0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: Fachkräftesicherung


Workshop So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung

Workshop So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung

Workshop: Unterstützung bei Fachkräftesicherung durch staatliche Leistungen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 10 Sekunden

Fachkräftesicherung durch staatliche Leistungen funktioniert in jedem Fall, wenn Sie denn als Unternehmer und Personalverantwortlicher die Vielfalt der vorhandenen Möglichkeiten und deren Wirkung erkennen. Der Sozialstaat bietet gute unterstützende Instrumente, um tolle Mitarbeiter/Menschen für Ihr Unternehmen zu binden und zu gewinnen. Viele Mitarbeiter haben konkrete Wünsche und Vorstellungen vom zukünftigen Arbeiten und vom Familienleben. Wenn das Betriebsklima nachhaltig Wohlbefinden verschafft und jeder gern täglich ins Unternehmen kommt, ist es dem Mitarbeiter eindeutig besser möglich seine Potenziale bezogen auf den Arbeitsplatz zu entfalten. 

 zum Beitrag Workshop: Unterstützung bei Fachkräftesicherung durch staatliche Leistungen
Workshop Begeisterte Mitarbeiter wie loyale Kunden produzieren

Workshop Begeisterte Mitarbeiter wie loyale Kunden produzieren

Workshop: Begeisterte Mitarbeiter wie loyale Kunden gewinnen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 11 Sekunden

Begeisterte Mitarbeiter für Ihr KMU zu gewinnen und zu binden, ist wie die perfekte Suppe mit der richtigen Menge Gewürze abzuschmecken. Die Auftragsbücher sind voll und Ihre gewonnenen Kunden tragen zum Unternehmenserfolg bei. Kundenbindung erreichen Sie langfristig durch die richtigen Marketingmaßnahmen. Durch Ihre gute Arbeit kommen auch Ihre Kunden gern wieder, um Ihre Produkte zu kaufen. Das positive Verkaufserlebnis legt letztlich den Grundstein für weitere Kunden, weil Ihr begeisterter Kunde gern über Sie und Ihre Produkte erzählt.

 zum Beitrag Workshop: Begeisterte Mitarbeiter wie loyale Kunden gewinnen
Workshops zur Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen starten (c) nickgesell / pixabay.de

Workshops zur Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen starten (c) nickgesell / pixabay.de

Workshop: Sensibilisierung für Fachkräftesicherung in Meißen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 21 Sekunden

Mit unserem Workshop ‚Lebensfreundliche Unternehmen – mehr als anwendbare Instrumente der Fachkräftesicherung‘ startet am 20. Mai 2019 in Meißen die Sensibilisierung für Fachkräftesicherung. Wir wissen, dass Sie als Unternehmer in den nächsten Jahren vor immensen Herausforderungen stehen. Nicht nur, dass viele Ihrer Mitarbeiter in 10 bis 15 Jahren das wohlverdiente Rentenalter erreichen. Darüberhinausgehend beschäftigt Sie das Besetzen von offenen Stellen, das Anwerben von Auszubildenden und natürlich die Mitarbeiterbindung im KMU.

 zum Beitrag Workshop: Sensibilisierung für Fachkräftesicherung in Meißen

Noch einmal: Workshops zur Bindung und Gewinnung von Mitarbeitern starten im Landkreis Meißen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 55 Sekunden

Die Bindung und Gewinnung von Mitarbeitern wird im Mittelstand in den nächsten Jahren die größte Herausforderung sein. Als Unternehmer und Personalverantwortlicher müssen Sie sich dieser Herausforderung stellen. Eine zukunftsorientierte Personalplanung zu erstellen, die den Fachkräftebedarf langfristig sichert, ist nicht einfach. Gern wollen wir Sie gemeinsam mit der Fachkräfteallinanz Meißen dabei unterstützen.

 zum Beitrag Noch einmal: Workshops zur Bindung und Gewinnung von Mitarbeitern starten im Landkreis Meißen
Arbeit | Tafel mit Wort Arbeit (c) derateru / pixelio.de

Arbeit | Tafel mit Wort Arbeit (c) derateru / pixelio.de

Fachkräftesicherung im KMU: Die Arbeit im Wandel der Zeit

/ 2 Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 26 Sekunden

Schon seit mehr als 10 Jahren wandeln sich die Anforderungen sowie die Bedingungen rund um die Arbeit und den Arbeitsplatz. Im Vordergrund steht für viele Mitarbeiter nicht nur ein guter Lohn bzw. Gehalt sondern vor allem die Frage nach dem Sinn ihrer Arbeit. Sie wollen ein gutes Betriebsklima erleben und spüren, dass sie dazu gehören, und mit ihrer Arbeit zur positiven Unternehmensentwicklung beitragen. Die Unternehmenskultur ist auch ausschlaggebend für die Entscheidung eines potentiellen Kandidaten für einen Arbeitsplatz in ihrem KMU. Gemeinsame Aktivitäten mit der Mitarbeiterfamilie bzw. den Kollegen gehören mittlerweile zum beruflichen Alltag hinzu.

 zum Beitrag Fachkräftesicherung im KMU: Die Arbeit im Wandel der Zeit
Praktische Beispiele der Mitarbeitergewinnung

Praktische Beispiele der Mitarbeitergewinnung

Praxiswerkstatt 7: Praktische Beispiele zur Mitarbeitergewinnung

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten, 52 Sekunden

Im siebenten und letzten Workshop für eine gelingende Fachkräftesicherung gab es Praktische Beispiele zur Mitarbeitergewinnung in Nossen. Auch hier wählten wir einen Teilnehmer aus dem letzten Jahr als Gastgeber aus. Bei Mafrino, Mauersberger & Fritzsche GmbH & Co. KG, einem Maschinenbauunternehmen mit über 100 Jahren Tradition wurden wir sehr herzlich vom Geschäftsführer Herr Truschka und einem Mitarbeiter begrüßt. Auch heute noch fertigt das Unternehmen, wie 1907 zur Unternehmensgründung,  Handhebelscheren an. Mit aktuell 90 Mitarbeitern und einem Altersdurchschnitt von 34 Jahre sind immer noch Stellen für weitere Fachkräfte offen.

 zum Beitrag Praxiswerkstatt 7: Praktische Beispiele zur Mitarbeitergewinnung
Praktische Beispiele der Mitarbeiterbindung

Praktische Beispiele der Mitarbeiterbindung

Praxiswerkstatt 6: Praktische Beispiele der Mitarbeiterbindung

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 0 Sekunden

Im sechsten und vorletzten Workshop sind wir sehr intensiv auf die Wünsche der TeilnehmerInnen vom letzten Jahr eingegangen. Mehr, mehr und noch mehr praktische Beispiele der Mitarbeiterbindung wurden gewünscht. Eingeladen hatten wir zum 24.09.2018 ebenfalls zu einem Teilnehmer aus dem letzten Jahr in den Handelshof nach Riesa. Wir freuen uns sehr, dass Herr Berthold, als einer der Geschäftsführer, persönlich teilgenommen hat. Ebenso war als Vertreter und Leiter der Fachkräfteallianz im Landkreis Meißen, Herr Münch (Jobcenter), mit an Board.

 zum Beitrag Praxiswerkstatt 6: Praktische Beispiele der Mitarbeiterbindung
So nutzen Sie das Internet für die Fachkräftesicherung

So nutzen Sie das Internet für die Fachkräftesicherung

Fachkräftesicherung online: Das Internet für Gewinnung und Bindung nutzen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 39 Sekunden

Im Workshop ‚So nutzen Sie das Internet für die Fachkräftesicherung‘ drehte sich am 17.09.2018 alles um die Personalgewinnung und Mitarbeiterbindung online. Eingeladen hatten wir die Arbeitgeber und Personalverantwortlichen zum DRK Fahrdienst nach Meißen. Nach dem Feedback und Wünschen vom letzten Jahr hatten wir hier die größte Teilnehmerzahl erwartet. Aus vielerlei Gründen – nicht zuletzt vielleicht auch wegen Fachkräftemangel – gab es einen Teilnehmerschwund von 50%.  In kleiner feiner Runde gab es dennoch drei wiederkehrende TeilnehmerInnen, die mehr als gespannt auf die Workshopinhalte warteten.

 zum Beitrag Fachkräftesicherung online: Das Internet für Gewinnung und Bindung nutzen
Kaffee trinken und mehr für eine funktionierende Fachkräftesicherung

Kaffee trinken und mehr für eine funktionierende Fachkräftesicherung

Kaffee trinken und Netzwerken für die Fachkräftesicherung

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 47 Sekunden

Netzwerken für die Fachkräftesicherung hieß es am 10.09.2018 beim vierten Workshop im Sanitätshaus Hetke & Sengwitz in Riesa. Ganz gewollt und, um die Vernetzung der jetzigen Teilnehmer aktiv zu befördern, fanden die Workshops dieses Jahr alle bei ehemaligen TeilnehmerInnen im Landkreis Meißen statt. Im Workshop Kaffee trinken und Netzwerken für eine funktionierende Fachkräftesicherung widmeten wir uns dann gemeinsam den offline Netzwerken, die bundesweit, im Freistaat und im Landkreis zum Mitmachen und Austauschen einladen.

 zum Beitrag Kaffee trinken und Netzwerken für die Fachkräftesicherung
So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung

Ihr Nutzen vom Workshop "So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung"

Staatliche Leistungen zur Fachkräftesicherung nutzen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 37 Sekunden

Im dritten Workshop drehte sich alles darum, wie die Arbeitgeber im Landkreis Meißen staatliche Leistungen zur Fachkräftesicherung nutzen können. Zu Gast waren wir am 3.09.2018 bei der Stadtentwicklungs- u. Stadterneuerungsgesellschaft Meißen mbH (SEEG Meißen) in Meißen. Im Workshops erfuhren die UnternehmerInnen und Personalverantwortlichen vor allem etwas über die Lebensphasen und Lebenslagen in denen sich der Mitarbeiter je nach Alter, Sozialisierung und psychologischer Entwicklung befinden kann.

 zum Beitrag Staatliche Leistungen zur Fachkräftesicherung nutzen