0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: chance

chance


Yachthafen (c) familienfreund.de

Yachthafen (c) familienfreund.de

Schüler und Gesellschaft profitieren von Auslandsjahr

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 39 Sekunden

Als Au-pair nach Amerika, Work & Travel in Australien oder für ein Semester an eine chinesische Universität – es gibt viele Möglichkeiten für das Abenteuer Auslandsaufenthalt.

 zum Beitrag Schüler und Gesellschaft profitieren von Auslandsjahr
Junge Frau erreicht mit dem Berufseinstiegsermöglicher das Ziel (c) pressmaster - Fotolia.com

Junge Frau erreicht mit dem Berufseinstiegsermöglicher das Ziel (c) pressmaster - Fotolia.com

Mütter wollen flexible Jobs

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 26 Sekunden

Wenn am Morgen der Wecker klingelt, beginnt für viele berufstätige Mütter ein straff organisierter Tag. Denn um pünktlich am Arbeitsplatz zu erscheinen, müssen sie jedes Detail planen: Wer wann das Badezimmer benutzt, wie viel Zeit fürs Frühstück bleibt und wer den jüngsten Sprössling in den Kindergarten bringt.

 zum Beitrag Mütter wollen flexible Jobs
Seniorin mit Rollator (c) matchka / pixelio.de

Seniorin mit Rollator (c) matchka / pixelio.de

Viel Spaß im Netz: Senioren erobern das Internet

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 48 Sekunden

Die älteren Internetnutzer sind im Kommen, mittlerweile verzeichnet die Gruppe der über 60-Jährigen den größten Zuwachs, die Hälfte von ihnen ist bereits online. Der Wettbewerb „Wir zeigen es Euch – Die schönen Seiten des Internets“ wendet sich direkt an sie: Bis zum 15. September 2013 kann die Generation 60plus Beiträge einsenden, die zeigen, wie sie online netzwerkt, das Internet für ihr Hobby oder ihr freiwilliges Engagement nutzt und wie sie sicher surft. 

 zum Beitrag Viel Spaß im Netz: Senioren erobern das Internet
IAB Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (c) iab.de

IAB Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (c) iab.de

Stehen Arbeitgeber Langzeitarbeitslosen kritisch gegenüber ?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 41 Sekunden

33 Prozent der Betriebe sind prinzipiell dazu bereit, langzeitarbeitslosen Bewerbern im Einstellungsprozess eine Chance zu geben. 39 Prozent der Betriebe würden nur Bewerber in Betracht ziehen, die weniger als ein Jahr arbeitslos waren. 16 Prozent der Betriebe würden arbeitslose Bewerber gar nicht berücksichtigen, zeigt eine Arbeitgeberbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Gut zehn Prozent der Betriebe machten dazu bei der Befragung keine Angaben.

 zum Beitrag Stehen Arbeitgeber Langzeitarbeitslosen kritisch gegenüber ?
Kinder sitzen auf Bällen (c) DieterSchütz / pixelio.de

Kinder sitzen auf Bällen (c) DieterSchütz / pixelio.de

beteiligt werden, beteiligen und beteiligen lassen! aktive beteiligung von kindern

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 31 Sekunden

aktive beteiligung von kindern ist u.a. verankert im paragraf 6 des sächsischen kindertagesstättengesetz (sächskitag), wo da steht: kinder wirken entsprechend ihres entwicklungsstandes und ihren bedürfnissen insbesondere bei der gestaltung ihres alltages in der kita mit. beteiligung ist doch eigentlich ganz einfach oder müssen wir sie wirklich erst lernen? und wenn, wer sagt uns das was richtig oder falsch ist? was passiert, wenn zu viele vorgaben existieren? gibt es falsche und richtige beteiligung? ja, nein, nein, ja oder doch eher andersrum?

 zum Beitrag beteiligt werden, beteiligen und beteiligen lassen! aktive beteiligung von kindern
Kinder versichern ist keine Hexerei, wenn man weiß, worauf zu achten ist (c) robertofoto / pixabay.de

Kinder versichern ist keine Hexerei, wenn man weiß, worauf zu achten ist (c) robertofoto / pixabay.de

Kompetenzorientierte Weiterbildungen in der Frühpädagogik

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 0 Sekunden

In den letzten Jahren hat die Forschung deutlich gezeigt, dass die frühe Bildung einen entscheidenden Einfluss auf die Bildungskarrieren junger Kinder hat. Neugierde und Interesse der Kinder gilt es, über diesen Zeitraum hinaus zu fördern und Kindern dabei den Eintritt in Bildungswelten zu eröffnen. Frühkindliche Bildung gilt heute als Basis für alle nachfolgenden Bildungsstufen. Hier liegt die Chance, informelle und formale Bildungsprozesse zu bündeln. Eine gute soziale-emotionale Beziehung und die Unterstützung der Lernfreude der Kinder gelten dabei als zentrale Faktoren für das lebenslange Lernen.  

 zum Beitrag Kompetenzorientierte Weiterbildungen in der Frühpädagogik
Agentur BÜHNER   Personal - Promotion - Marketing

Agentur BÜHNER Personal - Promotion - Marketing

Das Vorstellungsgespräch wirklich erfolgreich absolvieren

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 57 Sekunden

Wer das Glück hat, eine Einladung zum Vorstellungsgespräch zu erhalten, sollte wissen, wie man sich optimal auf diesen so wichtigen Termin vorbereitet, damit man auch als Gewinner/in hervorgeht. Mit professioneller Hilfe eines Firmeninhabers kommt man ganz sicher ans Ziel.

 zum Beitrag Das Vorstellungsgespräch wirklich erfolgreich absolvieren
Weltkugel (c) Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Weltkugel (c) Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Familienkolumne: Angebote streuen – oder lieber nicht?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 24 Sekunden

Sehr verbreitet, aber auch umstritten, ist das Strewing bzw. Angebote streuen. Hier streuen Lernbegleiter Dinge, die von Interesse sein könnten: Es werden Bücher auf dem Wohnzimmertisch gelegt, interessante Gegenstände platziert, komplizierte Wörter in Unterhaltungen eingefügt oder auch andere Wege in der Stadt gelaufen, um eventuell neue Läden zu entdecken. 

 zum Beitrag Familienkolumne: Angebote streuen – oder lieber nicht?
lernen (c) 110stefan / pixelio.de

In allen Lebensbereichen lernen wir. (c) 110stefan / pixelio.de

Nachhilfe – wozu?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 25 Sekunden

Welches sind die Fächer, die im Zentrum der Nachhilfe stehen und was wird überhaupt dadurch angestrebt? Solche und ähnliche Fragen waren Gegenstand der letzten Befragung des Bildungsbarometers zum Thema Nachhilfe, an der über 1800 Personen aus der gesamten Bundesrepublik teilnahmen. 

 zum Beitrag Nachhilfe – wozu?
Geld | Scheine und Münzen (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Geld | Scheine und Münzen (c) Rainer Sturm / pixelio.de

betreuungsschlüssel – qualität = eins zu zwölf?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 12 Sekunden

es wird viel passieren in nächster zeit. wie am 17.09.2008 beim runden tisch kindertagesstätten in dresden diskutiert, ist nicht nur der neue haushalt ein heises eisen sondern vor allem die änderung des personalschlüssels auf 1:12. 

 zum Beitrag betreuungsschlüssel – qualität = eins zu zwölf?