Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: investition

investition


Arbeitsbekleidung bindet Ihre Mitarbeiter (c) sallina13 / pixabay.de

Arbeitskleidung – als Aushängeschild für einen attraktiven Arbeitgeber

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 9 Sekunden

Ein Riesenthema in den Workshops zur Fachkräftesicherung war und ist der Wunsch seine Mitarbeiter mit Zusatzleistungen an den Arbeitgeber, die Stelle und das Unternehmen zu binden. Ein wesentlicher Punkt ist und bleibt die Arbeitskleidung. Denn die hat einfach viele Vorteile.

 zum Beitrag Arbeitskleidung – als Aushängeschild für einen attraktiven Arbeitgeber

An der Elbe in Meißen (c) familienfreund.de

Fachkräftesicherung in Meißen: Was kann ich bei Dir erleben?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten, 0 Sekunden

Die größte Runde an TeilnehmerInnen erwartete uns beim Workshop zur Fachkräftesicherung in Meißen. Neben den UnternehmerInnen waren auch Vertreter der Wirtschaftsförderung Landkreis Meißen sowie des Jobcenters anwesend. Die Schlagwörter des Tages waren neben Mitarbeiterbindung, Mitarbeiter- und Azubigewinnung auch Arbeitszeiten, Kundenwünsche und  Bewerberüberschuss. Auch über das Zuhören, die (notwendige) Zeit, Achtsamkeit, eine (gelebte) Unternehmenskultur und individuelle Arbeitsverhältnisse wurde diskutiert.

 zum Beitrag Fachkräftesicherung in Meißen: Was kann ich bei Dir erleben?

Computer (c) familienfreund.de

Businessplanerstellung: Solide geplant ist halb gewonnen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 9 Sekunden

Der Schritt in die Selbstständigkeit beginnt mit der systematischen Sammlung von Informationen, die in einem Businessplan zusammengestellt werden. Der Businessplan bildet den Leitfaden des Unternehmens, das sich im Aufbau befindet. Einen Businessplan erstellen zu lassen bzw. selbst zu erstellen, ist einerseits notwendig, da er die gesamten Informationen, Analysen, Strategien sowie Planungen des Gründers bildet und zusammenfasst. Zusätzlich dient er als Voraussetzung zur Beantragung staatlicher Fördermittel.

 zum Beitrag Businessplanerstellung: Solide geplant ist halb gewonnen

Schild : Klauen verboten, sonst (c) Egon Haebich / pixelio.de

KPMG Studie Wirtschaftskriminalität in Deutschland

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten, 32 Sekunden

Fast jedes vierte mittelständische Unternehmen war in den letzten zwei Jahren Opfer, so die Studie Wirtschaftskriminalität. Bei den befragten Großunternehmen war sogar mehr als die Hälfte betroffen. Jedes Jahr werden in Deutschland knapp 675.000 wirtschaftskriminelle Delikte begangen. Das Schadensausmaß ist hoch und liegt im Schnitt bei mehr als 300.000 Euro im Jahr pro betroffenem Unternehmen oder 30.000 Euro pro Fall.

 zum Beitrag KPMG Studie Wirtschaftskriminalität in Deutschland

Beratung_Startseite_HR - Gründer der familienfreund KG (c) Ralf Julke / l-iz.de

Lösungsmöglichkeiten für das KiTa-Chaos – nicht nur in Leipzig

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 3 Sekunden

Am 7. März 2014 verschickte die Stadtverwaltung Leipzig als Öffentlicher Träger der Kinder- und Jugendhilfe das Eingeständnis bis zum 1. September für das einjährige Kind keinen Platz in einer Krippe anbieten zu könen. Nach einem Aufschrei der Medien legte die Kommunikationsabteilung nach und die Rechtfertigungsversuche wirken eher komisch.

In einer kleinen Folge will die familienfreund KG zeigen, wie das Unternehmen auf die ständig zunehmenden Bedarfe nach qualitativ hochwertiger Ganztagsbetreuung reagiert hätte – wenn es der Örtliche Träger wäre.

 zum Beitrag Lösungsmöglichkeiten für das KiTa-Chaos – nicht nur in Leipzig

Gartenteich (c) familienfreund.de

Winterzeit in Haus und Garten

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 2 Sekunden

Wenn die Tage kürzer werden, rücken die Menschen in den Häusern und Wohnungen dichter zusammen. Der letzte Monat des Jahres endet für viele mit einer ausgelassenen Feier und einem großen Feuerwerk. 

 zum Beitrag Winterzeit in Haus und Garten

Museum Spinne Sommer (c) naturkundemuseum.leipzig.de

Engagierte Bürger kämpfen um den Erhalt des Naturkundemuseum Leipzig

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 0 Sekunden

Unsere Redaktion erreicht die Bitte von Bürgerin Isolde Freese, die sich für den Erhalt des Naturkundemuseums einsetzt und mit Leserbriefen bei der Leipziger Volkszeitung eine ausgewogenere Berichterstattung erreichen möchte. Im Sinne des bürgerschaftlichen Engagements wurden wir gebeten redaktionell über diese Aktion zu berichten und als Multiplikator weitere Leser zu erreichen. Bitte nehmen sie sich etwas Zeit und lesen sie, was Isolde Freese bewegt: „Liebe Leipziger und Leipzigerinnen,als ein durchaus interessierter Bürger dieser Stadt, diskutiere ich gerne und habe auch schon die eine oder andere, inmeinen Augen „gute“ Sache, durch meine Unterschrift unter Petitionen oder die Mithilfe in Vereinen unterstützt. Momentansehe ich die ganz dringende Notwendigkeit, mich für eine optimale Lösung bezüglich des Standortes und derBaumaßnahmen für das Naturkundemuseum Leipzig einzubringen:  

 zum Beitrag Engagierte Bürger kämpfen um den Erhalt des Naturkundemuseum Leipzig

Hilfsmittel Pflege (c) familienfreund.de

Barrierefreiheit: in die Zukunft investieren und stabile Immobilienwerte sichern

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 34 Sekunden

Ein Leben ohne Stolperfallen und mit reichlich Bewegungsfreiheit ist für alle Immobilienkäufer ein wichtiges Thema, nicht nur für die Generation 50plus. Immobilienkäufer profitieren aber nicht nur vom höheren Wohnkomfort. Da der Bedarf nach barrierefreiem Wohnraum stark wächst, dürften sich diese Häuser und Eigentumswohnungen besonders wertstabil entwickeln und als gute Zukunftsinvestition erweisen.

 zum Beitrag Barrierefreiheit: in die Zukunft investieren und stabile Immobilienwerte sichern

Treppen (c) familienfreund.de

Die Heizkosten clever senken mit Effizienz-Check

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 27 Sekunden

Nicht nur für Bundesumweltminister Peter Altmaier hat die Umsetzung der Energiewende höchste Priorität: Auch in den Köpfen der Verbraucher sind Themen wie Energieeffizienz und Senkung der Heizkosten fest verankert. Wer seine persönliche Energiewende einleiten möchte, sollte zunächst die Effizienz der eigenen Heizungsanlage vom Fachhandwerker überprüfen lassen. Ein neuer Effizienz-Check, den der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) entwickelt hat, bietet Hausbesitzern auf dem Serviceportal www.intelligent-heizen.info die Möglichkeit, Einsparpotenziale aufzudecken. Der Check nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Auf der Website gibt es zudem nützliche Tipps zu allen Fragen rund um das Thema Heizungsmodernisierung. 

 zum Beitrag Die Heizkosten clever senken mit Effizienz-Check

arbeitsamtsymbol (c) Matthias Stöbener / pixelio.de

Das war der Business Talk in der Arbeitsagentur Leipzig

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 0 Sekunden

Rund 70 Unternehmer und Vertreter aus Politik und Verwaltung waren zu einer Diskussion unter der Überschrift „Ausbildung – Investition in die Zukunft“ mit Vertretern der Arbeitsagentur und des Jobcenters Leipzig  eingeladen. Beim sogenannten BUSINESS TALK hatten Arbeitgeber die Gelegenheit, aktuelle Arbeitsmarktthemen zu diskutieren und im Austausch regionale Lösungen voranzubringen. 

 zum Beitrag Das war der Business Talk in der Arbeitsagentur Leipzig