Karriere im Einzelhandel mit einem Franchisegeschäft (c) alterfines / pixabay.de

Karriere im Einzelhandel mit einem Franchisegeschäft (c) alterfines / pixabay.de

Karriere im Einzelhandel: Welche Möglichkeiten gibt es?

Nach wie vor gilt eine abgeschlossene Ausbildung im Einzelhandel als beruflicher Meilenstein in vielen Bereichen. Wer mit dem Gedanken spielt, sich selbstständig zu machen, lernt während der Ausbildung wichtige kaufmännische Grundlagen für dieses Projekt. Doch auch Angestellte haben im Einzelhandel zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten.

weiterlesen

Bewerbung: Was erwarten wir voneinander?

Die meisten Menschen träumen von einer sinnvollen Karriere in einem Beruf, der sie zufriedenstellt. Doch vor dem Start in die Karriere liegen in der Regel eine ganze Reihe an Bewerbungsgesprächen und Tests. Erst wenn die perfekte Stelle gefunden ist, kann die Planung der Karriere für die kommenden Jahre beginnen. Daher ist es umso wichtiger, die begehrte Stelle zu erhalten. Eine optimale Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch und die Testverfahren ist die beste Investition in die eigene Zukunft. Auf jobs.de zum Beispiel finden sich zahlreiche sinnvolle Ratschläge rund um das Thema Stellenangebote und Karriere.

weiterlesen
Junge Frau erreicht mit dem Berufseinstiegsermöglicher das Ziel (c) pressmaster - Fotolia.com

Junge Frau erreicht mit dem Berufseinstiegsermöglicher das Ziel (c) pressmaster - Fotolia.com

Mütter wollen flexible Jobs

Wenn am Morgen der Wecker klingelt, beginnt für viele berufstätige Mütter ein straff organisierter Tag. Denn um pünktlich am Arbeitsplatz zu erscheinen, müssen sie jedes Detail planen: Wer wann das Badezimmer benutzt, wie viel Zeit fürs Frühstück bleibt und wer den jüngsten Sprössling in den Kindergarten bringt.

weiterlesen
Mutter, Vater, Kind - romantisch (c) unsplash / pixabay.de

Mutter, Vater, Kind - romantisch (c) unsplash / pixabay.de

So gelingt das Projekt Großfamilie

Wie in einem älteren Beitrag anhand von praktischen Beispielen beschrieben, geht es beim Vorhaben Generationenwohnen nicht immer darum, dass die Kinder bei den Eltern wohnen bleiben. Zum Gelingen einer glücklichen Großfamilie kann es beitragen, wenn die Eltern den Kindern hinterherziehen. Mit wenigen Tipps und dem Hören auf das eigene Bauchgefühl ist es gar nicht schwer, eine neue Form von Vereinbarkeit von Beruf und (Groß)Familie zu erzielen.

weiterlesen
Arbeit | Schubkarre (c) chnurrli46 / pixelio.de

Arbeit | Schubkarre (c) chnurrli46 / pixelio.de

Beruf: Und was kommt nach dem Fall ?

Wer hoch steigt, der kann auch tief fallen. Das gilt vor allem im Job. Dabei sind daran nicht zwangsläufig Karriereentscheidungen gemeint, besonders Krankheiten und Unfälle können eine Karriere und damit auch die berufliche Existenz zerstören. Statistisch gesehen muss jeder vierte Bundesbürger seinen Beruf bereits vor Eintritt in das Rentenalter an den Nagel hängen. Besonders schwerwiegend ist das, wenn man mit dem Job eine mehrköpfige Familie ernähren muss. 

weiterlesen
Experten der familienfreund KG helfen auch beim Wiedereinstieg (c) Ralf Julke / l-iz.de

Experten der familienfreund KG helfen auch beim Wiedereinstieg (c) Ralf Julke / l-iz.de

Tipps für Mütter: Erfolgreicher Wiedereinstieg nach der Elternzeit

Wer sich trotz Beruf bewusst für ein Kind entscheidet, ist sich meist über die Konsequenzen im Klaren. Um sein Kind während der ersten Lebensjahre begleiten zu können, muss man sich eine Auszeit von seinem Job nehmen. Eine schöne Zeit, doch was passiert nach der Elternzeit und wie geht man als Frau den Wiedereinstieg in das Berufsleben an?

weiterlesen
Familie und Beruf | Work-Life-Balance (c) familienfreund.de

Familie und Beruf | Work-Life-Balance (c) familienfreund.de

Praktikantenreport 2012: Junge Leute sammeln in Firmen ganz unterschiedliche Erfahrungen

Auf der Suche nach dem richtigen Beruf hangeln sich immer mehr Schüler und Studenten von einem Praktikum zum nächsten – „Generation Praktikum“ wird dieses Phänomen auch genannt. Die Erfahrungen, die Praktikanten sammeln, können tatsächlich aber sehr unterschiedlich sein. Während einige immer nur Kaffee kochen und Botengänge für den Chef erledigen dürfen, bekommen andere im Unternehmen bereits frühzeitig Verantwortung übertragen. Diese Firmen sehen Praktikanten nicht als billige Arbeitskräfte für Routinetätigkeiten, sondern als junge Leute mit frischen Ideen und als potenzielle Talente für einen festen Arbeitsplatz. 

weiterlesen
Ernährung | Müsli mit Obst (c) familienfreund.de

Ernährung | Müsli mit Obst (c) familienfreund.de

frühstück: der energiekick am morgen

in der kalten jahreszeit kommen kinder schwer aus dem bett. damit die kleinen morgens munter werden, brauchen sie ein reichhaltiges frühstück, das körper und gehirn nach der langen nacht mit neuer energie versorgt. 

weiterlesen
Nachwuchs schläft im Weidenkorb (c) esudroff / pixabay.de

Nachwuchs schläft im Weidenkorb (c) esudroff / pixabay.de

Kind mit vierzig

Trotz gesundheitlicher Risiken entscheiden sich Frauen immer später für das erste Kind. Einigen fehlt der richtige Mann, andere basteln an ihrer Karriere oder wollen sich zuerst selbst verwirklichen. Fakt ist: Ein Kind kostet eine ganze Menge Nerven. Durchwachte Nächte, Kinderkrankheiten, Einschulung und vor allem die Pubertät bringen viele Eltern an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Dies sollten Paare bedenken, die sich erst spät für eine Elternschaft entscheiden.  

weiterlesen
Kind | Laufrad ohne Kind (c) Andreas Müller / pixelio.de

Kind | Laufrad ohne Kind (c) Andreas Müller / pixelio.de

Familienwissen: Das Drama mit den Öffnungszeiten der Kindertagesstätten

Unternehmen müssen die Arbeitszeiten ihrer Beschäftigten nicht an die Öffnungszeiten der Kindertagesstätten anpassen. Laut einem 2008 veröffentlichten Urteil des Arbeitsgerichtes Leipzig kann ein Unternehmen seine Arbeitszeit ohne die Zustimmung der Beschäftigten von einem Tagschicht- auf ein Zweischichtsystem umstellen.

weiterlesen