0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: gesundheitsförderung

gesundheitsfoerderung


Engagiertere Mitarbeiter durch mitarbeiterorientierte Personalpolitik

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 45 Sekunden

In Betrieben mit mitarbeiterorientierten Maßnahmen wie Angeboten zum Gesundheitsschutz, Qualifizierungsangeboten oder regelmäßigen Mitarbeitergesprächen sind die Beschäftigten zufriedener, engagierter und denken seltener über einen Arbeitgeberwechsel nach. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Sie beruht auf Befragungen von mehr als 7.000 Beschäftigten und rund 1.000 Betrieben mit mindestens 50 Mitarbeitern.

 zum Beitrag Engagiertere Mitarbeiter durch mitarbeiterorientierte Personalpolitik
Gesundes Essen im Büro (c) stevepb/Pixabay.de

Gesundes Essen im Büro (c) stevepb/Pixabay.de

Essen im Büro und im Homeoffice

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten, 1 Sekunden

Die meisten Menschen Essen im Büro entweder auswärts oder gehen in die Mitarbeiterkantine. Wer sich jedoch für das Arbeiten im Homeoffice entscheidet, ißt, wohnt, schläft und arbeitet zu Hause. Deshalb ist die Tragweite dieser Entscheidung vielen nicht wirklich klar auch, wenn Homeoffice sehr verlockend klingt. Während man nämlich im Unternehmen von vorhandenen Strukturen profitiert, muss man im Homeoffice alles selbst organisieren.

 zum Beitrag Essen im Büro und im Homeoffice
Ernährung | Wasserflasche (c) knipseline / pixelio.de

Ernährung | Wasserflasche (c) knipseline / pixelio.de

Wasserspender + Unternehmen = Work-Life-Balance?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 16 Sekunden

In einer perfekten Arbeitswelt sind die Werkhallen, Fließbänder, Büros und Läden das zweite zu Hause für die Mitarbeiter. Jeder Angestellte ist mit viel Herz und Grips während seiner Arbeitszeit präsent. Aufgaben werden nicht vom Chef gebracht sondern vom Mitarbeiter geholt. Alle arbeiten im höchsten Maße selbstständig und Schnittstellen zwischen Vorgesetzten, Abteilung und Team sind echte Knotenpunkte. Alle Beschäftigten haben nur eins im Sinn: Mit ihrer Hände Arbeit das Unternehmen voranzubringen!

 zum Beitrag Wasserspender + Unternehmen = Work-Life-Balance?
Familie und Beruf | Work-Life-Balance (c) familienfreund.de

Familie und Beruf | Work-Life-Balance (c) familienfreund.de

Deutschland is(s)t nicht zufrieden – Studie zum Wohlbefinden

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 20 Sekunden

39 Prozent der Frauen in Deutschland fühlen sich nicht wohl mit ihrem Körper. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage (1) des Marktforschungsinstituts GfK Gesellschaft für Konsumforschung im Auftrag des Nestlé Ernährungsstudios. Aber auch ein Viertel der Männer sind mit ihrem körperlichen Wohlbefinden unzufrieden. „Damit unterscheiden sich Männer nicht mehr so stark von dem weiblichen Geschlecht. Vor einiger Zeit hätten die Ergebnisse ein geringeres männliches Körperbewusstsein aufgezeigt und der Kontrast zwischen Frauen sowie Männern wäre deutlicher ausgefallen“, kommentiert Professor Dr. Christoph Klotter, Professor für Ernährungspsychologie und Gesundheitsförderung an der Hochschule Fulda, die Ergebnisse.

 zum Beitrag Deutschland is(s)t nicht zufrieden – Studie zum Wohlbefinden
Sport | Firmenlauf (c) Petra Bork  / pixelio.de

Sport | Firmenlauf (c) Petra Bork / pixelio.de

Mitarbeiter können arbeitsmedizinische Untersuchungen verlangen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 21 Sekunden

Jeder Arbeitnehmer kann regelmäßig überprüfen lassen, ob sich aus seinem Arbeitsplatz heraus Gefahren für die individuelle Gesundheit ergeben. So kann der Arzt in einem Job mit Feinstaubbelastung etwa einen Lungenfunktionstest machen oder bei einem Büroarbeiter eine Augenuntersuchung. Die Kosten dafür trägt der Arbeitgeber. Möchte der Arbeitnehmer sich von einem anderen Arzt als dem Betriebsarzt untersuchen lassen, trägt er die Kosten selbst. Der Betriebsarzt unterliegt dabei der Schweigepflicht. Erzählen die Ärzte ohne Erlaubnis dem Arbeitgeber von den Befunden des Mitarbeiters, dann kann sie das Kopf und Kragen kosten, erklärt die DGAUM. Denn der Bruch der ärztlichen Schweigepflicht sei strafbar. Die Angst vieler Mitarbeiter vor einer Indiskretion des Arztes sei somit grundlos. Im Rahmen des Dresdner Kongresses steht auch die Themen Prävention sowie betriebliches Gesundheitsmanagement auf dem Programm, dazu werden mehrere Veranstaltungen angeboten.

 zum Beitrag Mitarbeiter können arbeitsmedizinische Untersuchungen verlangen
Ernährung | Müsli mit Obst (c) familienfreund.de

Ernährung | Müsli mit Obst (c) familienfreund.de

Die wichtigsten Fitmacher für Herz und Kreislauf

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 5 Sekunden

Der 17. Tag der gesunden Ernährung am 7. März 2014 widmet sich dem Thema „Herzgesundheit“. „Für eine herzgesunde Lebensweise sind ausreichend Bewegung, aber auch Phasen der Entspannung sowie eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung wichtig“, so Dr. Elke Arms, Ernährungswissenschaftlerin im Nestlé Ernährungsstudio. Damit funktioniert das Herz-Kreislaufsystem einwandfrei und bleibt auch im Alter leistungsstark. Es transportiert mit dem Blut Sauerstoff, Nährstoffe und Botenstoffe in die Zellen und hält den Körper so lebensfähig. Dafür pumpt das Herz innerhalb eines Tages 6.000 bis 8.000 Liter Blut durch den Körper.

 zum Beitrag Die wichtigsten Fitmacher für Herz und Kreislauf
turnschuhe (c) familienfreund.de

turnschuhe (c) familienfreund.de

Warum Fitness auch für kleine Unternehmen wichtig ist

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 29 Sekunden

Gerade kündigen sich die ersten kühlen Tage an. Die Menschen ziehen sich langsam aber sicher in ihre Häuser und Wohnungen zurück. Es wird zeitiger dunkel und gegen Abend auch schon bitter kalt. Während im Sommer viele das schöne Wetter und die lange Helligkeit für ihre sportliche Freizeitgestaltung nutzen und viel Zeit im Freiem verbringen, kommen nun eher lange Abende mit Tee vor dem Fernseher. Jogger im Park sind die Ausnahme und das Fahrrad wird gegen die Straßenbahn oder das Auto eingetauscht.

 zum Beitrag Warum Fitness auch für kleine Unternehmen wichtig ist
Strampeln bei der Eröffnung des Gesundheitszentrums im Mercedes-Benz Werk Gaggenau (c) daimler.com

Strampeln bei der Eröffnung des Gesundheitszentrums im Mercedes-Benz Werk Gaggenau (c) daimler.com

Breites Kursangebot und Fitnessraum für die Beschäftigten

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 36 Sekunden

gaggenau – das gesundheitszentrum intakt im werk gaggenau ist im juni 2011 nach kleineren umbaumaßnahmen offiziell neu eröffnet worden. die mitarbeiterinnen und mitarbeiter des mercedes-benz werk in gaggenau können nun auf über 270 qm im kraftraum an neuesten geräten trainieren oder aus verschiedenen kursen für herz-kreislauf-training, entspannung oder kräftigung auswählen. momentan sind die räume bis 18 uhr geöffnet. nach der sommerpause werden die öffnungszeiten deutlich erweitert. doch nicht nur die räumlichkeiten wurden erneuert: mit der reha med gesundheitspark gmbh arbeitet das werk gaggenau ab sofort mit einem neuen betreiber zusammen. 

 zum Beitrag Breites Kursangebot und Fitnessraum für die Beschäftigten
baguette mit schinken, käse und avocado (c) koestlicheavocados.com

baguette mit schinken, käse und avocado (c) koestlicheavocados.com

Käse-Schinken-Baguette mit Avocado

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 11 Sekunden

Ein Baguette ist ein langgestrecktes, knuspriges Weißbrot. Es stammt aus Frankreich und heißt übersetzt „Stöckchen“ bzw. „Stäbchen“. Es zeichnet sich durch eine grobe und ungleichmäßige Porung der Krume aus. Der kräftig-aromatische Geschmack harmoniert hervorragend mit dem  Käse-Schinken-Belag und dem Avocadopüree. 

 zum Beitrag Käse-Schinken-Baguette mit Avocado
Kinder des Kinderhaus Dresden Friedrichstadt (c) khdf.de

Kinder des Kinderhaus Dresden Friedrichstadt (c) khdf.de

kinderhaus dresden-friedrichstadt als erste „gesunde kita“ in dresden ausgezeichnet

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 28 Sekunden

viel bewegung, eine ausgewogene ernährung, unbeschwertes spiel und freiraum – gesunde lebensbedingungen gemeinsam mit kindern gestalten und erleben. die sächsische landesvereinigung für gesundheitsförderung e.v. zeichnet diesen weg des kinderhauses dresden-friedrichstadt als erste dresdner einrichtung mit dem gütesiegel „gesunde kita“ aus.

 zum Beitrag kinderhaus dresden-friedrichstadt als erste „gesunde kita“ in dresden ausgezeichnet