0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: Hamburg

Karte Hamburg (c) familienfreunde.de

Arbeitsgebiet Familienservice Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist einer der wirtschaftlichen Hotspots Deutschlands. In der zweitgrößten Stadt mit ihren unterschiedlichsten Bewohnern gibt es die individuellsten Anforderungen an eine Ausgewogenheit zwischen Beruf und Freizeit. Der Familienservice in Hamburg unterstützt Arbeitgeber aus Industrie, Handwerk und Verwaltung mit Informationen und individuellen Lösungen. Die Beschäftigten und deren Angehörige profitieren vom Engagement der Unternehmen durch z.b. eine Beauftragung eines Familienservices, für mehr Mitarbeiterfreundlichkeit.

Bei Fragen wenden Sie sich unkompliziert an hamburg@familienfreund.de oder 0800-7727360.


Hamburger Hafen (c) pixabay.de

Hamburger Hafen (c) pixabay.de

Bewerbung: Was erwarten wir voneinander?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 55 Sekunden

Die meisten Menschen träumen von einer sinnvollen Karriere in einem Beruf, der sie zufriedenstellt. Doch vor dem Start in die Karriere liegen in der Regel eine ganze Reihe an Bewerbungsgesprächen und Tests. Erst wenn die perfekte Stelle gefunden ist, kann die Planung der Karriere für die kommenden Jahre beginnen. Daher ist es umso wichtiger, die begehrte Stelle zu erhalten. Eine optimale Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch und die Testverfahren ist die beste Investition in die eigene Zukunft. Auf jobs.de zum Beispiel finden sich zahlreiche sinnvolle Ratschläge rund um das Thema Stellenangebote und Karriere.

 zum Beitrag Bewerbung: Was erwarten wir voneinander?
Hamburger Familiensiegel - Allianz für Familien (c) hamburg.de

Hamburger Familiensiegel - Allianz für Familien (c) hamburg.de

Hamburg verleiht Siegel für familienfreundliche Unternehmen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 34 Sekunden

Eltern können sich glücklich schätzen, wenn sie in einem familienfreundlichen Unternehmen arbeiten. Und glückliche Mitarbeiter sind wiederum eine wichtige Voraussetzung für ein florierendes Geschäft. Die Stadt Hamburg zeichnet diese Entwicklung mit einem Siegel aus. Doch welche Bedingungen müssen Unternehmen erfüllen, um das Hamburger Familiensiegel zu erhalten?

 zum Beitrag Hamburg verleiht Siegel für familienfreundliche Unternehmen
Hamburger Familiensiegel - Allianz für Familien (c) hamburg.de

Hamburger Familiensiegel - Allianz für Familien (c) hamburg.de

Siegel für familienfreundliche Personalpolitik in Hamburg erteilt

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 3 Sekunden

Im Rahmen einer Feierstunde wurden am 18. November 2015 im Museum der Arbeit insgesamt 43 kleine und mittelgroße Unternehmen für ihre familienfreundliche Personalpolitik in Hamburg ausgezeichnet. Die Urkunden zum Hamburger Familiensiegel wurden durch Spitzenvertreter der Hamburger Allianz für Familien überreicht.

 zum Beitrag Siegel für familienfreundliche Personalpolitik in Hamburg erteilt
Dr. med. Christopher Wenck, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie der HELIOS Mariahilf Klinik Hamburg (c) HELIOS Kliniken

Dr. med. Christopher Wenck, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie der HELIOS Mariahilf Klinik Hamburg (c) HELIOS Kliniken

O’zapft is: Trinken, schlemmen, feiern beim Oktoberfest – und was hilft bei Sodbrennen?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 34 Sekunden

Am Samstag beginnt das Münchner Oktoberfest – es wird wieder geschlemmt, getrunken und gefeiert! Nicht für jeden bleibt das deftige Essen und viel Alkohol ohne Folgen: Unangenehmer Druck im Magen, ein Brennen hinter dem Brustbein, heftiges Aufstoßen. Dr. med. Christopher Wenck, Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie der HELIOS Mariahilf Klinik Hamburg erklärt, was die
Beschwerden des heftigen Sodbrennens lindern kann.

 zum Beitrag O’zapft is: Trinken, schlemmen, feiern beim Oktoberfest – und was hilft bei Sodbrennen?
Hamburger Familiensiegel - Allianz für Familien (c) hamburg.de

Hamburger Familiensiegel - Allianz für Familien (c) hamburg.de

Jetzt zum Hamburger Familiensiegel 2016 bewerben

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 26 Sekunden

Hamburger Betriebe sind vorbildlich in familienfreundlicher Personalpolitik. Mittlerweile wurden 268 Unternehmen mit dem Hamburger Familiensiegel ausgezeichnet. Seit 2007 verleiht die Hamburger Allianz für Familien das Familiensiegel an Unternehmen, die sich in ihren Betrieben für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf engagieren. Mit dem Hamburger Familiensiegel werden kleine und mittelständische Hamburger Unternehmen für ihre familienfreundliche Personalpolitik zertifiziert.

 zum Beitrag Jetzt zum Hamburger Familiensiegel 2016 bewerben
GIVE Gemeinnütziger Verein für Internationale Verständigung e.V.

GIVE Gemeinnütziger Verein für Internationale Verständigung e.V.

Give organisiert: Internationaler Schüleraustausch

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 31 Sekunden

Die Organisation GIVE e.V. sucht, als eine der vom Bundestag mit der Durchführung des Parlamentarischen Partnerschafts-Programms, für die jungen Stipendiaten nette Gastfamilien von August 2015 bis Juni/ Juli 2016. Unabhängig vom PP – Programm werden im Rahmen des internationalen Schüleraustausch auch aus anderen Ländern (z.B. Frankreich, Italien, Australien, Norwegen, Thailand, Taiwan, Mexiko, Dänemark) wieder Schüler nach Deutschland kommen.

 zum Beitrag Give organisiert: Internationaler Schüleraustausch
Brustkrebs CT Krankenhaus (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Brustkrebs CT Krankenhaus (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Diagnose Brustkrebs – was ist jetzt wichtig?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 42 Sekunden

„Ich habe keine gute Nachricht. Es ist Brustkrebs.“ Ute H. kann sich noch gut an den Schock erinnern, den die Diagnose seinerzeit bei ihr auslöste. „Für mich brach eine Welt zusammen“, berichtet die heute 61-Jährige. Bereitwillig folgte sie zunächst der Empfehlung ihres Gynäkologen, sich gleich im Brustzentrum der benachbarten Uniklinik vorzustellen und einen schnellen Termin für die Operation zu vereinbaren.

Erst nach der Operation kamen Ute H. Zweifel. Habe ich alles richtig gemacht? Hätte ich nicht doch besser eine Zweitmeinung eingeholt? Entscheidungen unter „gefühltem Zeitdruck“ treffen – diese Erfahrung teilen viele Patientinnen mit Ute H., so Annette Kruse-Keirath von der Patientinneninitiative Allianz gegen Brustkrebs e.V. „Erst nach der Entlassung aus dem Krankenhaus realisieren die Frauen oft, was eigentlich geschehen ist.“

 zum Beitrag Diagnose Brustkrebs – was ist jetzt wichtig?
Malern Renovierung Umzug (c) familienfreund.de

Malern Renovierung Umzug (c) familienfreund.de

Einrichtung der Familienwohnung – Tipps für das Wohnen mit Kindern

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 23 Sekunden

Erwachsene mögen ihre Wohnung aufgeräumt, stilvoll und wohnlich. Für Kinder müssen jedoch unter Umständen einige Kompromisse eingegangen werden. Immerhin benötigen sie viel Platz zum Spielen und nach Möglichkeit auch einen eigenen Rückzugsort. Wie soll man im Rahmen einer Renovierung die Wohnung also einrichten?

 zum Beitrag Einrichtung der Familienwohnung – Tipps für das Wohnen mit Kindern
Karte Stadt München mit Ortsgliederung (c) familienkatalog-muenchen.de

Karte Stadt München mit Ortsgliederung (c) familienkatalog-muenchen.de

Für die Mitarbeiterbindung: Firmenfeier in München

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 18 Sekunden

Jeden Tag erlebt die familienfreund KG, welche Mühe sich Unternehmen und Verwaltungen geben, die Motivation ihrer Beschäftigten anzuheben. In vielen Personalverwaltungen und -abteilungen ist mittlerweile und manchmal schmerzhaft angekommen, dass der Firmen- bzw. Arbeitgebername sowie der pünktlich gezahlte Lohn allein nicht mehr für die Zufriedenheit der Fach- und Führungskräfte ausreichend ist. Der Druck, der durch die Arbeit entsteht, wird heute anders empfunden und es müssen Antworten her, um dieser Wahrnehmung entgegenzuwirken.

Seit 2006 sind wir selbst Treiber in diesem Prozess, denn lange vor den heutigen Schlagzeilen rund um War for Talents und Fachkräftemangel war die Entwicklung am Arbeitsmarkt angezeigt und wissenschaftlich bzw. statistisch belegt. Das Geschäftsmodell der Work-Life-Balance Experten adressiert vorausschauende Arbeitgeber, die mehr tun wollen als andere – nicht um als Gutmensch gefeiert zu werden, sondern weil sie erkannt haben, dass die wichtigste Ressource für den eigenen Erfolg das Unwort des Jahres 2004 ist: das Humankapital.

 zum Beitrag Für die Mitarbeiterbindung: Firmenfeier in München
Mobiles Büro (c) officepod.co.uk / detailverliebt.de

Mobiles Büro (c) officepod.co.uk / detailverliebt.de

Home-Office in Stellenanzeigen? 2013 Fehlanzeige.

/ 2 Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 19 Sekunden

Home-Office und Telearbeit werden in den Medien und der Literatur als ein wirksames Mittel gegen psychische Belastungen (Stress) am Arbeitsplatz und eine bessere Work-Life Integration propagiert. Auch wir haben uns mit dem Wunsch nach dem Homeoffice statistisch befasst. Das Portal Personalwirtschaft.de hat nun herausgefunden, dass in lediglich 1,4 % der Stellenanzeigen der letzten 12 Monate das Arbeiten in den eigenen 4 Wänden erwähnt oder angeboten wurden.

 zum Beitrag Home-Office in Stellenanzeigen? 2013 Fehlanzeige.