Top-Arbeitgeber (c) geralt / pixabay.de

Candidate Experience: Am guten Bewerbungsprozess erkennen Sie TOP-Arbeitgeber

Nicht nur Sie bewerben sich bei Unternehmen – auch Unternehmen bewerben sich um Sie als Mitarbeiter. TOP-Arbeitgeber erkennen Sie daran, dass diese Ihre Erfahrung im Bewerbungsprozess (Candidate Experience) bewusst gestalten. Gute Bewerbungsprozesse zeichnen sich durch ihre Einfachheit und Kürze aus und dadurch, dass Sie das Unternehmen so kennenlernen, wie es tatsächlich ist. Doch die gute Erfahrung endet nicht nach dem Bewerbungsgespräch, sondern auch Ab- oder Zusage und das Einarbeiten in ein neues Unternehmen zeigen Ihnen, ob Sie den richtigen Arbeitgeber gefunden haben.

weiterlesen
Im Urlaub und auf Reisen gibt es viel zu entdecken.

Kultusministerium vergibt Stipendium für Schulbesuch im Ausland

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus vergibt jährlich Stipendien für einen vierwöchigen Schulbesuch im Ausland. In Zusammenarbeit mit Experiment e.V. sind Schulbesuche Frankreich, Tschechien, den USA, Kanada und im Vereinigten Königreich möglich.

Ziel des Programms ist, dass die Stipendiaten vier Wochen lang die Schule in einem Land besuchen, dessen Sprache sie im Unterricht erlernen. Dabei ist unerheblich, ob die Sprache a…

weiterlesen
Bewerbungsschreiben (c) pixabay.de

Perfekt präsentiert im Vorstellungsgespräch: Strategien für Bewerber

Der Bewerbungsprozess ist oft sehr langwierig: Vom Abschicken der Bewerbungsunterlagen bis hin zur Bearbeitung und ersten Rückmeldung seitens der Personalabteilung vergeht oft einige Zeit. Und die Zahl der Absagen ist trotz umfassender Qualifikationen und Berufserfahrung hoch. Umso größer ist dann die Freude, wenn man zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wird. Dabei ist es besonders wichtig, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Worauf ist also zu achten, damit das Bewerbungsgespräch möglichst erfolgreich verläuft?

weiterlesen
Computer | elektronische Post (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Offline-Bewerbung ist nicht out – Die Vorteile einer geschmackvollen Bewerbungsmappe

Viele große Unternehmen setzen bei der Suche nach neuen Mitarbeitern mittlerweile auf digitale Bewerbungen. Dennoch kann man bei den meisten Arbeitgebern immer noch damit punkten, wenn man spätestens zum Bewerbungsgespräch eine klassische Bewerbung in einer geschmackvollen Hülle mit bringt. Denn dadurch kann der Bewerber noch ein mal die Stärken demonstrieren, die durch die digitale Bewerbung nicht richtig zum Ausdruck gekommen sind. In kleinen und mittelständischen Unternehmen ist die klassische Bewerbungsmappe nach wie vor Standard. Daher sollte bei einer postalischen Bewerbung nicht nur der Inhalt, sondern auch die äußere Form stimmen, um bei dem potentiellen Arbeitgeber den bestmöglichen Eindruck zu hinterlassen.

weiterlesen