Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: Bildung


Spass am Pool (c) Counselling pixabay.de

Auf Bildungsurlaub gehen: Fragen Sie heute noch Ihren Arbeitgeber

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 57 Sekunden

Viele Arbeitgeber haben Ihre Bemühungen um die richtigen Arbeitnehmer intensiviert. Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung sind für Unternehmen heute genauso wichtig wie Maßnahmen zur Mitarbeitergewinnung. Ein großes Thema in jedem Unternehmen ist die Weiterbildung. Sei es fachlich oder, um neue Kompetenzen zu erwerben oder aber als Qualifizierungsmaßnahme – Weiterbildung ist ein Muss. Nun muss ja das ganze auch noch in die Arbeitszeit passen. Da kommt die Idee vom Bildungsurlaub gerade recht. Nur eine Minderheit nutzt bis jetzt diesen gesetzlich garantierten Anspruch auf ein Woche Auszeit vom Job pro Jahr.

 zum Beitrag Auf Bildungsurlaub gehen: Fragen Sie heute noch Ihren Arbeitgeber

Familie | Mutter, Kind, Vater (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Familienbeziehungen mit einem Training für Eltern stärken

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 23 Sekunden

Ein Training für Eltern – brauche ich das wirklich? Was bringt das denn? Und warum soll ich da teilnehmen? Fragen über Fragen, die sicher der ein oder andere bei dieser Überschrift im Kopf hat. Eines vorweg: wir können und wollen ihnen diese Fragen hier nicht alle beantworten, sondern lediglich darüber berichten, welche Unterstützungsmöglichkeiten es für Mütter und Väter gibt, die sich aktiv mit Erziehung beschäftigen wollen.

 zum Beitrag Familienbeziehungen mit einem Training für Eltern stärken

Leipziger Fachkräftedialog 2017

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 34 Sekunden

Die Fachkräfteallianz der Stadt Leipzig möchte Ihnen im Rahmen dieser Veranstaltung die bisher priorisierten Projekte vorstellen und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

 zum Beitrag Leipziger Fachkräftedialog 2017

Arbeiten in flexiblen Teams (c) unsplash / pixabay.de

Erfahrung wird in Unternehmen noch nicht systematisch genutzt

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 54 Sekunden

Erfahrung ist oft so etwas wie ein „geheimer“ Erfolgsfaktor, dem zwar in Unternehmen auf Nachfrage hin große Bedeutung zugemessen wird, um den man sich aber wenig in systematischer Weise kümmert. Die Nutzung von Erfahrungswissen wird eher als selbstverständlich hingenommen, nicht aber gezielt gefördert, ausgebaut und genutzt.

Das ist eines der wesentlichen Ergebnisse einer aktuellen Studie, die das „Europa-Institut Erfahrung & Management — METIS“, eine Forschungseinrichtung der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) und der Fachhochschule Burgenland (Österreich) mit dem Projektpartner FHS St. Gallen (Schweiz), als Online-Befragung von 600 Führungskräften in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt hat.

 zum Beitrag Erfahrung wird in Unternehmen noch nicht systematisch genutzt

Im Homeoffice lässt sich produktiv sein (c) tookapic / pixabay.de

Berufswiedereinstieg dank Schulungen und Weiterbildungen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 19 Sekunden

Wenn Kinder die Familie vervollständigen, muss mindestens ein Elternteil seine Arbeit zurückschrauben oder für eine gewisse Zeit ganz niederlegen. Und auch der Berufseinstieg nach dem Studium oder der Ausbildung kann sich verzögern, wenn man sich zunächst um ein Neugeborenes kümmern muss. Unternehmen bewahren und verbessern die Kompetenzen ihrer Mitarbeiter mit Schulungen. Und auch aus eigener Initiative kann man einiges tun, um sich weiterzuentwickeln oder den Wiedereinstieg zu schaffen.

 zum Beitrag Berufswiedereinstieg dank Schulungen und Weiterbildungen

Binden und Gewinnen Sie Mitarbeiter (c) familienfreund.de

Ist der Dienst am Kunden mit Mitarbeiterfreundlichkeit vereinbar?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 9 Sekunden

Der Dienst am Kunden fordert die höchste Flexibilität. Die Arbeit mit und für Menschen im Rahmen von Betreuung, Behandlung oder Leistungserbringung zu einem konkreten Termin stellt MitarbeiterInnen im Dienstleistungsgewerbe immer wieder vor Herausforderungen. Es herrscht hohe Mitarbeiterfluktuation. Die Fachkräfte, die benötigt werden, müssen im Beruf und Familie auch in Schichtarbeit, Samstagsarbeit, Sonn- und Feiertagsarbeit, Abend- und Nachtarbeit Dienstleistungen erbringen.

 zum Beitrag Ist der Dienst am Kunden mit Mitarbeiterfreundlichkeit vereinbar?

Binden und Gewinnen Sie Mitarbeiter (c) familienfreund.de

Ein Rezept für Mitarbeiterfreundlichkeit – gibt es sowas?

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 17 Sekunden

Auch im 11. Jahr merken wir immer noch, dass die Arbeitgeber nach dem Rezept für Mitarbeiterfreundlichkeit suchen. Sie laden Broschüren und Studien herunter. Sie suchen einfache und schnelle Maßnahmen zur Umsetzung. Zum einen ist der Wunsch da, dass schon getane für die strategische Mitarbeitergewinnung und -bindung aufzubereiten. Zum anderen besteht der Drang von bereits funktionierenden Konzepten im eigenen Unternehmen zu profitieren bzw. Teile davon einfach und schnell zu adaptieren. Doch gibt es das Rezept für Mitarbeiterfreundlichkeit wirklich?!

 zum Beitrag Ein Rezept für Mitarbeiterfreundlichkeit – gibt es sowas?

Ernährung | Brotkorb (c) familienfreund.de

Vom gesunden Pausenbrot mit LaVita zur ausgewogenen Ernährung

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 59 Sekunden

Die somatische Bildung hat im vorschulischen Bildungsbereich einen großen Stellenwert. Kinder entdecken ihren Körper, kommen in Bewegung und erfahren viel über Gesundheit. Eine gute und ausgewogene Ernährung gehört dazu. Essen ist und bleibt für Kinder eine echte Sinnes- und Lernerfahrung. Mit LaVita meldet sich pünktlich zum Schulstart eine weitere Rezeptseite, die zeigt, wie man gesunde Ernährung für Kinder schmackhaft anrichten kann. Langfristig trägt das zur ausgewogenen Ernährung im Alltag bei.

 zum Beitrag Vom gesunden Pausenbrot mit LaVita zur ausgewogenen Ernährung

Familie | Mutter, Vater und Kind (c) Skitterphoto / pixabay.de

Wenn Kinder durch Unfall plötzlich sterben: Daran sollten Sie denken!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten, 36 Sekunden

Ein Blick in die Nachrichten lässt uns manchmal erschauern. Da liest man, dass auf der Rückreise aus dem Urlaub eine ganze vierköpfige Familie durch einen schweren Unfall verstorben ist. Das Unglück trifft einen direkt, wenn man die Familie kennt und indirekt, wenn man sich den Gedanken erlaubt, welche Auswirkungen es hat, wenn Kinder durch Unfall plötzlich sterben.

 zum Beitrag Wenn Kinder durch Unfall plötzlich sterben: Daran sollten Sie denken!

Spass am Pool (c) Counselling pixabay.de

Mit Begeisterung gelingt Lernen am Besten

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 52 Sekunden

Prof. Dr. Gerald Hüther spricht über das Lernen, wie kein anderer. Er erforscht als Neurobiologe das menschliche Gehirn an der Psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen. Er ist bekannt und für seine Aussagen über das Lernen beliebt unter Pädagogen und Eltern. Sein Ziel ist, Erkenntnisse aus der modernen Hirnforschung zu verbreiten und nutzbar zu machen. Nach Hüther muss das Lernen unter die Haut gehen, Begeisterung auslösen, fesseln, um sich am Ende als Lernerfahrung einzubrennen. Dieser Erkenntnis zu Grunde gelegt, hat sich in den letzten Jahren besonders im frühkindlichen Bildungsbereich viel getan.

 zum Beitrag Mit Begeisterung gelingt Lernen am Besten