0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: computer

computer


Computer | AppStore (c) Wolf Gang, flickr.com

Computer | AppStore (c) Wolf Gang, flickr.com

World Backup Day: Jeder 3. Deutsche verlor schon einmal Daten

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 8 Sekunden

Acronis hat am heutigen internationalen World Backup Day ( 31. März ) eine neue, globale Studie vorgestellt, die das wachsende Bewusstsein für den Wert von Daten sowie die Wichtigkeit der Datensicherung auf Computern, Smartphones und Tablets unterstreicht. 61% aller deutschen Umfrageteilnehmer haben drei oder mehr Geräte in ihrem Haushalt. Fast die Hälfte der Befragten haben am meisten Angst vor dem Verlust von Fotos und Videos auf ihren Geräten[1]. Ein weiteres zentrales Ergebnis in Sachen Datenumgang: Sicherheit und Datenschutz waren in Deutschland wie auch global die entscheidenden Kriterien bei der Sicherung von Daten.

 zum Beitrag World Backup Day: Jeder 3. Deutsche verlor schon einmal Daten
Computer (c) familienfreund.de

Computer (c) familienfreund.de

Kommunikationstechnik – ein spannendes Berufsfeld

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 27 Sekunden

Wie Signale und Informationen weitergegeben oder übertragen werden, wie Maschinen miteinander kommunizieren, wie Handys funktionieren, DVD-Rekorder aufgebaut sind oder ein Fernseher zu seinem Bild kommt – damit beschäftigt sich die Kommunikationstechnik. Immer geht es darum, dass technisch gestützt Daten aufgenommen, verarbeitet oder übertragen werden.

 zum Beitrag Kommunikationstechnik – ein spannendes Berufsfeld
katze auf computer (c) Harald Schröder  / pixelio.de

katze auf computer (c) Harald Schröder / pixelio.de

4 Fakten über den sicherheitsbewussten Deutschen #WorldBackupDay

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 11 Sekunden

Das Home-Office ist für Menschen, die am Computer arbeiten, eine geeignete Möglichkeit die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in den Griff zu bekommen. Flexibilität und wegfallende An- und Abreise sind die beiden Pluspunkte, die immer als Erstes genannt werden. Zu Risiken haben wir bereits öfter infomiert und im Vorfeld des #WorldBackupDay am 31.März möchten wir zur Stressvermeidung an die Datensicherung erinnern.

 zum Beitrag 4 Fakten über den sicherheitsbewussten Deutschen #WorldBackupDay
Zeit ist Geld (c) annca / pixabay.de

Zeit ist Geld (c) annca / pixabay.de

Antistress-Verordnung nötig? Fast ein Drittel aller Berufstätigen rund um die Uhr erreichbar

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 53 Sekunden

Drei Viertel aller Berufstätigen (77 Prozent) in Deutschland sind außerhalb ihrer regulären Arbeitszeiten für Kollegen, Vorgesetzte oder Kunden per Handy oder E-Mail erreichbar: 30 Prozent sind jederzeit erreichbar und 32 Prozent zu bestimmten Zeiten, zum Beispiel abends an Wochentagen oder am Wochenende. Weitere 15 Prozent sind nur in Ausnahmefällen und 16 Prozent gar nicht erreichbar. Das ist das Ergebnis einer Studie des Hightech-Verbands BITKOM zum Thema „Arbeiten in der digitalen Welt“, für die zwei repräsentative Umfragen unter 505 Berufstätigen und Personalverantwortlichen von 854 Unternehmen durchgeführt wurden. 

 zum Beitrag Antistress-Verordnung nötig? Fast ein Drittel aller Berufstätigen rund um die Uhr erreichbar
always online - am Laptop und Smartphone (c) 50stock.com

always online - am Laptop und Smartphone (c) 50stock.com

Studie: Vor 30 Jahren verschwand „Lisa“ in der Wüste, doch der Mausarm martert Millionen Menschen bis heute

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 16 Sekunden

Immer mehr Menschen leiden unter dem als „Mausarm“ bekannten RSI-Symptom. Eine ergonomische Maus lindert Schmerzen sofort und beugt Dauerschäden wirksam vor.

 zum Beitrag Studie: Vor 30 Jahren verschwand „Lisa“ in der Wüste, doch der Mausarm martert Millionen Menschen bis heute
Computer (c) familienfreund.de

Computer (c) familienfreund.de

Ein Dutzend Fragen rund um Gefahrenzonen im Web beim Expertenchat am 11.10.2012

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 34 Sekunden

Am 11. Oktober 2012 veranstalteten wir erneut ein Expertentelefon und diesmal liegt der Schwerpunkt auf dem aktuellen Thema „Schluss mit Phishing und Datenklau im Internet“. Hier nun beispielhaft zwölf Fragen und Antworten, die besonders häufig gestellt wurden. 

 zum Beitrag Ein Dutzend Fragen rund um Gefahrenzonen im Web beim Expertenchat am 11.10.2012
Arbeit | Mitarbeiter im Callcenter befragt (c) konstantin gastmann / pixelio.de

Arbeit | Mitarbeiter im Callcenter befragt (c) konstantin gastmann / pixelio.de

skype für unternehmen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 3 Sekunden

skype hat sein kostenloses tool zum verwalten von skype für unternehmen mit mehreren neuen funktionen ausgestattet. „skype for business“ oder kurz skype für unternehmen wurde dahingehend erweitert, dass jetzt mit hilfe eines windows-installer-paketes die applikation auf mehreren computern gleichzeitig installiert werden kann.

 zum Beitrag skype für unternehmen
Laptop Computer Vereinbarkeit (c) familienfreund.de

Laptop Computer Vereinbarkeit (c) familienfreund.de

positive Wirkung von Laptops im Unterricht

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 8 Sekunden

Vor gut 10 Jahren war es noch völlige Zukunftsmusik. Heute zählt die vernetzte Arbeit mit Computern im Unterricht schon fast zur Normalität. Aber welche Chancen und Probleme bringt das Lernen an Laptops im Unterricht (sogenannte Notebook-Klassen) mit sich?

Im Pilotversuch „1000 mal 1000: Notebooks im Schulranzen“ der niedersächsischen Initiative „n-21“ wurde der Einsatz der Laptops in 13 Schulen ausgetestet. Die Wirkung der bereits 2003 gestarteten Studie wurde durch die Humboldt-Universität untersucht und insgesamt konnten positive Ergebnisse nachgewiesen werden.

 zum Beitrag positive Wirkung von Laptops im Unterricht
Ampelmännchen Plätze frei (c) familienfreund.de

Ampelmännchen Plätze frei (c) familienfreund.de

Datenbank für Kita-Plätze: Ampelmännchen zeigen Eltern schon jetzt, wie’s aussieht

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 22 Sekunden

Fünf Jahre sind rum. Im September 2002 lag der Vorschlag einer Kinderbetreuungsdatenbank für Leipzig erstmals auf dem Tisch der OB-Dienstberatung. 2005 lag er dort wieder, wurde sogar Stadtratsbeschluss. Im Februar 2007 kam er noch einmal in die Dienstrunde. Jetzt hat Thomas Fabian, der zuständige Bürgermeister, sogar versprochen, dass sie kommt. Aber frühestens Mitte 2008. Es sei nicht so ganz einfach.

 zum Beitrag Datenbank für Kita-Plätze: Ampelmännchen zeigen Eltern schon jetzt, wie’s aussieht
pc tastatur (c) Kigoo Images / pixelio.de

pc tastatur (c) Kigoo Images / pixelio.de

pc ab 50 – oma und opa gehen online

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 6 Sekunden

kinder überholen ihre eltern im umgang mit dem pc, und die großeltern bleiben ganz außen vor? ein junger leipziger unternehmer bringt menschen ab 50 computertechnik und die möglichkeiten des internet näher. der nutzen eines computers für die ältere generation – insbesondere zur internetnutzung – liegt auf der hand: online kann oma täglich mit ihren enkeln chatten, die 400 km entfernt wohnen, oder mit menschen aus aller welt strickmuster austauschen.

 zum Beitrag pc ab 50 – oma und opa gehen online