0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: Internet


So nutzen Sie das Internet für die Fachkräftesicherung

So nutzen Sie das Internet für die Fachkräftesicherung

Fachkräftesicherung online: Das Internet für Gewinnung und Bindung nutzen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 39 Sekunden

Im Workshop ‚So nutzen Sie das Internet für die Fachkräftesicherung‘ drehte sich am 17.09.2018 alles um die Personalgewinnung und Mitarbeiterbindung online. Eingeladen hatten wir die Arbeitgeber und Personalverantwortlichen zum DRK Fahrdienst nach Meißen. Nach dem Feedback und Wünschen vom letzten Jahr hatten wir hier die größte Teilnehmerzahl erwartet. Aus vielerlei Gründen – nicht zuletzt vielleicht auch wegen Fachkräftemangel – gab es einen Teilnehmerschwund von 50%.  In kleiner feiner Runde gab es dennoch drei wiederkehrende TeilnehmerInnen, die mehr als gespannt auf die Workshopinhalte warteten.

 zum Beitrag Fachkräftesicherung online: Das Internet für Gewinnung und Bindung nutzen
Internet und SocialMedia bestimmen das moderne Leben (c) geralt / pixabay.de

Internet und SocialMedia bestimmen das moderne Leben (c) geralt / pixabay.de

Social-Media ist heutzutage wichtiger Kanal für Arbeitgeber

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 12 Sekunden

Immer schon war die Wirtschaft weltweit starken Schwankungen unterworfen. Doch in den letzten Jahren haben sich diese Schwankungen aufgrund der rasanten Entwicklung im Bereich Soziale Medien um ein Vielfaches verstärkt. Kaum ein Unternehmen kann es sich noch leisten, die Sozialen Medien zu übergehen. Nicht nur eine perfekt gestaltete Homepage, sondern auch die regelmäßig mit hochwertigen Informationen gefüllten Auftritte in den Sozialen Medien können für den Erfolg oder auch für das Überleben eines Unternehmens von größter Bedeutung sein.

 zum Beitrag Social-Media ist heutzutage wichtiger Kanal für Arbeitgeber
Barrierefreiheit | Treppenlift (c) ursula55 / pixabay.de

Barrierefreiheit | Treppenlift (c) ursula55 / pixabay.de

Unseriöse Treppenliftanbieter schneller erkennen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 46 Sekunden

Bekanntermaßen versprechen Treppenlifte für Menschen mit körperlichen Einschränkungen wieder mehr Lebensfreude und Mobilität. Auf dem Markt werden daher die verschiedensten Modelle für jeden Einsatzzweck angeboten. Neben den bekannten Sitzliften, die in Gebäuden dem Treppenlauf folgen und vornehmlich ältere Menschen bequem zur Wohnung in höhere Etagen begleiten, gibt es auch die Plattform- und Hublifte für Rollstuhlfahrer. Ein solcher Lift stellt verständlicherweise immer eine enorme Investition dar. Leider gibt es in dieser Branche auch einige Anbieter, die es mit der Ehrlichkeit nicht so genau nehmen. Von daher soll der nachfolgende Beitrag Ihnen helfen, sich vor unseriösen Treppenlift-Anbietern zu schützen, die letztlich nur darauf aus sind, das schnelle Geld zu machen.

 zum Beitrag Unseriöse Treppenliftanbieter schneller erkennen
Mobiles Büro (c) officepod.co.uk / detailverliebt.de

Mobiles Büro (c) officepod.co.uk / detailverliebt.de

9 Home-Office Jobs, die richtig rocken (können)

/ 3 Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 45 Sekunden

Bei einer besseren Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben wird oftmals die Arbeit in den heimischen Räumen, also dem Home-Office, in Erwägung gezogen. Abgesehen davon, dass das Vertrauen durch traumhafte Verdienstmöglichkeiten in Stellenanzeigen nicht besonders hoch ist, kann die Heimarbeit Vorteile bringen. An dieser Stellen möchten wir 9 Tätigkeiten vorstellen, die ein Geldverdienen in den privaten Räumen ermöglicht.

 zum Beitrag 9 Home-Office Jobs, die richtig rocken (können)
Merkblatt Kindergeld Broschüre (c) bmfsfj.de

Merkblatt Kindergeld Broschüre (c) bmfsfj.de

Kindergeld online spart Zeit und Geld

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 13 Sekunden

Eltern können Kindergeld künftig einfacher online beantragen. Auch viele Änderungen, die für den Bezug von Kindergeld wichtig sind, können sie der Familienkasse künftig über „Kindergeld online“ papierlos mitteilen.

 zum Beitrag Kindergeld online spart Zeit und Geld
Handy mit Google Suche auf Display (c) dANCE-pHOTOS.de / pixelio.de

Handy mit Google Suche auf Display (c) dANCE-pHOTOS.de / pixelio.de

Was tun, wenn das Smartphone nervt?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 31 Sekunden

Smartphone Besitzer gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Die praktischen und vielseitgen Geräte können neben dem Telefonieren noch vieles andere mehr. Mit Internet auf dem Telefon ist man praktisch den ganzen Tag online – außer – man nutzt wirklich alle Gerätfunktionen „schamlos“ aus. So kann man seinen eigenen Tages- und Nachtrhythmus auch einfach dem Gerät „beibringen“. Schon integrierte Dienste, wie z.b. Smart Connect erlauben es, automatisch einzustellen, wann das Gerät angeht, ausgeht, mit Internet ist oder ohne.

 zum Beitrag Was tun, wenn das Smartphone nervt?
Post | Briefkasten (c) familienfreund.de

Post | Briefkasten (c) familienfreund.de

Beliebt: Ansichtskarten aus dem Urlaub

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 11 Sekunden

In Zeiten, in denen man ohne Handy und Internet nicht mehr auskommt, hat die gute alte Ansichtskarte langsam ausgedient. Urlaubsgrüße verschickt man schneller per Mail oder per SMS. Aber ist es wirklich so? Sind die Ansichtskarten out? Weit gefehlt: Wie 2012 eine Umfrage des Internetportals Statista ergab, nutzt nur jeder Vierte der Befragten das Handy und nicht einmal zehn Prozent das Internet für die Übermittlung von Urlaubsgrüßen. Das dürfte nach Meinung des Familienservice auch an den teilweise unübersichtlichen Tarifen bei der Smartphonenutzung im Ausland gelegen haben und hat sich zwischenzeitlich dramatisch verändert.

 zum Beitrag Beliebt: Ansichtskarten aus dem Urlaub
Smart-TV | Fernseher (c) familienfreund.de

Smart-TV | Fernseher (c) familienfreund.de

Familie und Unterhaltungselektronik: Smart-TV

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 17 Sekunden

Früher war alles einfacher: Es gab drei Programme, die eine überschaubare Anzahl mal mehr und mal weniger familienfreundlicher Sendungen boten, und eine mit einem Röhrenfernseher verbundene Antenne. Heute steht uns mit dem Smart-TV und Online-Filmdiensten eine individualisierte Programmfülle zur Verfügung, die sich kaum abschätzen lässt. Dafür müssen allerdings auch einige Vorkehrungen getroffen werden.

 zum Beitrag Familie und Unterhaltungselektronik: Smart-TV
In der Pause den Familienservice anrufen (c) voltamax / pixabay.de

In der Pause den Familienservice anrufen (c) voltamax / pixabay.de

Tablets und Smartphones für Kinder: Ja oder Nein?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 36 Sekunden

Eltern fühlen sich oft hilflos, wenn sich das eigene Kind ein Smartphone oder ein Tablet wünscht. Ab welchem Alter sollten Kinder überhaupt eigene Geräte bekommen? Und wie können Eltern den Nachwuchs vor den vielen Fallen im Internet schützen?

 zum Beitrag Tablets und Smartphones für Kinder: Ja oder Nein?
Computer Hand auf der Tastatur (c) J.Bork / pixelio.de

Computer Hand auf der Tastatur (c) J.Bork / pixelio.de

Sicher online einkaufen – Tipps zum sicheren Online-Einkauf

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 12 Sekunden

Sicher online einkaufen ist wichtiger denn je. V0m Buchen der Urlaubsreise bis zum Abschluss einer Versicherung: Das Internet ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wer sich allerdings daran gewöhnt hatte, Schuhe und Klamotten beim Onlinehändler in verschiedenen Größen zu bestellen, anzuprobieren und danach einfach und kostenlos zurückzuschicken, muss sich umgewöhnen. Denn seit dem 13. Juni 2014 gilt ein neues, EU-weit einheitliches Recht für Käufe im Internet. Was hat sich geändert, welche Rechte hat man dennoch gegenüber einem Anbieter? Daneben bewegt vor allem das Thema Internetsicherheit die Menschen – viele Fragen im Experten-Chat handelten davon.

 zum Beitrag Sicher online einkaufen – Tipps zum sicheren Online-Einkauf