer Anleitung ihren eigenen kleinen Roboter und treten am Ende zu ihrem ersten Wettbewerb an. Kinder und Jugendliche ab der 5. Klasse können sich ab sofort dafür unter www.robocup2016.org anmelden.

 zum Beitrag Jetzt kostenlos anmelden für das RoboCamp 2016!